Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Inventur Abstimmungs-/Korrekturarbeiten Summen- und Saldenbilanz Bewertung Verbrauchsermittlung Vorratsbewertung Anlagenbewertung Rechnungsabgrenzung Rückstellungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Inventur Abstimmungs-/Korrekturarbeiten Summen- und Saldenbilanz Bewertung Verbrauchsermittlung Vorratsbewertung Anlagenbewertung Rechnungsabgrenzung Rückstellungen."—  Präsentation transkript:

1 Inventur Abstimmungs-/Korrekturarbeiten Summen- und Saldenbilanz Bewertung Verbrauchsermittlung Vorratsbewertung Anlagenbewertung Rechnungsabgrenzung Rückstellungen Forderungsbewertung Um- und Nachbuchungen Bilanz und G&V-Rechnung Ablage und Statistik ABSCHLUSSARBEITEN (JAHRESABSCHLUSS)

2 Erwirtschaftet ein gewerbliches Unternehmen innerhalb von 2 aufeinanderfolgenden Jahren mehr als 400.000,-- Umsatzerlöse dann unterliegt es der Rechnungslegungspflicht ab dem 2.folgenden Geschäftsjahr! Bsp. 2009 – UE 500.000,-- 2010 – UE 580.000,-- Rechnungslegungspflicht ab dem 1.1.2012! RECHNUNGSLEGUNGSPFLICHT ANNA pass uf und schwätz nid immör!!!!

3 Jahresabschluss besteht aus BILANZ und G&V-Rechnung Jährlich zu erstellen in Euro und in deutscher Sprache Bis Ende September für das vorangegangene Jahr zu erstellen Vom Unternehmer zu unterschreiben + Datum Sämtliche Positionen sind einzeln auszuweisen (keine laufende Saldierung von Aktiva/Passiva bzw. Aufwänden/Erträgen) BESTIMMUNGEN FÜR DEN JAHRESABSCHLUSS GEMÄß UGB


Herunterladen ppt "Inventur Abstimmungs-/Korrekturarbeiten Summen- und Saldenbilanz Bewertung Verbrauchsermittlung Vorratsbewertung Anlagenbewertung Rechnungsabgrenzung Rückstellungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen