Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich Willkommen MedienZentrum Kreis Siegen-Wittgenstein e-team Karl Heupel Medienberater Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich Willkommen MedienZentrum Kreis Siegen-Wittgenstein e-team Karl Heupel Medienberater Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich Willkommen MedienZentrum Kreis Siegen-Wittgenstein e-team Karl Heupel Medienberater Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

2 Medienkonzept Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

3 Ziele Kooperation Finanzierung Nutzung Zeit Evaluation Medienkonzept Qualifizierung Ausstattung Ist-Analyse Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

4 Ist-Analyse Qualifikation Ausstattung Qualifizierte Information des Kollegiums -Was ist mit den Neuen Medien alles möglich und was nicht Welche Qualifikationen sind im Kollegium vorhanden? Methodenkompetenzen – offene Unterrichtsformen? - vorhandene Hardware - vorhandene Software - Räumlichkeiten - Vernetzungsstand - vorh. finanzielle Mittel Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

5 Ziele Einsatz von neuen (allen) Medien im Unterricht Welche qualitativen Verbesserungen des Unterrichts werden angestrebt? was, warum, wie, womit, wie oft,...? > Was kann ich mit dem PC besser, schneller oder effizienter erreichen ? > Qualifikation von Schülern Wie können wir Medienkompetenz vermitteln? Qualitätsstandards > Leistung von Schülern, Lernzielbeschreibungen, > Outcome > Was kommt beim Schüler an? Welche Wirkungen hat der Unterricht? Nachhaltig, Langfristig Evaluation Inhalte Info zu input autput outcome Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

6 Zu klären sind Wie sind die Bedingungen unter denen wir die Arbeit beginnen können? Welche Ressourcen sind vorhanden? Innovationen im Team umsetzbar? Zeit für Fortbildungen / Qualifikationen? Zeit für Gespräche? Evaluation? Kooperation mit...? Langfristig... Ausstattung die Rahmenbedingungen Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

7 Qualifizierung von Lehrerinnen und Lehrern Startgruppe Was wollen wir ? Womit beginnen? Fachziele, Fächerübergreifend? Medienkonzept Ausstattungskonzept Wann folgen andere? Wann das gesamte Kollegium? Eigene Fortbildung Qualifikation, e-card, e-team, Einsatz von Neuen Medien im U. > PC, Software, Internet Erfahrungen zum Einsatz von Medien im Unterricht Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

8 Qualifizierung Startgruppe Erweiterte Startgruppe Kollegium Kompetenzverteilung - Was passiert wenn ein Kollege ausfällt / aufhört? Weiterentwicklung von Kompetenzen First-Level-Support Informationsaustausch und Zusammenarbeit mit anderen Schulen Evaluation Einbindung von Schülern, Eltern, Förderverein, Sponsoren Fortschreibung des Medienkonzepts Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

9 Ausstattung Absprache mit dem Schulverwaltungsamt Förderverein Sponsoring Medienentwicklungsplan der Kommune Second-Level-Support Erneuerung der Ausstattung Investitionen Einsatz von Medien im Unterricht Pädagogisch begründete Ausstattung der Schule in x-Jahren Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

10 BetreuungNutzung Wie? Von wem? Wann? Wie oft? Wie lange? Notwendigkeit der Ausstattung? Gemeinsame Nutzung möglich? Kosten – Nutzen – Vergleich Support Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

11 Kooperation im Kollegium e-team Schüler Eltern Förderverein mit anderen Schulen Medienzentrum Kommune Uni-Siegen Sponsoren VHS fam... Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

12 Finanzierung Kommune e-nitiative / Gelder bis 200. Förderverein Eltern Sponsoring / Wirtschaft... Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

13 Zeit Qualifizierungsmodule e-team, Moderatoren Ausstattungsmodule Erneuerungsplanung / Halbzeitwert PC Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

14 Evaluation Planungsvergleich Was ist beim Schüler angekommen? Qualitätskriterien Kosten Weiterentwicklung... Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

15 Medienentwicklungsplan Kooperation mit der Kommune Ausstattung im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten in x-Jahren Einheitliche Ausschreibung Second-Level-Support GEE-Server / Wartungsfreundlichkeit / Störanfälligkeit Vernetzung Kostenschätzung - Kosten im Auge Ständige Ist-Abfrage (vorh. PC, Sponsorengabe) Erneuerung der Ausstattung Zusammenarbeit mit anderen Schulträgern Berichtspflicht der Schulen. Was hat die Schule mit der Ausstattung erreicht? Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

16 Schulverwaltung Beratung Fortbildungsangebote Schilf / Schelf Fortbildungsangebote im Medienzentrum Bildungsserver Öffentlichkeitsarbeit Medienbeschaffung Softwareangebote Kommunikations- und Kooperationsangebote Wettbewerbe e-team im MedienZentrum Berichtspflicht der Schulen - Was hat die Schule erreicht Einbindung des Medienkonzepts in die Schulentwicklung Evaluationserfahrungen veröffentlichen e-team Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

17 Ziele Kooperation Finanzierung Nutzung Zeit Evaluation Medienkonzept Qualifizierung Ausstattung Istanalyse Medienentwicklungsplan Schulverwaltung e-team im MedienZentrum Was kommt dabei heraus? Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

18 Finanzierung Kooperation Evaluation Nutzung Qualifikation Ziele Ist-Analyse Zeit Ausstattung Medienkonzept = Prozess Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

19 e-team Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

20

21 Was sie erreichen wollen Wie > Methode Womit a. Personell b. Sächlich In welchem Zeitraum Schwerpunkt, Kooperation Evaluiert mit... Finanziert durch... outcomeoutput Ressourcen Effizienz Input Medienkonzept - Entwicklung Entwicklung Wirkungen Was kommt beim Schüler an ? zurück Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

22 Input : Finanzierung Fortbildung Personal (e.team) Software Support Sponsoren zurück Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

23 Output : Ausstattung Schule ans Netz Lehrerzimmer ans Netz Einrichtung von Medienecken PC-Raum Vernetzungsgrad Fortbildung und Qualifizierung Datenbanken / Dateien zurück Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

24 outcome : Kriterien sind in der Einzelschule zu realisieren Schülerleistungen Qualitätskriterien Lehrerzufriedenheit Abnehmerzufriedenheit (künftige Arbeitgeber / Uni) Abnehmerzufriedenheit (künftige Arbeitgeber / Uni) Innovationsfelder es ist noch unbekannt was da herauskommt Prozess Was kommt beim Schüler an ? Wirkungen? Zurück zu Folie 5 Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein

25 back


Herunterladen ppt "Herzlich Willkommen MedienZentrum Kreis Siegen-Wittgenstein e-team Karl Heupel Medienberater Karl Heupel Medienberater Kreis Siegen-Wittgenstein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen