Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 21) Laufendes Jahr: 01.08.Überweisung der Haftpflichtversicherung für den LKW von 2.400,-- für 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 21) Laufendes Jahr: 01.08.Überweisung der Haftpflichtversicherung für den LKW von 2.400,-- für 1."—  Präsentation transkript:

1 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 21) Laufendes Jahr: Überweisung der Haftpflichtversicherung für den LKW von 2.400,-- für 1 Jahr im Voraus Wir erhalten Miete in der Höhe von 4.500, % USt. für Dezember, Jänner und Februar überwiesen. Hinweis:In unserem Anlagevermögen ist folgendes Wertpapier ausgewiesen: 6 % Bundesanleihe, Nominale ,--; Zinstermin: jeweils für ein Jahr im Nachhinein. (Hinweis: Die Zinserträge werden durch Abzug von 25 % Kapitalertragssteuer endbesteuert.) Folgejahr: Gutschrift der Wertpapierzinsen für ein Jahr. Beispiel 11 Rechnungsabgrenzungen Aufgaben: 1.Stellen Sie die Verbuchung der oben angeführten Geschäftsfälle sowie die Abgrenzungen per des heurigen Jahres dar. Schließen Sie alle Konten ab (SBK bzw. G+V ist nicht darzustellen!). 2.Eröffnen Sie die erforderlichen Konten per 1.1. des Folgejahres (EBK ist nicht darzustellen!) und führen Sie alle am 1.1. erforderlichen Buchungen durch. 3.Verbuchen Sie den Geschäftsfall des Folgejahres.

2 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 2 Beispiel 11 Rechnungsabgrenzungen (Kap. 21) Buchungen im Abschlussjahr:

3 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Überweisung der Versicherung für den LKW 2.400,-- BSP 11: Rechnungsabgrenzungen Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben 2800 Bank Div Versicherungsaufwand KONTEN DES ABSCHLUSSJAHRES:

4 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 4 Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben Abgrenzung des Versicherungsaufwandes BSP 11: Rechnungsabgrenzungen 7700 Versicherungsaufwand ARA Bezahlte Aufwände des Folgejahres werden gegen Aktive Rechnungsabgrenzung (ARA) abgegrenzt! KONTEN DES ABSCHLUSSJAHRES: Abgrenzung Versicherungsaufwand: Gesamtaufwand 2.400,-- (bezahlt am im Voraus) Aufwand des Abschlussjahres = 5 Monate 1.000,-- (2.400 / 12 x 5) Aufwand des Folgejahres = 7 Monate 1.400,-- (2.400 / 12 x 7) ABGRENZEN

5 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Erhalt der Miete 4.500, % USt. für Dez., Jän. u. Feb. Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben BSP 11: Rechnungsabgrenzungen Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben 4830 Mieterträge Bank Div Umsatzsteuer /3500 KONTEN DES ABSCHLUSSJAHRES:

6 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 6 Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben Abgrenzung der Mieterträge BSP 11: Rechnungsabgrenzungen 3900 PRA Bezahlte Erträge des Folgejahres werden gegen Passive Rechnungsabgrenzung (PRA) abgegrenzt! 4830 Mieterträge KONTEN DES ABSCHLUSSJAHRES: Abgrenzung Mieterträge: Gesamtertrag 4.500,-- (bezahlt am im Voraus) Ertrag des Abschlussjahres = 1 Monat 1.500,-- (4.500 / 3) Ertrag des Folgejahres = 2 Monate 3.000,-- (4.500 / 3 x 2) ABGRENZEN Umsatzsteuer wird nicht abgegrenzt, da Zahlung bereits erfolgt! (Istbesteuerung - vgl. Anzahlung)

7 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 7 Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben Abgrenzung der Wertpapierzinsen Nominale: ,-- Zinstermin: 31.3., 6 % Zinsen p.a. BSP 11: Rechnungsabgrenzungen 2300 Sonstige Forderungen ,-- sind noch nicht bezahlt, stellen jedoch heuer Erträge dar und MÜSSEN heuer als solche verbucht werden!!! 8100 Zinserträge aus Wertpapieren KONTEN DES ABSCHLUSSJAHRES: Abgrenzung Wertpapierzinsen: Gesamtertrag 2.700,-- ( x 6 % - 25 % KESt.) - Zahlung am n. J. (im Nachhinein) Ertrag des Abschlussjahres = 9 Monate 2.025,-- (2.700 / 12 x 9) ABGRENZEN Ertrag des Folgejahres = 3 Monate 675,-- (2.700 / 12 x 3)

8 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Abschluss der Konten des Abschlussjahres (1) BSP 11: Rechnungsabgrenzungen KONTEN DES ABSCHLUSSJAHRES: Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben 2800 Bank Div Mieterträge / Umsatzsteuer Versicherungsaufwand SBK G+V G+V

9 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 9 Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben Abschluss der Konten des Abschlussjahres (2) BSP 11: Rechnungsabgrenzungen KONTEN DES ABSCHLUSSJAHRES: 2900 ARA PRA Sonstige Forderungen Zinserträge aus Wertpapieren G+V SBK SBK SBK 1.400

10 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 10 Beispiel 11 Rechnungsabgrenzungen (Kap. 21) Buchungen im Folgejahr

11 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 11 Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben 1.1. Eröffnung der Konten des Folgejahres BSP 11: Rechnungsabgrenzungen KONTEN DES FOLGEJAHRES: 2800 Bank 1.1. EBK PRA 1.1. EBK EBK ARA 1.1. EBK Sonstige Forderungen

12 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Stürzen der ARA gegen das Aufwandskonto BSP 11: Rechnungsabgrenzungen KONTEN DES FOLGEJAHRES: Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben 2900 ARA 1.1. EBK Versicherungsaufwand ARA und PRA werden am 1.1. gegen die entsprechenden Aufwands- und Ertragskonten GESTÜRZT!!! Versicherungsaufwand ist in das Folgejahr eingebucht!

13 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien Stürzen der PRA gegen das Ertragskonto BSP 11: Rechnungsabgrenzungen KONTEN DES FOLGEJAHRES: Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben 3900 PRA 1.1. EBK Mieterträge ARA und PRA werden am 1.1. gegen die entsprechenden Aufwands- und Ertragskonten GESTÜRZT!!! Mietertrag ist in das Folgejahr eingebucht!

14 © Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 14 Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben Dat.TextSollHabenDat.TextSollHaben Gutschrift der Wertpapierzinsen von 3.600, % KESt. BSP 11: Rechnungsabgrenzungen KONTEN DES FOLGEJAHRES: 8100 Zinserträge aus Wertpapieren Bank 1.1. EBK EBK Sonstige Forderungen /8100 Sonstige Forderungen (= Ertrag des Vorjahres) werden beim ZAHLUNGSEINGANG aufgelöst!!! Nur Zinserträge des heurigen Jahres werden als Ertrag verbucht!!!


Herunterladen ppt "© Abteilung für Wirtschaftspädagogik, WU-Wien 1 (Kap. 21) Laufendes Jahr: 01.08.Überweisung der Haftpflichtversicherung für den LKW von 2.400,-- für 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen