Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 Beispiel 12: Rückstellungen (Kap. 22) Abschlussjahr Im Abschlussjahr läuft ein Schadenersatzprozess gegen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 Beispiel 12: Rückstellungen (Kap. 22) Abschlussjahr Im Abschlussjahr läuft ein Schadenersatzprozess gegen."—  Präsentation transkript:

1 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 Beispiel 12: Rückstellungen (Kap. 22) Abschlussjahr Im Abschlussjahr läuft ein Schadenersatzprozess gegen uns. Wir vermuten, dass wir den Prozess verlieren werden. Streitwert ,--. Voraussichtliche Rechtsanwaltskosten 8.000, % USt. Folgejahr Am 10. Oktober endet der Prozess mit einem Vergleich. Wir überweisen an unseren Gegner den Schadenersatz in der Höhe von ,--. Am 30. Oktober erhalten wir von unserem Rechtsanwalt eine Honorarnote über ,-- zuzüglich 20 % USt., die wir sofort überweisen. Aufgaben: 1.Bilden Sie auf den untenstehenden Konten die erforderlichen Rückstellungen für das Abschlussjahr und schließen Sie alle Konten ab (SBK bzw. G+V sind nicht darzustellen!). 2.Eröffnen Sie per 1.1. des Folgejahres die erforderlichen Konten (EBK ist nicht darzustellen!). 3.Verbuchen Sie die Geschäftsfälle des Folgejahres. Im Folgejahr liegen keine Tatbestände vor, die zur Bildung weiterer Rückstellungen führen. 4.Schließen Sie die Konten ab (SBK und G+V sind nicht darzustellen).

2 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 2 Rückstellungen des Abschlussjahres Beispiel 12: Rückstellungen

3 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Erforderliche Rückstellungen für das Abschlussjahr Laufender Schadenersatzprozess mit Streitwert ,- Voraussichtliche Rechtsanwaltskosten 8.000, % USt BSP 12: Rückstellungen (Abschlussjahr) 3080 RSt Rechts-/Beratungsaufwand Dat.TextSollHaben 7850 Sonstiger betr. Aufwand Dat.TextSollHaben 3070 RSt f. Schadenersatzzahlung Dat.TextSollHaben 7750 Rechts- und Beratungsaufwand Dat.TextSollHaben

4 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Abschluss der Konten BSP 12: Rückstellungen (Abschlussjahr) 3080 RSt Rechts-/Beratungsaufwand Dat.TextSollHaben 7850 Sonstiger betr. Aufwand Dat.TextSollHaben 3070 RSt f. Schadenersatzzahlung Dat.TextSollHaben 7750 Rechts- und Beratungsaufwand Dat.TextSollHaben G+V G+V SBK SBK

5 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 5 Schadensanfall und Rückstellungsauflösung Beispiel 12: Rückstellungen

6 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Eröffnung der Rückstellungskonten BSP 12: Rückstellungen (Folgejahr) 3080 RSt Rechts-/Beratungsaufwand Dat.TextSollHaben 3070 RSt f. Schadenersatzzahlung Dat.TextSollHaben EBK EBK

7 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Überweisung des Schadenersatzes ,- BSP 12: Rückstellungen (Folgejahr) 3070 RSt f. Schadenersatzzahlung Dat.TextSollHaben EBK 4760 Erträge a.d. Aufl. v. RSt. Dat.TextSollHaben 2800 Bank Dat.TextSollHaben 7850 Sonstiger betrieblicher Aufwand Dat.TextSollHaben G+V Rückstellung wurde zu hoch gebildet! G+V Rückstellung: ,-- tatsächlicher Aufwand Rückstellung zu hoch um ,-- (= Ertrag) Während des Jahres: Verbuchung des Aufwands OHNE Berücksichtigung der gebildeten Rückstellung. Jahresabschluss Rückstellung wird aufgelöst! ,--

8 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Honorar Rechtsanwalt , % USt. BSP 12: Rückstellungen (Folgejahr) 2800 Bank Dat.TextSollHaben RSt Rechts-/Beratungsaufwand Dat.TextSollHaben 2500 VSt Dat.TextSollHaben 7750 Rechts-/Beratungsaufwand Dat.TextSollHaben EBK Rückstellung wurde zu niedrig gebildet! /2500 Rückstellung: 8.000,-- tatsächlicher Aufwand Mehraufwand 2.000,-- Während des Jahres: Verbuchung des Aufwands OHNE Berücksichtigung der gebildeten Rückstellung. Jahresabschluss Rückstellung wird aufgelöst! , G+V 2.000


Herunterladen ppt "© Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 Beispiel 12: Rückstellungen (Kap. 22) Abschlussjahr Im Abschlussjahr läuft ein Schadenersatzprozess gegen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen