Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gesundheit, Kondition und Ernährung 1.Gesundheit, Fitness, Kondition 2.Vier Konditionsfaktoren und Ausdauerleistung und Fettstoffwechsel 3.Wie erreichen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gesundheit, Kondition und Ernährung 1.Gesundheit, Fitness, Kondition 2.Vier Konditionsfaktoren und Ausdauerleistung und Fettstoffwechsel 3.Wie erreichen."—  Präsentation transkript:

1 Gesundheit, Kondition und Ernährung 1.Gesundheit, Fitness, Kondition 2.Vier Konditionsfaktoren und Ausdauerleistung und Fettstoffwechsel 3.Wie erreichen wir gesunde Verhaltensweisen?

2 Fitness als gute körperliche Leistungsfähigkeit in harmonischer Ausgewogenheit ihrer Elemente: Geist-Körper Gesundheit Psychomotorische Fähigkeiten in biologischer Schwankungsbreite «Fitness» Kondition Umgebende Mitwelt... Mit Wechsel- wirkungen

3 Gesundheit WHO (1942): «Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen. Gesundheit ist ein aktiver Lebens-Prozess.» Nach dem Philosophen Friedrich Nietzsche: „Gesundheit ist dasjenige Maß an Krankheit, das es mir noch erlaubt, meinen wesentlichen Beschäftigungen nachzugehen.“

4 Konditionsfaktoren 1. Allgemeine/lokale aerobe Kapazität (Dauerleistungsfähigkeit) 2. Allgemeine/lokale anaerobe Kapazität (Stehvermögen) 3. Muskelkraft 4. Beweglichkeit 5. Koordinationsfähigkeit (inkl. Schnelligkeit)

5 Nun lassen sich die verschiedenen Komponenten der körperlichen Leistungsfähigkeit schematisch drei großen medizinischen Systemen zuordnen, wobei sich die Beziehungen oft überschneiden: aerobeMuskelkraftKoordinative Fähigkeiten anaerobe AusdauerBeweglichkeitSchnelligkeit StoffwechselBewegungs- apparat Nervensystem

6 Fettverbrennung ab wann?

7 Bereiche / Kriterien 10–30 Sek Sek 3 – 15 Min Min 1 – 3 Std Über 3 Std HF / min Laktat (mmol) Alaktazid (%) Laktazid (%) Aerob (%) Glykogen Aerob (%)(Fett) – –70 20 – – – – –40 50 – – –30 40 – – 6 0 – – – 4 0 – 5 10 – Kriterien der Ausdauerbereiche

8 Übersicht über die Einwirkung der physischen und psychischen Leistungsgrundlagen auf die Kondition: KONDITION (Fitness) Physische Leistungsfähigkeit Psychische Leistungsfähigkeit Muskelkraft Beweglichkeit Koordinationsfähigkeit (inkl. Schnelligkeit) Allgemeine/lokale anaerobe Kapazität Allgemeine/lokale aerobe Kapazität Gefühle Stimmungen Einstellung Motivation Wille Sinnestätigkeiten Wahrnehmungen

9 Gesundheit als Geschäft ?


Herunterladen ppt "Gesundheit, Kondition und Ernährung 1.Gesundheit, Fitness, Kondition 2.Vier Konditionsfaktoren und Ausdauerleistung und Fettstoffwechsel 3.Wie erreichen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen