Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was ist Benchmarking? Systematischer und kontinuierlicher Prozess des Vergleichens von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen im eigenen Unternehmen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was ist Benchmarking? Systematischer und kontinuierlicher Prozess des Vergleichens von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen im eigenen Unternehmen."—  Präsentation transkript:

1

2 Was ist Benchmarking? Systematischer und kontinuierlicher Prozess des Vergleichens von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen im eigenen Unternehmen mit denen in fremden Unternehmen in qualitativer und/oder quantitativer Hinsicht. Benchmarking stellt eine Methode dar, wie Unternehmen sich an Erfahrungen anderer – branchenübergreifend orientieren und lernen, um ihre Leistungsfähigkeit zu erhöhen Erstmalig Mitte der achtziger Jahre in der Restrukturierung von Rank Xerox mit Erfolg eingesetzt

3 Benchmarkingpraxis I. Festlegung von Zielen und thematischen Schwerpunkten einer Benchmarkinganalyse II. Definition von relevanten Kennzahlen zur Messung detaillierter Prozessleistungen III. Interpretation der Ergebnisse IV. Identifikation von Best-Practice-Lösungen V. Transfer von Fremdwissen in Systemwissen

4 Impulse für ein Benchmarkingprojekt Von extern: Maßnahmen zur Qualitätssicherung gem. § 19 LRV M-V Bundesweite Con_sens Kennzahlenvergleiche bei SGB XII- Leistungen ASMK- Papier: Einführung einer Wirksamkeitskontrolle in der Eingliederungshilfe auf Einzelfall- und Vertragsebene durch bundesgesetzliche Regelung Von intern: Diskussionprozess zur Festlegung auf einen Kerndatensatz in den LAG des LSP-MV Bestehende Längsschnitterhebungen bei der Anker Sozialarbeit und der GGP

5 Die Idee Hansestadt Rostock Schwerin ?

6 Vorschläge für Kennzahlen im konsortialen Benchmarking dreier Anbieter Ressourcen Einwohnerzahl Vereinbarte Vollzeitstellen im Versorgungssystem Gesamtbudget Nutzungsdaten, Wirkungen, Ergebnisse Anzahl der versorgten Personen p.a. Anzahl der Leistungen p.a. Anzahl der Komplexleistungen

7 Prozentuale Verteilung der Diagnosen nach ICD-10

8 Altersverteilung in Prozent

9 Leistungsbezüge

10 Anzahl der Klinikaufenthalte

11 Eingliederungsindex

12 Reha- Zeiträume der aus Angeboten des GPLV entlassenen Hilfeempfänger

13 Steckbrief Ländliche Region in MV mit: ambulanter und (teil)- stationärer Versorgungsstruktur Praktischer Erfahrung in der Dokumentation von Leistungen Innovativen Fachkräften Bereitschaft zur kontinuierlichen Mitarbeit an einem ergebnisoffenen Projekt ?

14


Herunterladen ppt "Was ist Benchmarking? Systematischer und kontinuierlicher Prozess des Vergleichens von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen im eigenen Unternehmen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen