Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IWI-HSG Wettbewerb der Geschäftsmodelle Prof. Dr. Hubert Österle Deutsche SharePoint Konferenz 2008 Frankfurt, 19.2.2008.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IWI-HSG Wettbewerb der Geschäftsmodelle Prof. Dr. Hubert Österle Deutsche SharePoint Konferenz 2008 Frankfurt, 19.2.2008."—  Präsentation transkript:

1 IWI-HSG Wettbewerb der Geschäftsmodelle Prof. Dr. Hubert Österle Deutsche SharePoint Konferenz 2008 Frankfurt,

2 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 2 Agenda Trends in Geschäftsmodellen Silent Processes Independent Living

3 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 3 Apple hat ein erfolgreiches Geschäftsmodell für den iPod  Audioplayer iPod  Musikangebot durch Verträge mit Produzenten  Kopierschutz / Digital Rights Management  Preise für Musikstücke  Weltweit  Vertrieb der Abspielgeräte über Fachhandel und andere Kanäle  Leiser Konsumentenprozess

4 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 4 Schiesser wird zum Unterwäschespezialisten für grosse Marken CZSKBG Lieferanten „Wir wollen eines Tages an jedem in Europa verkauften Wäschestück irgendwo in der Wertschöpfungskette Geld verdienen.” Winfried Daltrop, CEO Schiesser AG Design Einkauf Produktion Lager- haltung Vertriebs- logistik Beschaffungs- logistik

5 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 5 Unterscheiden sich die Geschäftsmodelle von Europa und China?

6 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 6 Luenthai: Vom Kleiderhersteller zum Integrator der Value Chain Unternehmensprofil  Umsatz: 0,8 Mrd. USD  Mitarbeiter:  Produktpalette: Textilien für Modebrands (80% ausländische Brands) Kunden (Brands) Lieferanten Produktions- stätten Design Center Logistik- Tochter Produktions- Outsourcing Beschaffung Logistik Design “Luenthai ist nicht mehr ein Kleiderhersteller, sondern ein Supply Chain Service Provider für Kleider.“ Chen Zulong, Vice President

7 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 7 Endress+Hauser: Von Messinstrumenten zu Messlösungen Konfiguration und Kauf Betrieb Entsorgung / Ersatz Installation / Inbetriebnahme Kunde Spezifikation Instandhaltung Endress+Hauser Automatisierungs- lösung Endress+Hauser Homepage Applicator eShop eCatalog Order Status 370,000 Downloads / Jahr Download Area Spare Finder Tool Installed Base Analyst 2,5 Mio. Equipment Records Common Equipment Record Field Care

8 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 8 Amazon wird zum Service Provider Komfortable Abläufe Individuelle Empfehlungen „The Long Tail“ WebStore by Amazon beta Fulfillment by Amazon beta Selling on Amazon Verkauf von Services

9 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 9 Produktanbieter werden zu Lösungsspezialisten Produkt Lösung Menge Sprengstoff „Broken Rock“ Kompressor Druckluft Gesamtpaket Individuelles Portfolio aus Standardservices Anzeigen  Consumer Portal  Match "Haus Bau"

10 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 10 Kundenwert schafft Unternehmenswert Kunden- bindung Preis / Kosten EmotionEcosystem Produkt & Dienstleistung Kunden- zugang Unter- nehmens- wert Geschwindigkeit

11 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 11 Agenda Trends in Geschäftsmodellen Silent Processes Independent Living

12 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 12 Ubiquitäre IT verbindet Real- und Informationswelt Appliances/Toys 1,954M Industrial/Automotive 340M Entertainment 1,090M Handhelds 10,800M 1,172M Computers 2009 weltweit installiert aus: Crawford del Prete (IDC), 2006 and Beyond. The Future of Technology and Consumer Markets, Slide 32, in: 9. Handelsblatt Jahrestagung Zukunftsforum IT, IT 2010, Berlin 2006

13 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 13 Silent Processes ermöglichen neue Geschäftsmodelle Silent Processes Web 2.0 Koomunikation & Koordination Sensorik & Aktuatorik Standardi- sierung XML UN/EDIFACT Integration Service- orientierung

14 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 14 Agenda Trends in Geschäftsmodellen Silent Processes Independent Living

15 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 15 Senioren brauchen keine Geräte, sondern Lösungen Computer Game Sleep Monitor Wobble Sensor Intelligent Pillbox GPS-Module  Medication Service  Get-home Service Microsoft Surface  Tumble Prevention Intelligent Pillbox  Fitness Service Wobble Sensor GPS-Module Microsoft Surface  Stay-Connected Service Computer Game  Multiplayer Game Club

16 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 16 Senioren-Prozesse brauchen viele Services VersicherungBank Medizinal- Technologie Gesundheits- Services Konsumgüter (Food) Immobilien- Verwaltung EinzelhandelArbeitsagentur Kommunikations -Technologie PharmaLogistik Gebäude- Technologie Unterhaltung Information Pflege- Services Konsumgüter (Non Food) Telko Transport & Verkehr Soziales Umfeld Familie Freunde Nachbarn

17 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 17 Senioren brauchen Silent Processes One-Face-to-the- Customer Anytime Assistive Segment-of-One One-stop Context Sensitive Everything Everywhere

18 © IWI-HSG-2008 – Frankfurt, , Österle / 18 Kontakt Institut für Wirtschaftsinformatik Müller-Friedberg-Strasse 8 CH-9000 St. Gallen Tel.: +41 (0) Prof. Dr. Hubert Österle Tel.: +41 (0) Competence Centre Independent Living Dr. Sebastian Bosse +41 (0)


Herunterladen ppt "IWI-HSG Wettbewerb der Geschäftsmodelle Prof. Dr. Hubert Österle Deutsche SharePoint Konferenz 2008 Frankfurt, 19.2.2008."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen