Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorlesung: Einführung in die Pädagogische Psychologie Heutiges Thema: Lernen im Kleinkindalter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorlesung: Einführung in die Pädagogische Psychologie Heutiges Thema: Lernen im Kleinkindalter."—  Präsentation transkript:

1 Vorlesung: Einführung in die Pädagogische Psychologie Heutiges Thema: Lernen im Kleinkindalter

2

3 Frühkindliches Lernen Wo endet Reifung, wo beginnt Lernen? Spielräume für Förderung durch Eltern/Erzieher Beitrag der Entwickungspsychologie als Grundlagenfach Was sind Lerninhalte im Kleinkindalter?

4 Frühkindliches Lernen - Fördermöglichkeiten Fördermöglichkeit I: Schaffen von günstigen Umweltbedingungen für Exploration (Sichere Basis herstellen) Fördermöglichkeit II: Begleiten des Explorationsverhaltens (Mind- Mindedness/Konstruktivistische Haltung) Fördermöglichkeit III: Aktives Lehrverhalten/gemeinsamer Umgang mit Lehr- Medien (Bücher, Sesamstraße...) Fördermöglichkeit IV: Aktives Eingreifen in das kindliche Handeln (Eingrenzen/Strukturierung)

5 Lernen in Beziehungen – Relevanz für die Altersgruppe Kleinkind Kontakt zu Bezugspersonen ist wichtig Erst mit zunehmenden kognitiven Fähigkeiten kann der tatsächliche Kontakt ersetzt werden durch Wissen um die Verfügbarkeit der Person Ein Großteil des Lernens findet in Interaktion mit der Bezugsperson statt In Krabbelgruppen, Kindergärten oder Kindertagesstätten lernen Kinder in Begleitung von ErzieherInnen

6 Wo endet Reifung, wo beginnt Lernen? Spielräume für Förderung durch Eltern/Erzieher Was ist in der Welt des Kindes wahrnehmbar? Sauberkeitserziehung erfordert Eigenwahrnehmung Spracherwerb erfordert differenzierte Wahrnehmung der Sprache Verstehen Komm her erfordert die eigene Bewegungsfähigkeit

7 Fördermöglichkeit I: Schaffen von günstigen Umweltbedingungen für Exploration (Sichere Basis herstellen) Bedingungen schaffen, dass die Aufmerksamkeit nicht auf der Beziehung liegt Bedürfnisse erfüllen Präsent sein Zugänglich sein Prompt, feinfühlig und angemessen reagieren

8 Fördermöglichkeit II: Begleiten des Explorationsverhaltens (Mind-Mindedness/Konstruktivistische Haltung) Was bedeutet das konkret? Kind als vollständige, kompetente Person in einer eigenen Welt wahrnehmen Sich bemühen, diese Welt durch die Augen des Kindes zu sehen

9 Fördermöglichkeit III: Aktives Lehrverhalten/ gemeinsamer Umgang mit Lehr-Medien (Bücher, Sesamstraße...) Selbst Angebote machen Spielzeug Bücher

10 Fördermöglichkeit IV: Aktives Eingreifen in das kindliche Handeln (Eingrenzen/Strukturierung) Basis für Handeln ist eher normativ Erziehungsratgeber sind nicht individuell, sondern allgemeingültig formuliert


Herunterladen ppt "Vorlesung: Einführung in die Pädagogische Psychologie Heutiges Thema: Lernen im Kleinkindalter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen