Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einzelhandels- kauffrau. Was? Kunden informieren & beraten Waren verkaufen Arbeiten im Lagerwesen Übernehmen von betriebswirtschaftlichen Aufgaben im.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einzelhandels- kauffrau. Was? Kunden informieren & beraten Waren verkaufen Arbeiten im Lagerwesen Übernehmen von betriebswirtschaftlichen Aufgaben im."—  Präsentation transkript:

1 Einzelhandels- kauffrau

2 Was? Kunden informieren & beraten Waren verkaufen Arbeiten im Lagerwesen Übernehmen von betriebswirtschaftlichen Aufgaben im Personal.- und Rechnungswesen Mitwirken bei Sortimentsgestaltung & Marketingaktionen

3 Wo? Modehaus Baumarkt Versandhandel Supermärkte/ Kaufhäuser Gemüseläden/ Fleischereien/ Fischgeschäfte Bäckereien Tabakläden

4 Womit? Elektrogeräte Schuhe Textilien Porzellan Körperpflegeartikel Lebensmittel Bedienen elektronischer Kassen & Lagersysteme

5 Ausbildung! Kauffrau/-mann im Einzelhandel ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) Die Ausbildung erfolgt in der Regel im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Eine schulische Ausbildung wird ebenfalls angeboten. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

6 Berufsschulen! Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg Eugen-Schmalenbach-Straße Halver-Ostendorf Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg Bismarckstraße Altena

7 Vergütung! (Netto) Bereich Industrie und Handel Alte Bundesländer 1. Ausbildungsjahr: Ausbildungsjahr: Ausbildungsjahr: 759 Neue Bundesländer 1. Ausbildungsjahr: Ausbildungsjahr: Ausbildungsjahr: 683

8 Erkennungs- zeichen! Verkaufsraum Büromaschinen / Büromaterialien Menschen kaufen / verkaufen / bedienen / beraten

9 Anforderungen! Grundsätzlich wird - wie bei allen anerkannten, nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten Ausbildungsberufen - keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben.

10 Weiterbildung! Weiterbildung kann der Schlüssel zum Aufstieg in leitende Funktionen sein. Für aufstrebende Kaufleute im Einzelhandel kommt z.B. eine Fortbildung als Handelsfachwirt/in oder staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in infrage. Auch der Schritt in die Selbstständigkeit mit einem eigenen Betrieb ist möglich, z.B. durch Gründung oder Übernahme eines Einzelhandelsgeschäftes oder aber durch Franchising (Alleinverkaufsrecht).

11

12 Von E. Kliewer& C. Schulz


Herunterladen ppt "Einzelhandels- kauffrau. Was? Kunden informieren & beraten Waren verkaufen Arbeiten im Lagerwesen Übernehmen von betriebswirtschaftlichen Aufgaben im."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen