Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Viele Arbeitsplätze werden verloren gehen (mehr als 100.000) -Vor allem in Ostdeutschland werden 25% der Beschäftigten betroffen sein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Viele Arbeitsplätze werden verloren gehen (mehr als 100.000) -Vor allem in Ostdeutschland werden 25% der Beschäftigten betroffen sein."—  Präsentation transkript:

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10 Viele Arbeitsplätze werden verloren gehen (mehr als ) -Vor allem in Ostdeutschland werden 25% der Beschäftigten betroffen sein -Schwarzarbeit würde stark ansteigen -Manche Betriebe müssten sogar schließen -positiv ist, dass der Mindestlohn erst ab dem 01.Januar.2015 in Kraft treten wird

11

12 DAS SAGEN DIE GEWERKSCHAFTEN Zu teuer für das eigene Unternehmen Schwächung der Verhandlungsmacht der Gewerkschaften

13 EIGENE MEINUNG

14 FAZIT Zusammenfassend können wir sagen, dass wir eher gegen den Mindestlohn sind, da viele Arbeitnehmer teilweise auch zu unrecht weiterhin weniger Geld verdienen würden und auch die Arbeitslosenrate deutlich steigen würde, da nur noch hoch qualifizierte Menschen Chancen hätten und somit die Schwarzarbeitenrate deutlich steigen würde.

15


Herunterladen ppt "Viele Arbeitsplätze werden verloren gehen (mehr als 100.000) -Vor allem in Ostdeutschland werden 25% der Beschäftigten betroffen sein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen