Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DIE WEITE LESEWELT Denkkreise. Computerraum – computergerechtes Lesen Zusammenarbeit: Bücherei – Schule Autorenlesungen Kinder- und Jugendbuchpreis LesepatInnen/Lesepartnerschaften.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DIE WEITE LESEWELT Denkkreise. Computerraum – computergerechtes Lesen Zusammenarbeit: Bücherei – Schule Autorenlesungen Kinder- und Jugendbuchpreis LesepatInnen/Lesepartnerschaften."—  Präsentation transkript:

1 DIE WEITE LESEWELT Denkkreise

2 Computerraum – computergerechtes Lesen Zusammenarbeit: Bücherei – Schule Autorenlesungen Kinder- und Jugendbuchpreis LesepatInnen/Lesepartnerschaften Geschichtendrache Ü Vorlesen in Altersheimen und Kindergärten Projekt LEBE (Lesen und Bewegung) 10-min Lesen nach der Hofpause Bankfachbuch Büchervorstellungen (auch in anderen Klassen) Gut geführte Schulbücherei Lesetagebuch/Lesepass/Leserally/Lesekilom etersammlung Lesefrühstück/Lesebingo/Lesejogging/Gedic htebox Lesepläne Kombination D/Lesen/BE Geburtstagsbücher SLS Literaturcafe Leseschachtel Tägl. Leseaufgabe mit Kontrolle Projekt LARS Welche nachhaltig wirksamen Initiativen der weiten Lesewelt gibt es in unserer Region bereits?

3 Wo liegt individuelles Entwicklungspotential für eine nachhaltige Förderung der Lesekompetenz? Sachlesen: 5-Schritte-Methode Mathematische Sachtexte- Kapitänsaufgaben Rätseltexte: Lesen und selbst schreiben Humorvolle Texte einsetzen Kritisches Hinterfragen des verwendeten Wortschatzes Lesen trainieren Differenziertes Leseangebot Mehr Ressourcen Expertentestung schwacher Schüler Vorbildwirkung der Eltern Begeisterung der Lehrer/-innen Besuch der Buchhändler und Bibliotheken Gemütliches Leseumfeld Lesediagnosen Zweitlehrer in der Eingangsstufe Kleinere Lesegruppen Vermehrte Elternarbeit Unterstützung durch Experten (SpachheilpädagogInnen, MUZU, IKL..) Genderlesen Vermittlung von Lesestrategien Erfolgserlebnisse schaffen Focus auch Sachlesen auf GST II Recherchieren in Lexika Lesestrategien konsequent verfolgen Labuka (Lesezentrum) Verschiedene Sozialformen einsetzen Experten von außen Vermehrt Leseanlässe schaffen

4 Welche nächsten Schritte setzen wir, um die Entwicklung der Lesekompetenz in der Lernkultur unserer Schulen zu verankern? Umsetzen der oben genannten Maßnahmen Lesen als Unterrichtsprinzip (neuer Leseerlass) Einsatz vieler Medien Nutzen vieler Angebote (ZiS, Kleine Zeitung) Leseförderstunde Einsatz von Leseprogrammen Produkte von BKL, ÖJK, ZiS, Kleine Kinderzeitung, … Lesemotivation in vielfältiger Art Diagnostische Kompetenz erwerben Teamteaching in der Eingangsstufe Face to face Lesen Fixe Lesezeiten Bis zum Erscheinen des L wird gelesen SQA: Lesen im EP verankern (Verbindlichkeit) Briefkasten Computerprogramme (1-Plus, Lilo, …) Lesezoo (Tiroler Bildungsserver)


Herunterladen ppt "DIE WEITE LESEWELT Denkkreise. Computerraum – computergerechtes Lesen Zusammenarbeit: Bücherei – Schule Autorenlesungen Kinder- und Jugendbuchpreis LesepatInnen/Lesepartnerschaften."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen