Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen."—  Präsentation transkript:

1 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen KOOPERATION „SCHULE UND SPORTVEREIN“ Hintergrundinformationen - Statistiken © picture alliance

2 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Aspekte gesellschaftlicher Dynamik aus Sicht der Kinder- und Jugendforschung Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 2 gesellschaftliche Risikolagen und Armut mediatisierte Gesellschaft Zunahme des Ganztagsschulbesuchs Globalisierung + Lokalisierung wachsende Multi-Ethnizität und Multi-Religiösität 8 Jahre Gymnasium demografische Entwicklung Trend zum zweigliedrigen Schulsystem Zunahme regionaler und lokaler Disparitäten Dynamik von Familienmustern Zunahme höherer Bildungsaspirationen Veränderung gesellschaftlicher Zeitverhältnisse

3 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Ausbau der Ganztagsschulen ●Investitionsprogramm „Zukunft Bildung und Betreuung“ (IZBB) von 2003 ●Intensiver Ausbau der Ganztagsschulen bundesweit ●Drei Formen: Voll gebundene, teilweise gebundene, offene Ganztagsschulen ● Schulen mit Ganztagsschulbetrieb = 58,8% aller Schulen ●Zuwachs seit 2003 um 200%! ●Prognose: Im Jahr 2015/16 werden schulische Verwaltungseinheiten Ganztagsangebote bereitstellen (Rund 7 von 10 Schulen)! Vergleich Ganztagsschulausbau und Teilnahme der Schüler/innen Diskrepanz zwischen institutionellem Angebot und Inanspruchnahme: 2,6 Mio. Schüler/innen nutzen die Angebote = 35,8% aller Schüler/innen Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 3 (Vgl. KMK 2015)

4 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Schulpolitische Entwicklung in Deutschland ●PISA-Studie 2001 ●Gymnasiale Schulzeitverkürzung (G8); Einführung ab 2001 (Saarland) ●Ganztagsschule: IZBB Programm der Bundesregierung (4 Mrd. €) ●Begleitprogramm „Ideen für mehr! Ganztägig lernen“ mit 4 Mio. € bis 2014 ●Begleitforschung „StEG“ mit 6 Mio. € bis 2015 (Vgl. BMBF 2012) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 4 Traditionelle Halbtagsschule Schule Mittag Hausauf- gaben Freizeit (Aktivität im Verein) Freizeit (häuslicher Kontext) Ganztagsschule Schule Mittag HausaufgabenFreizeit (Aktivität im Verein) Freizeit (häuslicher Kontext)Freizeitangebote Uhrzeit12:0016:00 (Vgl. Thieme 2011)

5 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen BundesländerVESchüler/innen Deutschland Thüringen Schleswig-Holstein Sachsen-Anhalt Sachsen Saarland Rheinland-Pfalz Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Hessen Hamburg Bremen Brandenburg Berlin Bayern Baden-Württemberg (Vgl. KMK 2015) Ausbau der Ganztagsschulen Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 5

6 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen * nur öffentliche Schulen (http://www.kmk.org/statistik/schule/statistische-veroeffentlichungen/allgemein-bildende-schulen-in-ganztagsform.html) (Quelle: Sekretariat der KMK 2015) Verwaltungseinheiten mit Ganztagsbetrieb in öffentlicher und privater Trägerschaft Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 6

7 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen * nur öffentliche Schulen (http://www.kmk.org/statistik/schule/statistische-veroeffentlichungen/allgemein-bildende-schulen-in-ganztagsform.html) (Quelle: Sekretariat der KMK 2015) Schüler/innen im Ganztagsschulbetrieb in öffentlicher und privater Trägerschaft Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 7

8 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Erstes Fazit ●Aufbau, Organisation und Ausgestaltung von Ganztagsangeboten ist die zentrale Schulentwicklungsaufgabe der Zukunft ●Entwicklungsprozess ist bundesweit fortgeschritten, aber noch lange nicht abgeschlossen ●Offene Ganztagsangebote überwiegen (Unterricht am Vormittag) ●Teilnahme ist freiwillig, jedoch mind. für ein Schulhalbjahr zu erklären ●Befürchtete Auswirkungen der Reformen auf Schule und Verein: Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 8 (Vgl. KMK 2015; Züchner 2011) 1. Zeitliche Konkurrenz 2. Inhaltliche Konkurrenz 3. Konkurrenz um Orte und Zeiten 4. Kooperations- perspektive

9 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Wissenschaftliche Studienergebnisse ●Universitäten Marburg, Jena und Braunschweig (2010):  Studie zur Entwicklung von Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule (StuBBS) ●Deutsches Jugendinstitut (DJI) / Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) / Universität Dortmund (2011):  Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) ●LSB Niedersachsen / Universität Duisburg Essen / Willibald Gebhardt Institut (2012):  Evaluation von Bewegungs-, Spiel und Sportangeboten an offenen Ganztagsschulen ●Deutsches Jugendinstitut (DJI) / Bertelsmann Stiftung (2012):  Ganztagsschule als Hoffnungsträger für die Zukunft? ●LSB Rheinland-Pfalz / Ministerium / Uni Koblenz (2012)  Ganztagsschule und Sportvereine in Rheinland-Pfalz ●DOSB / Bundesinstitut Sportwissenschaft / DSHS Köln (2012):  Sportentwicklungsbericht (SEB) – Themenschwerpunkt Sport und Schule Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 9

10 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) Anteil der Tage mit ganztägigem Schulbesuch von Ganztagsschüler/innen Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 10 (Quelle: StEG )

11 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Wöchentliche Aktivität im Sportverein von Ganztags- und Halbtagsschüler/innen in Grundschulen Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 11 (Quelle: StEG-Schülerbefragung 2009)

12 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Entwicklung der regelmäßigen Aktivität in Sportvereinen in der 5. bis 9. Klasse im Längsschnitt Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 12 (Quelle: StEG )

13 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) Personaleinsatz der Kooperationspartner Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 13 (Quelle: StEG Kooperationspartnerbefragung 2009)

14 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Regelmäßige Aktivität in Sportvereinen in der 3. Klasse in Abhängigkeit vom Ganztagsschulbesuch in den ersten drei Schuljahren (2009) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 14 (Quelle: StEG-Schüler- und Elternbefragung, Primarstufe, 2009) Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011)

15 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Organisierte Sportaktivitäten und Ganztagsschulbesuch (2009, in %) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 15 (Quelle: StEG-Schülerbefragung (Sek. I)) Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) 5. Klasse9. Klasse Keine GT- Teilnahme GT- Teilnahme Keine GT- Teilnahme GT- Teilnahme Kein regelmäßiger Sport im Verein oder Ganztagsbetrieb 41,6%22,9%52,5%28,9% Regelmäßig Sport nur im Sportverein58,4%23,9%47,5%26,4% Regelmäßig Sport im Sportverein und Ganztagsbetrieb -33,4%-25,6% Regelmäßig Sport im Ganztagsbetrieb (nicht Sportverein) -20,2%-19,2% n

16 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) Kooperationspartner der Ganztagsschulen (2009, in %) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 16 (Quelle: StEG-Schulleitungsbefragung 2009) Anteil der Schulen, die mit … kooperieren2009 PrimarstufeSek. I Sportvereine/-verbände85,1% 70,5% andere Organisationen der Kinder- und Jugendhilfe65,8% 58,7% Kunst- und Musikschulen58,2% 40,4% Betriebe0,8% 42,1% …

17 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) Strukturelle Einbindung der Kooperationspartner in die Schule (2009) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 17 WirSportvereine, Sportverbände (n=160) Andere Träger der Jugendhilfe (n=178) Andere KP (n=258) … sind in der Schulkonferenz vertreten 4,3%23,7%8,5% … sind in der Lehrerkonferenz vertreten 5,0%25,6%7,8% … sind im Gremium zum GT vertreten 5,8%22,5%12,4% … arbeiten an der Ganztagsschulkonzeption mit 13,8%27,0%12,5% (Quelle: StEG-Kooperationspartnerbefragung 2009)

18 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) Inhaltliche Angebote der Kooperationspartner (2009) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 18 (Quelle: StEG-Kooperationspartnerbefragung 2009) …% der Kooperationspartner machen entsprechende Angebote (Auswahl) Sportvereine n=167 Andere Jugendhilfetr. n=184 Andere KP n=378 Förder- angeb. Hausaufgabenhilfe-26,19,8 Förderunterricht bei niedrigen Fachleistungen 2,42,24,0 Fachangeb.Sportangebote65,315,99,0 Musisch-künstlerische Angebote-14,119,0 Handwerkliche/hauswirtschaftliche Angebote1,216,315,1 Technische Angebote/Neue Medien-10,912,7 Angebote des sozialen Lernens-26,68,2 Freizeit- angeb. Freizeit als Wahlpflichtangebot15,615,86,3 Freizeitangebote zur freiwilligen Nutzung40,133,716,1 Mittag(essen)sbetreuung0,616,85,6

19 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) Auswirkungen der Kooperation auf Sportvereine/-verbände (2009) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 19 (Quelle: StEG-Kooperationspartnerbefragung 2009) Veränderungen aufgrund der Kooperation (Auswahl)(n=142) Verbesserung des Images unserer Organisation76,8% Aufnahme von Kooperationen auch mit anderen Schulen64,5% Erschließung anderer/neuer Zielgruppen63,6% Zuwachs an Kindern bzw. Jugendlichen in unserer Organisation59,3% Erweiterung des Angebotsspektrums55,1% (…) Finanzieller Gewinn durch die Kooperation20,3% Sichere Arbeitsplätze der Mitarbeiter/innen18,3% Veränderung von Arbeitsweisen bzw. Handlungsansätzen16,8% Verringerung des übrigen Angebotes0,0%

20 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011) Inhaltliche Schwerpunkte in der Angebotsgestaltung (2009) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 20 (Quelle: StEG-Kooperationspartnerbefragung 2009)

21 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Rolle und Selbstverständnis in der Kooperation (2009) Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 21 (Quelle: StEG-Kooperationspartnerbefragung 2009) Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Eine empirische Bestandsaufnahme (vgl. Züchner 2011)

22 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Fazit Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) ●Schüler/innen in Ganztagsschulen haben einen geringeren Organisationsgrad ●Dropout-Quote ist bei Schüler/innen der Klassen 5 bis 9 unabhängig von der Schulform ●Ganztagsschüler/innen (Sek. I) nehmen häufiger an Sportaktivitäten teil ●Schüler/innen, die Sportaktivitäten nur im Rahmen der GT-Angebote wahrnehmen, kommen i. d. R. aus sozial schwachen Familien ●Geringe Präsenz von Sportvereinen in Schulgremien ●Übungsleiter und Trainer arbeiten meist ehrenamtlich in Ganztagsschulen ●Selbstverständnis kooperierender Sportvereine: Freizeitgestaltung und Talentsichtung/ -förderung, nicht: Bildungsakteure ●Widerspruch zwischen Erwartung der Schulen (langfristige und verlässliche Kooperationen etc.) und Möglichkeiten des Vereins (ehrenamtliche ÜL etc.) ●Sportangebote der Vereine sind kein Ersatz für schulischen Sportunterricht Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 22

23 Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen // Haken bei Führungslinien setzten Folie in Ursprungsform bringen über Menu: Start // Folien // Zurücksetzen Wechsel des Folienlayouts im Menü über: Start // Folien // Layout Listenebene verringern Wechsel der Textebene im Menü über: Start // Absatz // Listenebene erhöhen/verringern Listenebene erhöhen Sportvereine im Ausbau von Ganztagsschulen Notwendigkeiten und Handlungsbedarf ●Selbstverständnis für den „Sportverein als Bildungspartner“ entwickeln (Perspektive nach innen/außen) ●Vernetzung der Sportvereine im Ganztag – Sportlehrkräfte, Fachkräfte und Übungsleiter als Partner ●Qualifizierung von Sportlehrkräften, Fachkräften und Übungsleitern vor Ort ●Ausbau der Zusammenarbeit von Sportvereinen und Ganztagsschulen (neue Kooperationsmodelle, Mitgliedschaftsmodelle) ●Entwicklung ganztagsbezogener Sportartenkonzepte für Fachverbände ●Ausbau regionaler Beratungsstrukturen ●Teilhabe des Sports an regionalen Bildungskonferenzen ●Wissenschaftliche Evaluation und Studienergebnisse auswerten/prüfen ●Aufbau einer Bildungsberichterstattung zum Sport im Ganztag Kooperation "Schule und Sportverein" - Statistiken 24. Juni 2015 VERFASSER Seite 23


Herunterladen ppt "Fußzeile pro Folie oder für alle/mehrere anpassen über Menü: Einfügen // Text // Kopf- und Fußzeile Hilfslinien anzeigen über Menu: Ansicht // Anzeigen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen