Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LESEFÖRDERUNG Checkliste für Schulen. Gibt es Maßnahmen zur Förderung des sinnerfassenden Lesens/Textverstehens Wie werden die Lesekompetenzen der Schüler.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LESEFÖRDERUNG Checkliste für Schulen. Gibt es Maßnahmen zur Förderung des sinnerfassenden Lesens/Textverstehens Wie werden die Lesekompetenzen der Schüler."—  Präsentation transkript:

1 LESEFÖRDERUNG Checkliste für Schulen

2 Gibt es Maßnahmen zur Förderung des sinnerfassenden Lesens/Textverstehens Wie werden die Lesekompetenzen der Schüler erfasst Welche Voraussetzungen bezüglich der Ausstattung und der Schul- und Unterrichtsorganisation gibt es? Welche Aktivitäten zur Förderung der Lesemotivation gibt es? Wann und wo und wie findet systematisches Lesetraining statt Wie steht es um das schulspezifische Leseförderkonzept?

3 Welche Voraussetzungen gibt es? AusstattungSchul-und Unterrichtsorganisation Schulbibliothek Mediothek Klassenbücherei Bücherkisten Gibt es : einen Schulkoordinator/ Ansprechpartner für die Leseförderung? eine Organisation fächerübergreifender Absprachen? Fördergruppen? Institutionalisierte Kooperation -mit Grundschulen -Stadtbibliotheken -Theatern -Jugendhilfe -Eltern -Außerschulischen Bildungsangeboten?

4 Welche Aktivitäten zur Förderung der Lesemotivation gibt es? Buchvorstellungen im Unterricht Rezensionen für die Schülerzeitung Vorlesewettbewerbe u.ä. Lesungen von Autoren Schreibwerkstätten u.a. Literatur- und/oder Theater AG Lange Lesenächte Antolin Leseempfehlungen/Lesetipps auch für Eltern

5 Findet systematisches Lesetraining statt? Partnerlesen (Coaching durch Schüler oder Erwachsene) Kompetenzraster zur Selbsteinschätzung Lesepatenschaften Übungsreihen als Vorbereitung für Vorlesewettbewerbe Bewertungskriterien für gutes Vorlesen

6 Methodentraining zur Texterfassung ( 5- Schritt oder 3 -Schrittmethode, Kugellager u.ä.) Kompetenzraster zur Selbsteinschätzung Methoden der Texterschließung im Deutschunterricht Methoden der Texterschließung in allen Fächern Kreative /handlungsorientierte Formen der Interpretation ? Gibt es Maßnahmen zur Förderung des sinnerfassenden Lesens/Textverstehens?

7 Wie werden die Lesekompetenzen der Schüler erfasst Beobachtungen Lernstandserhebungen mit Hilfe einfacher oder komplexerer Tests (z. B. Züricher Leseverstehens- test, Stolperwörtertest, Leselernmaschine o.ä. Lautes Vorlesen Gespräche mit Schülern/ Eltern über Lesefertigkeit Clusterbildung guter, mittlerer und schwacher Leser Maßnahmen münden in eine abgestimmte Förderpraxis

8 Schulspezifisches Förderkonzept macht Aussagen zu: 1.Grundprinzipien /Leitlinien der Leseförderung 2.Abstimmungen mit Grundschulen (Lernvoraus- setzungen in Jg.5), innerhalb eines Jahrgangsteams, mit den Eltern 3.Lesen als Basisqualifikation für alle Fächer 4. Organisation der Fördermaßnahmen (Ausstattungsvoraussetzungen, Schul-und Unterrichtsorganisation 5. Förderung von Lesemotivation 6. Systematisches Training a)der Lesefertigkeit b) des sinnerfassenden Lesens 7.Dokumentation von Lern(fort)schritten (Portfolio? Lesetagebuch?Lesepass? Kooperation mit außerschulischen Partnern Maßnahmen individuelle Förderpläne


Herunterladen ppt "LESEFÖRDERUNG Checkliste für Schulen. Gibt es Maßnahmen zur Förderung des sinnerfassenden Lesens/Textverstehens Wie werden die Lesekompetenzen der Schüler."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen