Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gesunde Ernährung und Bewegung Ein Gemeinschaftsprojekt von Kindergarten, Grundschule, Förderzentrum und Hort an der Salzbrunner Strasse BILDUNG IN VIELFALT.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gesunde Ernährung und Bewegung Ein Gemeinschaftsprojekt von Kindergarten, Grundschule, Förderzentrum und Hort an der Salzbrunner Strasse BILDUNG IN VIELFALT."—  Präsentation transkript:

1 Gesunde Ernährung und Bewegung Ein Gemeinschaftsprojekt von Kindergarten, Grundschule, Förderzentrum und Hort an der Salzbrunner Strasse BILDUNG IN VIELFALT

2 BiV Unsere Leitidee Wir schaffen ein positives Lernklima in einer anregenden Umgebung Unsere ersten Fragen Was ist – wie entsteht ein positives Lernklima Für wen soll das Lernklima positiv sein Was ist eine anregende Lernumgebung

3 BiV Unsere (ersten) Antworten Ein positives Lernklima entsteht, wenn ein konzentriertes, ruhiges und waches Miteinander in der Gruppe/Klasse möglich ist und alle Beteiligten gut miteinander umgehen ist wichtig für Lehrkräfte, Erzieherinnen und für die Kinder Eine anregende Umgebung entsteht durch visuelle Anreize räumliche Angebote gute Arbeitsmaterialien Abwechslung

4 BiV Grundlagen für ein positives Lernklima Ausreichend Schlaf eine gesunde Ernährung und Abwechslung durch Bewegung

5 BiV Klassenbefragung an der Grundschule

6 BiV Unsere Ziele Alle Kinder und Eltern sollen ausreichende Kenntnis über die Bedeutung gesunder Ernährung haben und entsprechend handeln. 70 % der Kinder (entspr. rund 120 Kinder in der GS) haben täglich ein gesundes Pausenbrot dabei ab Schuljahr 2008/2009.

7 BiV Die gesunden Vier Ein gesundes Frühstück und Pausebrot enthält: ein Milchprodukt etwas aus Getreide Obst oder Gemüse ein ungesüßtes Getränk

8 BiV und jetzt: die Akteure Grundschule Förderzentrum Kindergarten Hort

9 BiV Was hat es bis heute gebracht Eine erste gefühlte Evaluation bei Kindern und Eltern gute Resonanz gewachsenes Bewusstsein zum Thema Gesunde Ernährung Vokabular der Kinder ist entsprechend ergänzt/erweitert deutlich besser gefüllte Brotboxen, incl. Getränk gestiegene Probierfreudigkeit der Kinder

10 BiV Evaluation und Nachhaltigkeit Umfrage in den Klassen der GS und des SFZ zu Beginn des Schuljahres 2008/09 Elternbefragung im Kindergarten Rezepthefte pflegen fortlaufend weitere (Erinnerungs-) Aktivitäten in allen Einrichtungen Sach- und Geldspenden langfristig sichern Thema in den HS-Bereich des SFZ übertragen - Klasseninterne Aktionen - Pausenverkauf des Hausmeisters verändern kostengünstigen Pausenverkauf in der GS


Herunterladen ppt "Gesunde Ernährung und Bewegung Ein Gemeinschaftsprojekt von Kindergarten, Grundschule, Förderzentrum und Hort an der Salzbrunner Strasse BILDUNG IN VIELFALT."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen