Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Dietmar Grünreich, BKG, Frankfurt am Main Über die Entwicklung des BKG im Zeitraum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Dietmar Grünreich, BKG, Frankfurt am Main Über die Entwicklung des BKG im Zeitraum."—  Präsentation transkript:

1 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Dietmar Grünreich, BKG, Frankfurt am Main Über die Entwicklung des BKG im Zeitraum

2 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Frankfurt am Main (Zentrale) Fundamentalstationen Leipzig Bundesamt für Kartographie und Geodäsie Wettzell Concepcion/Chile

3 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004

4 Highlights 2004 TIGO in Concepcion bis >= 2007 verlängert Erfolgreiche Arbeit der FGS GDI-DE-Organisation durch Konferenz der E-Gov. Staatssekretäre (B/L) beschlossen Internationale Anforderungen: Prozess für INSPIRE Richtlinie eingeleitet Mitwirkung bei GEO (GEOSS/GMES) Haushaltskürzungen durch DMA (< 1 M) Kürzung auf 265,5 Stellen (PBE 272 St.) Aufgabenkritik i.V.m. Zielvereinbarung mit BMI

5 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Das BKG leistet einen grundlegenden Beitrag zum methodisch- technischen Aufbau und Einsatz der Geodateninfrastruktur (GDI-DE) für o die nachhaltige Entwicklung (global...lokal) o die modernisierte Staatsverwaltung o die Unterstützung der Wirtschaft o die European Spatial Data Infrastructure (ESDI), unterstützt als Kompetenzzentrum für Geodäsie und Geoinformationswesen die Verwaltungen des Bundes und der Länder sowie die Wirtschaft und Geo-, Planungs-, und Umweltwissenschaften und berät die Bundesregierung in allen Fragen der Anwendung von Geoinformationen bei der Lösung gesellschaftlich relevanter Aufgaben. Strategische Ausrichtung des BKG

6 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Die Abt. Geodäsie des BKG stellt die deutschlandweite Verfügbarkeit der geodätischen Referenzsysteme im Rahmen der internationalen geodätischen Dienste auf bedarfsorientiertem Qualitätsniveau nachhaltig sicher. Strategisches Ziel der Abt. Geodäsie

7 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Strategisches Ziel der Abt. Geoinformationswesen Die Abt. Geoinformationswesen des BKG stellt die Verfügbarkeit interoperabler topographischer Geobasisdaten für Deutschland, daraus abgeleiteter analoger und digitaler Standardprodukte und online-Dienste auf bedarfsorientiertem Qualitätsniveau nachhaltig sicher.

8 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 GDI-DE ® := {Netzwerke, NGDB, Dienste,Standards} GDI-DE ® := {Netzwerke, NGDB, Dienste,Standards} Nationale Geodatenbasis NGDB := {Geobasisdaten, Geofachdaten, Metadaten} Nationale Geodatenbasis NGDB := {Geobasisdaten, Geofachdaten, Metadaten} GeoPortal.Bund ® als zentraler Einstiegspunkt der GDI-DE ® GeoPortal.Bund ® als zentraler Einstiegspunkt der GDI-DE ® Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE ® ) Harmonisierung der Objektartenkataloge, Daten und Dienste (ISO 19xxx, OGC) Harmonisierung der Objektartenkataloge, Daten und Dienste (ISO 19xxx, OGC) 2 Implementierung der NGDB 3 Harmonisierung des Zugangs zu den Metainformation des Bundes (GeoMIS.Bund ) Harmonisierung des Zugangs zu den Metainformation des Bundes (GeoMIS.Bund ) 1 3-Stufenplan

9 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Ausbau des GeoMIS.Bund Ausschreibungsverfahren für das GeoPortal.Bund im Okt beendet: PRO DV/ GeoTask (CH) Pilotprojekte (Schutzgebietsinformation, Emissionsinventare, deNIS-2) Perspektiven: EuroSpec, INSPIRE, GMES, GEOSS/GEO Aus dem IMAGI

10 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 StSe E-Gov./ D-online GKSt GDI-DE (beim BKG) Politische Ebene Fachpolitische und konzeptionelle Ebene Fachlich-technische Ebene Beschlüsse Entscheidungs- vorlagen Strategie Abstimmung LG GDI-DE Problemdefinition Beschlüsse GSt GIW (bei BGR) GIW- Kommission Entscheidungs- vorlagen Problemdefi nition Beschlüsse GDI-DE - Implementierung Generalisierte Darstellung der Beschlüsse der CdS-Konferenz und der StS-AG Beratung Bereitstellung von Daten- und Diensten aus Behörden (B, L, K), Industrie, Wirtschaft, OGC, Forschungseinrichtungen, Special Interest Groups u. a.

11 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 European Spatial Data Infrastructure (ESDI) ESDI GMES Galileo NSDI NSDI INSPIRE Euro Geographics Euro Geographics RefData RefData C/(P) RefData RefData C/(P) EU Commission Monitoring of Env & Security E-Government Geosciences Economy etc MS/ EC/ GEO Monitoring of Env & Security E-Government Geosciences Economy etc MS/ EC/ GEO ESA EU25 MS Candidates Partners Candidates Partners

12 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Eurogeographics Vision: achieve interoperability of European mapping (and other GI) data within 10 years need for: common specifications for reference data EuroSpec project

13 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 INSPIRE (INfrastructure for SPatial InfoRmation in Europe) Ziel der Initiative: Verfügbarmachen der nationalen GDI zur Unterstützung der Europäischen Kommission bei der Formulierung, Umsetzung und Bewertung europäischer und nationaler Politikfelder mit Raumbezug. Entwicklungsprozess (H 01- S 04): INSPIRE- Expertengruppe u. Arbeitsgruppen der EU-KOM, der Mitgliedsstaaten und der Beitrittskandidaten. Entwurf einer Rahmenrichtlinie für den Aufbau einer europäischen SDI (ESDI) Ende Juli 04 an EP und ER weitergeleitet. Parallel zur legislatorischen Arbeit (Abschluss vorauss. 2006) wird ein Arbeitsprogramm für die Implementierung entwickelt.

14 DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "DGK- Sitzung, 18. bis 19. November 2004 Dietmar Grünreich, BKG, Frankfurt am Main Über die Entwicklung des BKG im Zeitraum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen