Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Bildungszentren Rhein Ruhr Erfahrungen mit Teilnehmergruppen Bildungszentren Rhein-Ruhr 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Bildungszentren Rhein Ruhr Erfahrungen mit Teilnehmergruppen Bildungszentren Rhein-Ruhr 1."—  Präsentation transkript:

1 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Bildungszentren Rhein Ruhr Erfahrungen mit Teilnehmergruppen Bildungszentren Rhein-Ruhr 1

2 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Inhalt Teilnehmergruppen Akzeptanz Motivation Lerneffekte Weitere Erkenntnisse Zusammenfassung 2

3 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Teilnehmergruppen Berufsinteressierte, potenzielle Berufseinsteiger Auszubildende, Praktikanten (kaufmännisch, gewerblich) Zu qualifizierende Schweißer (Anfänger) SFI - Studierende Schweißtechnische Ausbilder (SWM) Probanden 3

4 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Motivation Erste Berührung mit der Schweißtechnik ohne Hemmungen – Einstieg mit geringem Gefahrenpotential – Einstieg in sauberer Umgebung im Schulungsraum Motivation zu besseren Ergebnissen (Gruppendynamik) Experimentelles, handlungsorientiertes Lernen 4

5 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Akzeptanz von VWTS Erfahrungsgemäß gute Akzeptanz bei Teilnehmern Höher durch: Bereitschaft zur Anwendung innovativer, multimedialer Lerntechnologien Umfassende Auswertung des Übungsablaufs & Hilfsanzeigen Geringer durch: konservative Sichtweise mangelnde Erfahrungsdichte Vorurteile 5

6 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Lerneffekte Umsichtiges und strukturiertes Arbeiten – Lage Schlauchpaket – Bewegungsfreiheit über gesamte Nahtlänge Haltung, Sicht und Position zur Ausführung der Schweißnaht Verständnis für die Fehlerentstehung durch falsche Handhabung der manuellen Schweißparameter 6

7 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Auswertung 1 Übung mit HilfsanzeigeÜbung ohne Hilfsanzeige 7

8 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Auswertung sl, Hilfsanzeige aktiv ml, Hilfe aktiv sl, Hilfe inaktiv 8

9 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Ergonomie Kooperation mit der DSHS Köln Untersuchung der körperlichen Belastungen Entwicklung von Haltungsempfehlungen 9

10 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Weitere Erkenntnisse Einstellungen HMD (3-D-Brille)‏ Stereoskopisches Sehen Simulatorkrankheit Arbeitsbelastung, Beanspruchung der Muskulatur Übergabe von Helmen (Einstellung, Hygiene)‏ 10

11 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Zusammenfassung Anwendbarkeit für verschiedene Zielsetzungen Gute Akzeptanz der Teilnehmergruppen Motivation durch Gruppendynamik Große Werkstückfrequenz Haltungskorrektur möglich Probleme bei der optimalen Einstellung der 3-D-Brille Hygieneproblem 11

12 Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 12


Herunterladen ppt "Uwe Koppel GSI mbH - Niederlassung Bildungszentren Rhein-Ruhr Bildungszentren Rhein Ruhr Erfahrungen mit Teilnehmergruppen Bildungszentren Rhein-Ruhr 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen