Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Marktanalyse nach PEST und Porter David Kunisch - SS 2009 – Marketing.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Marktanalyse nach PEST und Porter David Kunisch - SS 2009 – Marketing."—  Präsentation transkript:

1 Marktanalyse nach PEST und Porter David Kunisch - SS 2009 – Marketing

2 Agenda Grundlagen Instrumente PEST-Analyse Branchenstrukturanalyse nach Porter Kritische Würdigung

3 Agenda Grundlagen Instrumente PEST-Analyse Branchenstrukturanalyse nach Porter Kritische Würdigung

4 Grundlagen Definition Markt … Absatzmärkte [werden] definiert als Menge der aktuellen und potentiellen Abnehmer bestimmter Leistungen sowie der aktuellen und potentiellen Mitanbieter dieser Leistungen sowie den Beziehungen zwischen diesen Abnehmern und Mitanbietern. Meffert, H., (2000), Marketing: Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung, 9. Aufl., Wiesbaden 2000, S. 36.

5 Grundlagen Definition relevanter Markt Räumlich, zeitlich und sachlich Markt Relevanter Markt Marktsegment In Anlehnung an: Palupski, R. (2002): Management von Beschaffung, Produktion und Absatz: Leitfaden mit Praxisbeispielen, 2. Aufl., Wiesbaden 2002, S. 115.

6 Agenda Grundlagen Instrumente PEST-Analyse Branchenstrukturanalyse nach Porter Kritische Würdigung

7 Instrumente PEST-Analyse Political, Economical, Socio-cultural, Technological

8 Instrumente PEST-Analyse Political Bedingung/Veränderung im Marktumfeld Mögliche Auswirkung auf Unternehmen Politisch-rechtliche Rahmenbedingungen Zusammenbruch der ehemaligen Sowjetunion Bestimmte Märkte entfallen, neue Märkte öffnen sich Einführung des europäischen Binnenmarktes Räumliche Erweiterung des relevanten Marktes und erleichterter Zugang zum lokalen Markt für Wettbewerber aus dem EU-Ausland

9 Instrumente PEST-Analyse Economical Bedingung/Veränderung im Marktumfeld Mögliche Auswirkung auf Unternehmen Ökonomische Rahmenbedingungen Erwartetes Wachstum von Inflationsraten, Wirtschaft und Zinssätzen Erhöhte Nachfrage auf dem Industriegütermarkt Steigende Realeinkommen der Haushalte Erhöhte Nachfrage auf den Konsumgütermärkten

10 Instrumente PEST-Analyse Socio-cultural Bedingung/Veränderung im Marktumfeld Mögliche Auswirkung auf Unternehmen Soziokulturelle Rahmenbedingungen Sinkende GeburtenrateRückgang der Nachfrage nach Spielwaren, Kinderkleidung; erhöhte Nachfrage nach Städtereisen Alternde GesellschaftErhöhte Nachfrage nach Pflegepersonal, Pflegeeinrichtungen, Medikamenten

11 Instrumente PEST-Analyse Technological Bedingung/Veränderung im Marktumfeld Mögliche Auswirkung auf Unternehmen Technische Rahmenbedingungen Beschleunigung des technologischen Fortschritts Kürzere Produktlebenszyklen von technischen Produkten, hoher Innovationsdruck Hohe Forschungs- und Entwicklungsausgaben Investitionsdruck um komparative Wettbewerbsvorteile und USP nachhaltig zu stärken

12 Instrumente Branchenstrukturanalyse nach Porter Wettbewerber einer Branche Rivalität unter den Unternehmen Potentielle neue Konkurrenten Ersatzprodukte Abnehmer Lieferanten Verhandlungsstärke von Lieferanten Verhandlungsmacht der Abnehmer Bedrohung durch Ersatzprodukte und - dienste Bedrohung durch neue Konkurrenten

13 Agenda Grundlagen Instrumente PEST-Analyse Branchenstrukturanalyse nach Porter Kritische Würdigung

14 Beide Analysen miteinander kombinieren Nicht ausschließlich Marktanalyse zur Strategieableitung


Herunterladen ppt "Marktanalyse nach PEST und Porter David Kunisch - SS 2009 – Marketing."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen