Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dienstleistungspartnerschaften Chancen für Verwaltungen Dr. Christoph Baron, Leiter government.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dienstleistungspartnerschaften Chancen für Verwaltungen Dr. Christoph Baron, Leiter government."—  Präsentation transkript:

1 Dienstleistungspartnerschaften Chancen für Verwaltungen Dr. Christoph Baron, Leiter government

2 arvato ist Teil der Bertelsmann-Gruppe Content Services Direct-to- Customer

3 arvato services/ government Arvato AG … internationaler Medien- und Kommunikationsdienstleister … über Mitarbeiter … über 4 Mrd. Umsatz Projekt … Aufbau und Betrieb eines integrierten Bürgerportals … Projektlaufzeit: , Umsetzungszeit: 2-3 Jahre … Finanzierung über Public Private Partnership … Einsparpotential: Public-Private Partnership Kreis East Riding … Business Process Outsourcing von kommunalen Dienstleistungen vor Ort …Übernahme von 516 Mitarbeitern … Schaffung von Arbeitsplätzen PPP-Preis 2006, 2007, 2008

4 Ergebnisse: 1)Kostenreduktion 2)Qualitätsverbesserung 3)Mitarbeiterzufriedenheit 4)Gesetzeskonformität/ Richtlinien Unser partnerschaftlicher Ansatz Führt Planung, Konzepterstellung und Prozessoptimierung durch Übernimmt operative Ausführung Garantiert vertraglich vereinbarte Qualität Behält politische Verantwortung für die zu erbringenden Leistungen Definiert Art und Qualität der Leistungen Kontrolliert die Leistungserbringung Kommunearvato direct services / government Unser partnerschaftlicher Ansatz erzielt messbare Ergebnisse

5 Attraktive Arbeitszeit-, Entgelt- und Karrieremodelle bei arvato Mehr Freiraum für eigenständiges Arbeiten und größere Verantwortung Messung durch Schlüsselindikatoren: Anrufe, die 21 Sekunden beantwortet werden (91%) Bürger mit <5 Minuten Wartezeit (85%) Optimierung und Standardisierung der Verwaltungsprozesse Einsatz neuer IT- Technologie Vorteile von Dienstleistungspartnerschaften Kostenreduktion Mitarbeiterzufriedenheit Qualitätsverbesserung Bürgerzufriedenheit Kosten pro Geschäftsvorfall sinken deutlich: vertraglich -18 % garantiert 99 % der über 100 Leistungsziele wurden erfüllt; 65% wurden überfüllt Top 10% von ca. 275 arvato Unternehmen weltweit Multi-Kanalzugang zur Verwaltung Online-Leistungen 24/7 verfügbar Lebenslagenorientierung der Verwaltungsleistungen Die Beweise der Ergebnisse in East Riding 98% der Bürgerinnen und Bürger sind zufrieden mit den erbrachten Leistungen

6 Ca % aller Verwaltungstätigkeiten sind nicht unmittelbar wertschöpfende Tätigkeiten Von diesen Tätigkeiten sind 90% Personalkosten und 10% Verwaltungs- und Verfahrenskosten Durch die Übernahme des Personals der ÖV sind Einsparungen von mind. 15% bei den nicht wertschöpfenden Tätigkeiten erzielbar Die Umsatzsteuer-Pflicht betrifft die Verwaltungs- und Verfahrenskosten und die Personalkosten bei privater Leistungserbringung Aktuelle Situation in Deutschland

7 Wirtschaftlichkeitsvergleich Bürgerbüro Würzburg Werte p.a.Interne LeistungserstellungExterner Dienstleister Ist Ausgaben ohne Ust.- Refund mit Ust.- Refund Vorleistungen Personalkosten Gesamtpreis netto USt (19% der Personalkosten) Gesamtpreis brutto In den Vorleistungen sind bereits 19% MWSt. enthalten. 2 Angenommene Einsparung beim externen Dienstleister liegt bei 15% Annahme: durchschnittliche Arbeitsplatzkosten pro MA ca ,- Euro, davon 90% Personalkosten, 20 Mitarbeiter

8 Folgerungen des Wirtschaftsvergleichs In der Beispielrechung ergibt sich ein Differenzbetrag von ,- Euro zwischen externer Leistungserbringung ohne und mit USt.-Refund Ohne einen USt.-Refund ergibt sich ein Kostennachteil des externen Anbieters von ,- Euro ggü. der internen Leistungserbringung durch Mitarbeiter in Würzburg Mit USt.-Refund könnte Würzburg eine Einsparung von ,- Euro erzielen. Trotz des Personalkostenvorteils ist die externe Dienstleistung teurer als die interne Leistungserbringung Ohne USt.-Refund besteht kein Anreiz externe Dienstleister zu beauftragen

9 Fazit Warum wird ein Umsatzsteuer-Refund-Modell benötigt? Große Einsparungspotentiale sind vorhanden Effektive Einsparungen lassen sich nur mit privater Steuerung erzielen, da öffentliche Institutionen meist nicht in der Lage sind, selbst eine höhere Produktivität zu erzielen. (Einsparpotenzial von ca. 27 Mrd. Euro bei 3 Mio. Mitarbeitern) Aufgrund altersbedingter Fluktuation von ca. 40% des Gesamtpersonals der Öffentlichen Verwaltung müssen Alternativen zur Aufrechterhaltung des Leistungsangebots angeboten werden Umsatzsteuerpflicht schreckt private Anbieter ab Faire Wettbewerbssituation wird nur durch Umsatzsteuer-Refund geschaffen

10 Kontakt arvato government services Dr. Christoph Baron Karl-Liebknecht-Str Berlin Telefon: (030) Fax: (030) Internet:

11 BACKUP

12 Wie sehen Dienstleistungspartnerschaften aus? Moderne IT Management Skills Finanzielle Ressourcen Anreizsysteme Garantierte Einsparungen Monatliche Zahlungen Ziele Kostenreduktion Qualitätssteigerung / Kundenorientierung Zufriedenere Mitarbeiter Gesetzeskonformität Vertragsmanagement Leistungsverein- barungen Prozessmanagement Projektmanagement Steuerung Operative Durchführung Prozesse & Personal Verwaltungarvato Partnerschaftliche Gestaltung (PPP)


Herunterladen ppt "Dienstleistungspartnerschaften Chancen für Verwaltungen Dr. Christoph Baron, Leiter government."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen