Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Wie lässt sich das in Domänen verborgene Facharbeiterwissen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Wie lässt sich das in Domänen verborgene Facharbeiterwissen."—  Präsentation transkript:

1 Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Wie lässt sich das in Domänen verborgene Facharbeiterwissen erschließen? Methodenworkshop 10. Juli 2008 im ITB Gegenstände und Methoden der Qualifikationsforschung und Ansätze zur Kompetenzmodellierung Prof. Dr. Matthias Becker Universität Flensburg

2 2 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Gliederung 1.Forschungshintergrund und Beitrag zur Analyse, Gestaltung und Evaluation beruflicher Bildung 2.Forschungsansatz 3.Forschungsmethoden 4.Ergebnisse und Erkenntnisse

3 3 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Forschungshintergrund Wissen wir, … was Facharbeiter können (müssen)? … wie sich berufliche Kompetenzen entwickeln? … woran diese Kompetenzen erkannt und erfasst werden können? Empirische Erfassung von Handlung, Aufgabe, Problem im Beruf Analyse Gestaltung Modellierung und Evaluation Verkürzte Forschungsperspektive: Innere Vorgänge und Struktur des Wissens

4 4 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Forschungshintergrund: Sektor und Domäne Service Instandhaltung Teile- zulieferer Komponenten- zulieferer System und Modulzulieferer - Automobil- hersteller (OEM) Händler/ Werkstätten Kunden Forschung Entwicklung Konstruktion Produktion Aftersales/ Kfz-Service Fertigung Montage Handel/ Verkauf Werkstatt

5 5 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Domäne des Subjekts

6 6 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Forschungsansatz

7 7 Domänenbezogene Kompetenzen am Beispiel des Kfz-Mechatronikers Welche Kompetenzen sind notwendig, um... eine Inspektion durchzuführen?... Fehlfunktionen an einem Fahrzeug zu beheben?... Defekte und Schäden am Fahrzeug zu reparieren?... zusätzliche Systeme in einem Fahrzeug zu installieren? Arbeitsfelder bzw. Berufliche Handlungsfelder für den Kfz-Mechatroniker Standardservice (ca. 40% der Aufgaben) Diagnose (ca. 20% der Aufgaben) Reparatur (Instandsetzung) (ca. 35% der Aufgaben) Zusatzinstallation (ca. 5% der Aufgaben)

8 8 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Ableitungstheorie: Domänen(un)abhängige Kompetenzen Servicekompetenz Diagnosekompetenz Instandsetzungskompetenz Installationskompetenz Domäne=Herrschaftsgebiet (lat.-fr.) Spezialgebiet; Gebiet, auf dem sich jemand besonders betätigt. Gibt es eine Kompetenz......für den Service?...für die Diagnose?...für die Instandsetzung?...für die Installation?

9 9 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Bedeutung des Kontextes Der Kontext ist gekennzeichnet durch den Arbeitsprozess (Sinnzusammenhang) Arbeitsorganisation (Ablauf/Aufbau) Plan Wirklichkeit (Beziehung/Situiertheit) Arbeitsbedingungen / Rahmenbedingungen (Auftragskarte/Schnittstellen...) die Gegenstände der Facharbeit (Sachzusammenhang) Auto Kunde Fahrzeugtechnik Werkzeuge

10 10 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Domäne und Kontext Der Transfer von Wissen ist nichts anderes als die Anwendung vorhandenen Wissens in neuen Kontexten, oder: Erkenntnisse der Pädagogischen Psychologie...dekontextualisiertes Wissen (ist) nicht immer oder manchmal nur sehr schwer in (anderen) Handlungskontexten anwendbar (Law 2000, 255) Kognitive Theorie These: Das in Domänen verborgene Facharbeiterwissen / die berufliche Kompetenz kann nur a) in einer Domäne und zugleich b) in einem Kontext erschlossen werden. Situierte Theorie

11 Innere Welt Äußere Welt Empirische Zugänge und Erklärungsmodelle Empirie

12 12 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Forschungsmethoden zur Erschließung beruflicher Kompetenzen Arbeitsbeobachtung Handlungsorientiertes Fachinterview zur Erfassung von Qualifikationsanforderungen Aufgabenanalysen (Auftrags- und Rechnungsanalysen)

13 13 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Kontextualisierung durch Arbeitsprozessbezug Becker 2003 in Anlehnung an Fischer 2000

14 14 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Ergebnisse: (De)kontextualisierung durch Technikzentrierung BMW-Qualifikationsstufe:

15 Kontextbezogene Entwicklung von Diagnosekompetenz Zunehmend komplexere Arbeiten am Fahrzeug

16 16 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Schwierigkeit: Abgrenzung der Kontexte Beschäftigte: EU / Deutschland Produktion: 2 Mio / Service: 2,5 Mio / CEDEFOP-Studie, Spöttl/Becker 2003 Beispiel: Informations- und Kommunikationstechnik und Automobiltechnik

17 17 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Erkenntnisse: Domänenbezug und Kontextualisierung bei der Erfassung von Kompetenzen 1.Geschäfts- und Arbeitsprozesse (den Kontext) identifizieren 2.Arbeitsaufgaben erfassen, deren Repräsentativität sicherstellen und die für einen Beruf charakteristischen Aufgaben herausarbeiten 3.Wissen und Können sowie Zuständigkeiten für die Arbeitsaufgaben erheben 4.Kompetenzniveaus für die Arbeitsaufgaben bestimmen / Entwicklungslogik für das Erlernen der Arbeitsaufgaben analysieren 5.Lernaufgaben gestalten, deren Bearbeitung die Entwicklung der notwendigen Kompetenzen unterstützt

18 18 Matthias Becker - Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik, Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik Berufliche Fachrichtung Metalltechnik / Systemtechnik Wie lässt sich das in Domänen verborgene Facharbeiterwissen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen