Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Werner Pauen, Januar 14 Page 1 Innovative Businessmodelle in der Hotellerie - Neue Chancen durch zukunftsweisende Finanzierungs- und Managementmethoden-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Werner Pauen, Januar 14 Page 1 Innovative Businessmodelle in der Hotellerie - Neue Chancen durch zukunftsweisende Finanzierungs- und Managementmethoden-"—  Präsentation transkript:

1 Werner Pauen, Januar 14 Page 1 Innovative Businessmodelle in der Hotellerie - Neue Chancen durch zukunftsweisende Finanzierungs- und Managementmethoden-

2 Werner Pauen, Januar 14 Page 2 Angebot Businessmodell heute Geschäfts- reisen Businessmodell morgen Tagungs- reisen Städte- reisen Urlaubs- reisen Wellness- reisen Nachfrage

3 Werner Pauen, Januar 14 Page 3 Angebot an neuen Hotelprojekten Quelle: IHA Hotelverband Deutschland, Hotelmarkt Deutschland 2006

4 Werner Pauen, Januar 14 Page 4 Business- modelle Hotellerie Kommunikation Marke Kundenbindung Kooperation Hotelkonsortien Hotelkooperationen Wachstum Segmente Betreiberformen Finanzierungstypen Leistungsangebot Hotel Erträge Kundenzufriedenheit Kosten Leistungen Erwartung des Gastes

5 Werner Pauen, Januar 14 Page 5 Beispiel eines innovativen Businesshotels - Hotel Daniel Graz - Hauptzielgruppe Gruppenreisende Kategorie Vermarktung 4 Sterne Ertrag Ø-Preis: - Ø-Belegung: 60% Hauptwettbewerber Das IBIS gegenüber Investition 25 T Euro / Zimmer Hauptzielgruppe Individualreisende Kategorie Vermarktung Budget-Design Ertrag Ø-Preis: 50 Euro Ø-Belegung: 70% Hauptwettbewerber Das IBIS gegenüber Finanzierung ? Quelle: Hospitality Inside Vorher Nachher

6 Werner Pauen, Januar 14 Page 6 Beispiele innovativer Finanzierungsmodelle Immobilie Betreiber Pacht- vertrag Hybride Verträge Geschlos- sene Immo- bilien- fonds Private Equity Offene Immo- bilien- fonds

7 Werner Pauen, Januar 14 Page 7 Beispiele hybrider Finanzierungsformen Hybride Finanzierungsformen - Rein umsatzabhängige Pacht (ca % des Umsatzes) - Umsatzabhängige plus vom Betreiber zu stellende Bankgarantien über 2-3 Jahreswerte - Basispacht deckt Annuität plus Anteil am NOP - Waterfall Regel: Rücktritt der ertragsabhängigen Fee des Betreibers hinter den Kapitaldienst - Performance Regel: Bank und Investor haben das Recht, den Betreiber bei dauerhafter Unterschreitung von fest definierten Benchmarks zu wechseln

8 Werner Pauen, Januar 14 Page 8 The German KG System financial pooling of private funds legally and economically proven structure limited liability for investors (invested funds only) tax favourable treatment Partnership Agreement Investor 1 Komplementär = general partner Kommanditgsellschaft(KG) = limited private partnership Investor n Investor 3 Investor 2

9 Werner Pauen, Januar 14 Page 9 Owners Lease or management contract Senior loan Operating Stage KG-Fund Administration Bank Syndicate Private Investors Germany (limited partners) Hotel Operator Hotel Seller Purchase agreement

10 Werner Pauen, Januar 14 Page 10 The KG-System Advantages for the hotel operator 100 % financing No equity needed Fixed rates over the leasing period Fresh liquidity Reduction of liabilities Better ratio equity to liablities Better credibility favourable balance sheet

11 Werner Pauen, Januar 14 Page 11 The KG-System Advantages for the hotel operator

12 Werner Pauen, Januar 14 Page 12 Vielen Dank für Ihr Interesse !


Herunterladen ppt "Werner Pauen, Januar 14 Page 1 Innovative Businessmodelle in der Hotellerie - Neue Chancen durch zukunftsweisende Finanzierungs- und Managementmethoden-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen