Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Distributionspolitik DirektSonderformen zentralisiert dezentralisiert -Verkaufs /Ausstellungsräume -E-Commerce -Schriftlich z.B. Katalogverkauf -Telefonverkauf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Distributionspolitik DirektSonderformen zentralisiert dezentralisiert -Verkaufs /Ausstellungsräume -E-Commerce -Schriftlich z.B. Katalogverkauf -Telefonverkauf."—  Präsentation transkript:

1

2 Distributionspolitik DirektSonderformen zentralisiert dezentralisiert -Verkaufs /Ausstellungsräume -E-Commerce -Schriftlich z.B. Katalogverkauf -Telefonverkauf -Hausmessen -Reisende -Fahrverkauf -Rack-Jobber -Automaten -Ausstellungen / Messen Indirekt Vorteile Zugehörigkeit zum Unternehmen Motivation / Steuerbarkeit Kalkulation liegt in einer Hand große Marktnähe => schnelle Reaktion Vorteile: Geringere Kosten durch weniger Personal, Mieten und Verbindlichkeiten Größerer räumliche Markte=> größere Marktanteile =>Steigerung der Umsätze Höhere Umsätze durch 24h Vertrieb Volle Produktpalette im Angebot

3 Distributionspolitik DirektIndirektSonderformen Handel Die Eigenschaft des Handels ist die Koordination der Güterverteilung und der Reduzierung des Konsumentenkontakte zum Hersteller: -Übernimmt Verteilung der Güter -Verringert die Zahl der Kontakte zwischen Hersteller und Endverbraucher

4 Distributionspolitik DirektIndirektSonderformen Handel Aufgaben: - Sortimentsbildung - Markterschließung - Raumüberbrückung - Warenverteilung - Lagerhaltung - Warenveredelung - Kundenberatung - Kundendienst Sortimentsbildung Markterschließung Raumüberbrückung Warenverteilung Lagerhaltung Warenveredelung Kundenberatung Kundendienst

5 Distributionspolitik DirektIndirektSonderformen Handel Beziehungen zueinander

6 Distributionspolitik DirektIndirektSonderformen Kontakte ohne Einschaltung des Handels Handel

7 Distributionspolitik DirektIndirektSonderformen Handel Kontakte mit Einschaltung des Handels

8 Distributionspolitik DirektIndirektSonderformen Handel Betriebsformen des Handels Fachgeschäft Spezialgeschäft Fachmarkt Warenhaus Discountgeschäft Kaufhaus Versandhandel

9 Distributionspolitik DirektIndirektSonderformen Versandhandel Sortimentshandel Spezialhandel Waren von verschiedenen Herstellern werden unter ihrem Markennamen angeboten. Preiswerte Alternative: Handelsmarken Schmales & tiefes Sortiment Nachteile: große Distanz zum Kunden Kunde kommt mit Ware nie vor dem Kauf in Kontakt Vorteil.: kein Filialnetz erforderlich Handel schließt sich direkt an den Produktionsablaufplan an min. Abläufe & reduzierte Kosten

10 Distributionspolitik DirektIndirektSonderformen Fachgeschäft Angebot auf Artikel einer bestimmten Bedarfsgruppe Artikel Sortiment ist schmal und tief Ziel auf eine bestimmte Konsumentengruppe Vorteile: sehr gute Beratung Nachteile: hohe Personalkosten

11 Distributionspolitik DirektIndirektSonderformen Weitere Formen des indirekten Absatzes Handelsvertreter Kommissionär Makler Vertragshändler

12 2. Der Franchise-Geber entwickelt ein eigenes Franchise- System. Grundlage ist die in der Praxis erprobte Geschäftsidee. Hat sich die Idee bewährt, hilft das Franchise-System durch motivierte Franchise-Nehmer schnell zu expandieren. Distributionspolitik Beim Franchising gibt es 2 Möglichkeiten um sich selbstständig zu machen: DirektIndirektSonderformen 1. Als Franchise-Nehmer übernimmt man die Geschäftsidee eines Franchise-Gebers, lässt sich schulen und regelmäßig betreuen. Die unternehmerischen Gestaltungsmöglichkeiten bewegen sich in einem festen Rahmen. Beim Franchise-Verfahren liefert der Franchise-Geber - Name, Marke, Know-how und Marketing. Gegen Gebühr räumt er dem Franchise-Nehmer das Recht ein, seine Waren und Dienstleistungen zu verkaufen. Er bietet dafür die Gewähr, dass kein anderer Franchise- Nehmer in seinem Gebiet einen Betrieb eröffnet. Franchising Der Franchise-Geber bietet laufend geschäftlichen Beistand, Beratung, Werbung und Ausbildung. Der Entscheidungsspielraum wird zwar durch den Franchise-Vertrag eingeschränkt, dafür bietet der Franchise-Geber eine Art Sicherheitsnetz.

13 ENDE


Herunterladen ppt "Distributionspolitik DirektSonderformen zentralisiert dezentralisiert -Verkaufs /Ausstellungsräume -E-Commerce -Schriftlich z.B. Katalogverkauf -Telefonverkauf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen