Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Ausbildung nach Lernfeldern am Beispiel der Mechatroniker Das Projekt Förderband in Lernortkooperation mit den Ausbildungsbetrieben der Mechatroniker.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Ausbildung nach Lernfeldern am Beispiel der Mechatroniker Das Projekt Förderband in Lernortkooperation mit den Ausbildungsbetrieben der Mechatroniker."—  Präsentation transkript:

1 Die Ausbildung nach Lernfeldern am Beispiel der Mechatroniker Das Projekt Förderband in Lernortkooperation mit den Ausbildungsbetrieben der Mechatroniker Inbetriebnahme eines Bosch Transportbandes mit Schwerpunkt der Steuerungstechnik Inbetriebnahme einer Spannen-Bohren-Einheit mit Schwerpunkt der Steuerungstechnik Lernortkooperation zwischen zwei Berufsschulen mit einer KFZ-Mechatroniker Mittelstufe und einem Leistungskurs Maschinenbautechnik am Fachgymnasium

2 Warum soll nach Lernfeldern unterrichtet werden? Was sind Lernfelder? Wie entstehen Lernfelder? Wie wird der Lernfeldgedanke in der BS-Lübeck umgesetzt? Berufscharakterisierende Arbeitsprozesse stehen im Mittelpunkt (Fa. Polyflex) Bearbeitung von ganzheitlichen Arbeitsaufträgen Übungsphasen Phasen der Prüfungsvorbereitung Was ist das Besondere am Lernfeldunterricht? Erweiterter Leistungsbegriff (Handlungskompetenz)

3 Handlungsfeld Betriebserkundungen Schritt 2 Bildungshaltigkeit feststellen - gesellschaftliche Schlüsselprobleme Schritt 7 Didaktische Aufbereitung der Handlungsfelder AP Schulisches Lernfeld1 Betriebliches Lernfeld1 Schulisches Lernfeld3 Schulisches Lernfeld2 Betriebliches Lernfeld2 Betriebliches Lernfeld3 Lernsituation a Lernsituation b Lernsituation c Suche nach typisierten (berufscharakteristischen) Arbeitsprozessen Schritt 1 Schritt 5 Prospektiver Blick in die Zukunft - Arbeit - Technik - Bildung Schritt 4 Reflexion -Mikroebene - Mesoebene -Makroebene Schritt 3 Handlungsfeldmatrix Schritt 6 Was sind Lernfelder? Wie entstehen Lernfelder? Der Arbeitsprozess steht im Mittelpunkt !

4 Warum soll nach Lernfeldern unterrichtet werden? 1.Es ist von den Betrieben gefordert worden 2.Schnelllebigkeit der Technik Fachliches Wissen alleine reicht nicht mehr aus (Fachkompetenz)Die Facharbeiter müssen dazu in der Lage sein, sich neuen Techniken zu stellen (Methodenkompetenz) Die Facharbeiter müssen dazu in der Lage sein in der Gruppe oder sogar im Team zusammen zu arbeiten (Sozial- u. Kommunikationskompetenz) Die Facharbeiter müssen Verantwortung für ihre eigene Arbeit übernehmen (Selbstkompetenz) Die Facharbeiter müssen dazu in der Lage sein, sich neuen Techniken zu stellen (Methodenkompetenz) Die Werkzeuge, mit denen der Facharbeiter morgen umgehen müssen, sind heute noch nicht einmal erfunden!

5 Was ist das Besondere am Lernfeldunterricht? Erweiterter Leistungsbegriff (Handlungskompetenz) Handlungs- kompetenz Fach- kompetenz Methoden- kompetenz Sozial- kompetenz Selbst- kompetenz Der Facharbeiter soll zum Handeln fähig sein! Er benötigt Kompetenzen, die zum Meistern einer komplexen Situation nötig sind. Der Facharbeiter muss über Methoden verfügen um: -sich Informationen zu beschaffen -Probleme zu analysieren -Inhalten zu strukturieren -Lösungswege zu entwickeln Der Facharbeiter muss dazu in der Lage sein, im Team zu arbeiten und Konflikte auf der sachlichen Ebene zu lösen. Der Facharbeiter muss dazu bereit sein, sein eigenes Tun zu hinterfragen und Verantwortung dafür zu übernehmen.

6 Wie lässt sich der Lernfeldgedanke bei der Planung von Unterricht berücksichtigen? Berufscharakterisierende Arbeitsprozesse stehen im Mittelpunkt Bearbeitung von ganzheitlichen Arbeitsaufträgen Unterscheidung zwischen dem betriebsauthentischen Arbeitsprozess und dem pädagogischen Arbeitsprozess betriebsauthentischer APpädagogischer AP Eine vollständige Handlung, so wie sie 1 zu 1 in einem Betrieb vorkommt. Selbständigkeit ?? Gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein ?? Aufbereiteter Arbeitsprozess hinsichtlich: -gesellschaftlicher Schlüsselprobleme -ständigen Veränderungen der Arbeit, Technik, Bildung

7 Betriebsbezug Gesellschafts- bezug Kunden- beziehung Arbeitsprozess 1. Auftrags- annahme 2. Auftrags- planung 3. Auftrags- durchführung 4. Produkt- übergabe 5. Auftrags- reflexion Handlungs- schritte und dafür benötigte Kompetenzen Arbeits- methoden/ Lernziele Lernort Zeitanteil Benotung Die Handlungsfeldmatrix zur Planung von Lernsituationen Welche Kompetenzen benötigen die Schüler in den einzelnen Teilschritten? An welcher Stelle kann ich einen bewussten Kompetenzzuwachs planen? Welche Lernorte (Labore) bieten sich an (Fachlehrereinsatz)? Hier bekomme ich Informationen, die zur ganzheitlichen Förderung der Schüler notwendig sind: -Folgen meines beruflichen Handelns. -Aufdecken von gesellschaftlichen Schlüsselproblemen.

8

9 3A14A11A12A1 Stahl Holz Aluminium

10 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

11 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

12 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

13 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

14 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

15 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

16 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

17 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

18 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

19 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

20 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

21 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

22 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

23 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

24 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

25 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

26 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

27 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

28 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

29 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

30 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

31 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

32 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

33 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

34 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

35 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

36 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

37 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

38 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

39 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

40 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

41 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

42 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

43 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

44 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

45 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

46 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

47 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

48 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

49 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

50 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

51 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

52 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

53 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

54 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

55 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

56 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

57 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

58 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

59 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

60 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

61 Stahl Holz Aluminium 3A14A11A12A1

62

63

64

65 Das Ziel war die Automatisierung und Visualisierung (HMI) von Schaltvorgängen an einem KFZ-Getriebe

66

67


Herunterladen ppt "Die Ausbildung nach Lernfeldern am Beispiel der Mechatroniker Das Projekt Förderband in Lernortkooperation mit den Ausbildungsbetrieben der Mechatroniker."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen