Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kita-Verpflegung in Berlin BEAK Friedrichshain-Kreuzberg 19.04.2012 Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin Sabine Schulz-Greve und Sandra.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kita-Verpflegung in Berlin BEAK Friedrichshain-Kreuzberg 19.04.2012 Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin Sabine Schulz-Greve und Sandra."—  Präsentation transkript:

1 Kita-Verpflegung in Berlin BEAK Friedrichshain-Kreuzberg Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin Sabine Schulz-Greve und Sandra Tobehn

2 IN FORM Projekt Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin Nationaler Aktionsplan (BMELV + BMG) Einrichtung von Vernetzungsstellen Schulverpflegung in allen Bundesländern nach dem Berliner Vorbild Laufzeit: 2008 – 2013 Finanzierung: Bund + Länder Durchführung in Berlin: Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin e.V. im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Bereiche: Kitas, Grundschulen, weiterführende Schulen

3 Schul- träger AnbieterKinder Lehr- kräfte Eltern Schul- leitung Vernetzungs- stelle Ein Netzwerk für Schulverpflegung mit Qualität

4 Vereinbarung über die Qualitätsentwicklung in Berliner Kindertagesstätten (QVTAG) 3. Maßnahmen (17.) Um eine gesunde Ernährung der Kinder sicher zu stellen und den Anforderungen des Bildungsprogramms nach Förderung gesunder Essensgewohnheiten zu entsprechen, gewährleisten die Träger in ihren Kindertagesstätten eine qualitativ hochwertige Mittagsversorgung. Diese soll physiologisch ausgewogen, schmackhaft und abwechslungsreich sein und den Ernährungsbedürfnissen der unter-schiedlichen Altersstufen entsprechen. Spezifische kulturelle Speisegebote und medizinisch erforderliche Einschränkungen für einzelne Kinder werden berücksichtigt. Frisches Obst und Gemüse werden den Kindern täglich angeboten. Eine ausreichende Versorgung mit kalorienarmen Getränken ist während des gesamten Tagesablaufs zu gewährleisten.

5 Gestaltung der Verpflegung –Getränke, Frühstück, Zwischenmahlzeiten, Mittagsverpflegung –Besondere Situationen: Feste, Süßigkeiten, Allergien,... –Verpflegung < 3 Jahre Rahmenbedingungen in der Kita –Raumgestaltung und Essenszeiten –Ernährungsbildung inkl. pädagogische Begleitung der Mahlzeiten und Erziehungspartnerschaften –Verpflegungskonzept als Bestandteil der Kita-Konzeption Rahmenbedingungen für die Verpflegung –Rechtliche Bestimmungen, Hygiene –Personalqualifikation

6 Stand: 2004 Überarbeitung: 2013

7 Runder Tisch: Kita-Leitung, pädagogische Fachkräfte, Eltern, Küchenfachkräfte, Trägervertreter, (Caterer) 3 Handlungsfelder: Verpflegungsangebot Ernährungsbildung Kommunikation Organisationsentwicklung Fragebogeninstrument zur Bestandsaufnahme (Ausgangspunkt bestimmen)

8 Die aid - Ernährungspyramide Quelle: aid ©

9 Es gelangt nichts in den Verstand, was nicht vorher in den Sinnen war (nach John Locke )

10

11

12 Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin c/o Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin e.V. Bernhard-Weiß-Str Berlin Tel.: 030/


Herunterladen ppt "Kita-Verpflegung in Berlin BEAK Friedrichshain-Kreuzberg 19.04.2012 Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin Sabine Schulz-Greve und Sandra."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen