Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Akutes Abdomen. Definition Plötzlich oder sehr rasch einsetzende, starke schmerzhafte und in vielen Fällen lebensbedrohliche Erkrankung im Abdominalbereich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Akutes Abdomen. Definition Plötzlich oder sehr rasch einsetzende, starke schmerzhafte und in vielen Fällen lebensbedrohliche Erkrankung im Abdominalbereich."—  Präsentation transkript:

1 Akutes Abdomen

2 Definition Plötzlich oder sehr rasch einsetzende, starke schmerzhafte und in vielen Fällen lebensbedrohliche Erkrankung im Abdominalbereich mit den Leitsymptomen Schmerz, Bauchdeckenspannung und Störung der Peristaltik (Dick) Plötzlich oder sehr rasch einsetzende, starke schmerzhafte und in vielen Fällen lebensbedrohliche Erkrankung im Abdominalbereich mit den Leitsymptomen Schmerz, Bauchdeckenspannung und Störung der Peristaltik (Dick) Das akute Abdomen bedarf einer akuten Entscheidung Das akute Abdomen bedarf einer akuten Entscheidung

3 Folgerung Akutes Abdomen ist ein Schlagwort Akutes Abdomen ist ein Schlagwort Akute, bedrohliche diagnostisch noch nicht geklärte Erkrankung des Abdomens Akute, bedrohliche diagnostisch noch nicht geklärte Erkrankung des Abdomens Diagnosezwang Diagnosezwang Sobald die Diagnose steht, sollte der Ausdruck nicht mehr verwendet werden Sobald die Diagnose steht, sollte der Ausdruck nicht mehr verwendet werden Behandlungszwang Behandlungszwang

4 Formen Superakutes Abdomen Superakutes Abdomen Eindeutig akutes Abdomen Eindeutig akutes Abdomen Unklares Abdomen Unklares Abdomen

5 Leitsymptome Schmerz Schmerz Bauchdeckenspannung Bauchdeckenspannung Gestörte Darmmotilität Gestörte Darmmotilität (Schock) (Schock)

6 Akutes Abdomen im Spital Superakut ? Superakut ?

7 Anamnese PA PA Nahrungsaufnahme (Wann, Was) Nahrungsaufnahme (Wann, Was) Schmerzen (Wie, Wo, Wann) Schmerzen (Wie, Wo, Wann) Erbrechen Erbrechen Stuhlgang Stuhlgang Urin Urin Temperatur Temperatur

8 Erbrechen Kein Leitsymptom des AA Kein Leitsymptom des AA Viele Ursachen Viele Ursachen Von harmlos bis Alarmzeichen Von harmlos bis Alarmzeichen

9 Leitsymptom Schmerzen Zeitpunkt Zeitpunkt Beginn Beginn Charakter / Intensität Charakter / Intensität Lokalisation Lokalisation Verlauf Verlauf

10 Peritonitis: Klinische Zeichen Starker Spontan-, Druck-, Klopf-, Entlastungsschmerz (ev. Gekreuzt) Starker Spontan-, Druck-, Klopf-, Entlastungsschmerz (ev. Gekreuzt) Défense (musculaire) Défense (musculaire) Dauerschmerz Dauerschmerz Schonhaltung Schonhaltung DDo Douglas DDo Douglas Enzündungszeichen Enzündungszeichen

11 Peritonismus Klinische Symptome weniger ausgeprägt als bei der Peritonitis Klinische Symptome weniger ausgeprägt als bei der Peritonitis

12 Schwer zu beurteilendes akutes Abdomen Maskierung durch Medikamente Maskierung durch Medikamente –Sz-Mittel –Antibiotika –Steroide –Zytostatika Polytrauma Polytrauma Alte Patienten Alte Patienten Kleinkinder Kleinkinder Postoperativ Postoperativ

13 Untersuchung des Akuten Abdomens Inspektion Inspektion Palpation (inkl. Rektal) Palpation (inkl. Rektal) Perkussion/Auskultation Perkussion/Auskultation

14 Inspektion AZ AZ Haltung Haltung Atmung Atmung Narben Narben Vorwölbungen Vorwölbungen

15 Palpation: Technik Umgebung Umgebung Rückenlage Rückenlage Arme seitlich Arme seitlich Hände warm!!! Hände warm!!! Zuerst gesunde Areale Zuerst gesunde Areale Bimanuell Bimanuell

16 Palpation Druckdolenzen Druckdolenzen Resistenzen Resistenzen Klopfschmerz Klopfschmerz Rüttelschmerz Rüttelschmerz Loslasschmerz Loslasschmerz Husten Husten Kopf anheben Kopf anheben Beine anziehen Beine anziehen Hüpfen Hüpfen

17 Bauchdeckenspannung Bewusst Bewusst Unbewusst Unbewusst Ablenkung Ablenkung Exspiration Exspiration

18 Perkussion / Auskultation Freie Flüssigkeit Freie Flüssigkeit Perkussionswelle Perkussionswelle Freie Luft Freie Luft Vermehrt Luft (Meteorismus) Vermehrt Luft (Meteorismus) Darmgeräusch (Häufigkeit, Qualität Darmgeräusch (Häufigkeit, Qualität Andere Geräusche Andere Geräusche

19 Darmmotilität Entzündung stört die Motilität (-> Hyper- oder Hypomotilität) Entzündung stört die Motilität (-> Hyper- oder Hypomotilität) Perforation oder Blutung (-> reflektorische Darmparalyse) Perforation oder Blutung (-> reflektorische Darmparalyse) Koliken Koliken Akute Pankreatits Akute Pankreatits Retroperitoneales Hämatom (-> Darmparalyse Retroperitoneales Hämatom (-> Darmparalyse Mechanisches Hindernis (Hyperperistaltik-> Paralyse) Mechanisches Hindernis (Hyperperistaltik-> Paralyse)

20 Rektalpalpation Schmerzen Schmerzen Stuhl Stuhl Blut Blut Sphincter Sphincter Rektalschleimhaut Rektalschleimhaut Douglas Douglas Prostata Prostata

21 Differenzialdiagnosen Entzündung Entzündung Hohlorganverschluss Hohlorganverschluss Intra- oder retroperitoneale Blutung Intra- oder retroperitoneale Blutung

22 Häufigste Ursachen des akuten Abdomens Appendizitis54% Akute Cholezystitis 14% Ileus11% Magen/-Duodenalperforation7% Akute Pankreatitis 5% Dünndarmerkrankungen4% Gynäkologische Erkrankungen 3% Aneurysmen (Ruptur) 1-3% Unklar-0.5%

23

24


Herunterladen ppt "Akutes Abdomen. Definition Plötzlich oder sehr rasch einsetzende, starke schmerzhafte und in vielen Fällen lebensbedrohliche Erkrankung im Abdominalbereich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen