Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verwaltungsmodernisierung an der WWU 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verwaltungsmodernisierung an der WWU 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster."—  Präsentation transkript:

1 Verwaltungsmodernisierung an der WWU 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

2 Verwaltungsmodernisierung an der WWU Vorstellung der WWU: 15 Fachbereiche in 7 Fakultäten ca. 39.000 Studierende,über 130 Studienfächer rund 5.000 Mitarbeiter, davon etwa 600 Professoren/Professorinnen 2.700 wissenschaftliche Mitarbeiter/innen 1.700 weitere Beschäftigte, davon 500 Büroarbeitsplätze; ½ zentral / ½ dezentral 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

3 Verwaltungsmodernisierung an der WWU 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

4 Verwaltungsmodernisierung an der WWU Rückblick 1999/2000 Beginn des Modernisierungsprozesses (QMS) Aufsetzung des Projektes Qualitätsmanagement Ziel: Weiterentwicklung der Universitätsverwaltung zu einer qualitäts- und kundenorientierten Dienst- leistungsorganisation Beschluss der Kanzler-/Dezernentenrunde: QMS ist primär Aufgabe der gesamten Führungsebene,d. h. die Verantwortung für die dauerhafte Initiierung, Durchführung und Kontrolle ist Sache der Abt.-Leiter,Dezernenten und des Kanzlers 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

5 Verwaltungsmodernisierung an der WWU Rückblick Empfehlungen/Ergebnisse aus der Projektphase II QMS: - Verantwortlichkeit und Vorbildfunktion der Leitungsebene - Einführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (Analyse/Optimierung aller Geschäftsprozesse und Wiederholung dieses Verfahrens in festgelegten Abständen) - Verstärkung der Personalentwicklung - Aufbau eines zentralen Informationssystems - Verstärkung der Kommunikation und Kooperation 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

6 Verwaltungsmodernisierung an der WWU Rückblick (2002) Arbeitsgruppen -Personalentwicklung -Organisationsentwicklung... wurden im Jahr 2002 eingesetzt, um die Dezernenten und Abteilungsleiter bei kontinuierlichen Verbesserungsprozessen zu unterstützen und die QMS-Idee fortzuführen. 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

7 Verwaltungsmodernisierung an der WWU 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster Kundenzufriedenheit in Bezug auf die Universitätsverwaltung Ergebnisse: Gesamtzufriedenheit

8 Verwaltungsmodernisierung an der WWU 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster Ergebnisse: Zufriedenheit mit der Freundlichkeit (Servicemerkmal mit den höchsten Zufriedenheitswerten)

9 Verwaltungsmodernisierung an der WWU 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster Ergebnisse: Zufriedenheit mit der tel. Erreichbarkeit (Servicemerkmal mit den niedrigsten Zufriedenheitswerten)

10 Verwaltungsmodernisierung an der WWU Organisationsentwicklungsprozess zur Analyse und Optimierung von Schnittstellen und Geschäftsprozessen MOVEMOVE 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

11 Verwaltungsmodernisierung an der WWU Ressourcen effizient einsetzen Servicegedanken stärken Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster Ziele

12 Verwaltungsmodernisierung an der WWU Maßnahmen Prozesse über die Grenzen der Einheiten hinweg optimieren Prozesse in den zentralen und dezentralen Einheiten optimieren 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

13 Verwaltungsmodernisierung an der WWU.............. PersonalHaushalt Abt. 1 Abt. 2 Abt. 3 Abt. 4 Zentralverwaltung Fachbereich 1 Fachbereich 2 Fachbereich 3 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster Schnittstellen

14 Verwaltungsmodernisierung an der WWU Wie arbeitet MOVE? Geschäftsprozesse... ganzheitlich über aufbauorganisatorische Grenzen hinweg ergebnisoffen unter Einbeziehung aller Beteiligten... betrachten und ggf. optimieren! 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

15 Verwaltungsmodernisierung an der WWU Voraussetzungen Transparenz Vertrauen Veränderungsbereitschaft 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster

16 Verwaltungsmodernisierung an der WWU breite Beteiligung Verbesserungsvorschläge Projektgruppen klare Projektstruktur zentrale Begleitung des Prozesses eindeutige Verantwortlichkeiten für die Umsetzung in Bewegung bringen (Teil-)Ergebnisse sichern 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster Methoden und Werkzeuge


Herunterladen ppt "Verwaltungsmodernisierung an der WWU 22.06.2006 Werner Brüning Dezernent für Organisations- und Personalentwicklung an der Universität Münster."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen