Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kommunikationspolitik LV Elektronisches Präsentieren und Publizieren SS 2009 Monika Bader 0660387.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kommunikationspolitik LV Elektronisches Präsentieren und Publizieren SS 2009 Monika Bader 0660387."—  Präsentation transkript:

1 Kommunikationspolitik LV Elektronisches Präsentieren und Publizieren SS 2009 Monika Bader

2 Kommunikationspolitik (Absatz-) Werbung Verkaufs- förderung Öffentlichkeits- arbeit Persönlicher Verkauf Kundenzielgruppe

3 Bereiche der Kommunikationspolitik im wirtschaftlichen Bereich: –Absatz –Beschaffung –Personal im nicht wirtschaftlichen Bereich: –Politik –öffentliche Wohltätigkeit –Gesundheitsbereich –gesellschaftlicher Bereich

4 Die Absatzwerbung - Übersicht (1) Werbeplanung Zielsetzung Planung Entscheidung (2) Werbedurchführung (-realisation) (3) Werbekontrolle Rückkoppelung

5 Planung und Durchführung der Werbestrategien Werbestrategien hinsichtlich Werbe- objekte Werbe- partner Werbe- subjekte Werbe- botschaft Wofür wird geworben? Mit wem wird geworben? Wer wird umworben? Wie wird geworben? Werbe- mittel Womit wird geworben? Werbe- träger Wo wird geworben? Werbe- zeitpunkt Wann wird geworben? Werbe- budget Welche Geldmittel werden eingesetzt?

6 Werbeziele Unternehmens- und Marketingziele allgemeine Werbeziele spezielle Werbeziele ökonomische Werbezieleaußerökonomische Werbeziele

7 Allgemeine Werbeziele Einführungswerbung Erhaltung- und Erinnerungswerbung Stabilisationswerbung Expansionswerbung

8 Spezielle Werbeziele Ökonomische Werbeziele Kommunikative Werbeziele –Werbeberührung –Werbebeeindruckung –Werbeerinnerung

9 Werbeobjekte Produktwerbung Produktgruppenwerbung Firmenwerbung

10 Werbepartner Mit wem wird geworben KollektivwerbungIndividualwerbung Gemein- schafts- werbung Sammel- werbung Verbund- werbung - für ein Produkt - für ein Unternehmen - für eine Produkt- gruppe - ohne Firmen- oder Marken- nennung - für branchen- gleiche Unternehmen -mit Firmen- nennung - für branchen- ungleiche Unternehmen -mit Produkt- oder -Firmen nennungen

11 Werbesubjekt Einzelwerbung Massenwerbung

12 Werbebotschaft Betonung des Grundnutzens Betonung des Zusatznutzens

13 Aufmerksamkeit erregen u. Gedächtnis Verankerung österreichische Werbebotschaften

14 Lebensstil Beweisführung durch Empfehlung Technische Sachkenntnis

15 Persönlichkeitssymbol Musikalisches Symbol

16 Werbemittel und Werbeträger Werbemittel Werbeträger

17 Weiter Möglichkeiten Werbemittel zu platzieren sind: Direktwerbung Productplacement

18 Schaufensterwerbung Werbung auf Straßenbahnwagen, LKW, usw.

19 Reichweite Räumliche Reichweite: Qualitative Reichweite:

20 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Kommunikationspolitik LV Elektronisches Präsentieren und Publizieren SS 2009 Monika Bader 0660387."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen