Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Reise- und Fahrtaufwendungen Präsentationsunterlage © Mag. Bernhard Irschik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Reise- und Fahrtaufwendungen Präsentationsunterlage © Mag. Bernhard Irschik."—  Präsentation transkript:

1 Reise- und Fahrtaufwendungen Präsentationsunterlage © Mag. Bernhard Irschik

2 Übersicht über die Reise- und Fahrtaufwendungen Fahrtkosten mit Firmen-Pkw mit Privat-Pkw öffentliche Verkehrsmittel und Taxis Verpflegungs- und Nächtigungskosten Tagesgeld (Verpflegung) Nächtigungsgeld Sonstige Reisekosten (Nebenkosten) z.B. Telefon- und Internetgebühren, Eintritte, Trinkgelder

3 Fahrtkosten mit Firmen-Pkw mit Privat-Pkw mit öffentlichen Verkehrs- mitteln und Taxis Ersatz der Kosten lt. Belegen VSt 10 % a.h. Bsp. einer Buchung (hier: Bahnfahrtkosten): 7340 Bahnkosten Inl Verb. BK 2500 VSt Anmerkungen: Kein VSt-Abzug bei -Schiff- und Flugtickets im grenzüberschreitenden Verkehr (da USt-frei) -Auslandsbelegen (da ausländ. USt; Rückerstattung jed. möglich) Ersatz der Kosten lt. Belegen KEIN VSt-Abzug Bsp. einer Buchung (hier: Betriebsaufwand): 7320 PKW-Betriebsaufw Kassa Verbuchung der privaten Nutzung des Pkws durch den Unternehmer: 9600 Privat 4902 Eigenverbr. 0 % Verrechnung des (amtl.) Kilometergeldes gemäß Aufzeichnungen lt. Fahrtenbuch KEINE VSt Amt. Kilometergeld je Fahrkilometer: EUR 0,42 Zuschlag für Mitreisende: EUR 0,05 pro km Amt. Kilometergeld je Fahrkilometer: EUR 0,42 Zuschlag für Mitreisende: EUR 0,05 pro km Verbuchung des Kilometergeldes: 7345 Kilometergeld Inl. z.B Kassa Bildquelle: Wr. Linien Bildquelle: Opel

4 Tages- und Nächtigungsgeld Tagesgeld VSt 10 % a.h. Tagesgeld im Inland lt. EStG von max. EUR 26,40 pro Tag (Pauschalsatz) Dauer der DienstreiseAnsprüche bis 3 Stundenkeine Tagesgelder ab 3 Stunden bis 12 Stunden pro angefangener Stunde 1/12 vom Tagsatz (EUR 2,20) ab 12 Stunden bis 24 StundenEUR 26,40 Verbuchung des Tagesgeldes: 7360 Tagesgelder Inl. z.B Bank 2500 VSt Nächtigungsgeld unterschiedliche Tages- und Nächtigungsgelder für diverse Länder (Pauschalsatz); andere Aliquotierung Ersatz der Kosten laut Belegen Ersatz der Kosten laut Belegen Pauschalsatz von EUR 15,00 pro Nacht (ohne Belege) Pauschalsatz von EUR 15,00 pro Nacht (ohne Belege) Verbuchung des Nächtigungsgeldes: 7364 Nächtig.gelder Inl. z.B Bank 2500 VSt Alternativen: VSt 10 % a.h. Exkurs: Tages- u. Nächtigungs- geld im Ausland z.B.: LandTagesgeldNächtig.geld DeutschlandEUR 35,30EUR 27,90 ItalienEUR 35,80EUR 27,90 SchweizEUR 36,80EUR 32,70 RusslandEUR 36,80EUR 31,00

5 Geschäftsessen (Inland) Aufwendungen für Geschäftsessen (Bewirtungsspesen), welche der Werbung dienen und wo die berufliche oder betriebliche Veranlassung weitaus überwiegt Verbuchung der Aufwendungen für Abendessen (Inland): 7660 Aufw. für Geschäftsanbahnung 20 % z.B Bank 7661 Aufw. für Geschäftsanbahnung 10 % 2500 VSt Steuerliche Abzugsfähigkeit: 50 % Vorsteuer: volle Anerkennung 7663 Nicht absetzb. Aufw. für Geschäftsanbahnung 20 % z.B Bank 7664 Nicht absetzb. Aufw. für Geschäftsanbahnung 10 % 2500 VSt Werden die Essensaufwendungen ersetzt, verringert sich das Tagesgeld um jeweils EUR 13,20 für das ersetzte Mittagessen bzw. Abendessen.


Herunterladen ppt "Reise- und Fahrtaufwendungen Präsentationsunterlage © Mag. Bernhard Irschik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen