Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Arbeitsgruppe 5 Einsatz Neuer Medien Norbert Berger Anna Bauer Manfred Gschaider Otto.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Arbeitsgruppe 5 Einsatz Neuer Medien Norbert Berger Anna Bauer Manfred Gschaider Otto."—  Präsentation transkript:

1

2 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Arbeitsgruppe 5 Einsatz Neuer Medien Norbert Berger Anna Bauer Manfred Gschaider Otto Petrovic Friedrich Sporis

3 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

4 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

5 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

6 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

7 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

8 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

9 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Nichts geht mehr ohne... eUniversity

10 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Warum? Didaktischer Nutzen Anreize für die Lehrenden (An)Forderungen der Wirtschaft Wettbewerbsvorteile Erleichterung im Bildungszugang

11 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 1. (An)Forderungen der Wirtschaft Medienkompetenz Hohe Anpassungsfähigkeit und Flexibilität Soziale Kompetenz SCHLÜSSELQUALIFIKATIONEN

12 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 2. Wettbewerbsvorteile Für die Studierenden –PRESTIGE der Studierenden steigt Studierende lernen mit modernsten Mitteln und Methoden Studierende sind am neuesten technischen Stand Studierende üben sich in der neuen Kulturtechnik bzw leben diese –erhöhte Problemlösungskompetenz, Schlüssel- qualifikationen Für den BWL-Standort an der KF-Uni Graz –im Wettbewerb um Studierende –im Wettbewerb um öffentliche Mittel

13 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 3. Erleichterung im Bildungszugang Unabhängig von Zeitpunkt und Ort - 24 h online –Nebenzeiten und organisatorische Massnahmen fallen für den Studierenden weg –besseres, individuelleres Zeitmanagement Verkürzung der Studienzeiten ohne Qualitätsverlust Zeitökonomische Weiterbildung und Höher- qualifizierung LIFELONG LEARNING DISTANCE LEARNING

14 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 4. Didaktischer Nutzen Höhere Selbstmotivation der Studierenden Mehr Lernaktivitäten beim Studierenden Höherer Grad an Individualisierung Gesteigerte Qualität durch präzise Lernplanung Erhöhte Anschaulichkeit durch Multimediaeinsatz

15 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 5. Anreize für die Lehrenden Vorbildfunktion der Universitäten Raschere Reaktionszeiten auf neue Inhalte Internationalisierung des Lehrangebots Nutzung von Synergien durch Kooperationen und Zusammenarbeit EFFIZIENZSTEIGERUNG

16 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Unterrichten und Studieren - Beispiel Pädagogik + Didaktik Kursplanung Unterrichts- einheit Interaktionen Multimediales Leistungsfest- stellung

17 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Pädagogik + Didaktik Ansatz: Aufgaben- orientiert Hintergrund: Theorien zum Lernzyklus von Kolb und Honey/Mumford

18 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

19 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Vorschlag für die nächsten Schritte Synergetische Vernetzung von Glutnestern –KORE und Bilanzierung, Englisch, PIOM, Marketing, Informationswissenschaften, etc. Formulierung eines Leitprojekts Fokussieren von Diplomarbeiten Nutzen des Tutorensystems Schaffung der technischen Voraussetzungen

20 eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Arbeitsgruppe 5 Einsatz Neuer Medien Norbert Berger Anna Bauer Manfred Gschaider Otto Petrovic Friedrich Sporis


Herunterladen ppt "eUniversity Graz Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Arbeitsgruppe 5 Einsatz Neuer Medien Norbert Berger Anna Bauer Manfred Gschaider Otto."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen