Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe 14. Hochschultage Berufliche Bildung, Forum 21.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe 14. Hochschultage Berufliche Bildung, Forum 21."—  Präsentation transkript:

1 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe 14. Hochschultage Berufliche Bildung, Forum 21 Bremen, 15. März 2006 Dr. Peter Bott Hans-Joachim Schade

2 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe Definition und Vorgehen In welchen Wirtschaftszweigen und betrieblichen Funktionsbereichen spielt Logistik eine Rolle? Welche fachlichen bzw. überfachlichen Qualifikationen sind zur Ausübung von logistischen Tätigkeiten wichtig? Welchen Weiterbildungsbedarf sehen die Betriebe für Mitarbeiter mit logistischen Aufgaben (Themen, Art der Tätigkeit)? Wie schätzen die Betriebe die weitere Entwicklung von Logistiktätigkeiten in ihrem Betrieb ein? Gliederung:

3 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe Definition: Logistik umfasst hier die Konzeption, Planung und Durchführung des Transports, der Lagerung, der Bereitstellung und Verteilung von Material, Waren und Produkten sowie die damit verbundenen Informationsleistungen. Je nach betrieblicher Organisation sind logistische Aufgaben eng verknüpft mit der Beschaffung, der Produktionsplanung und dem Absatz/Vertrieb.

4 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe Repräsentative Stichprobe: aus ca. 2 Mio. Betrieben der BA Betriebsdatei postalische Befragung: Betriebe über alle Branchen davon zustellbar ca Rücklauf: antwortende Betriebe auswertbare Fragebögen Betriebe mit Logistikaufgaben Hochrechnung: Betriebe Beschäftigte Betriebe (48,3%) Beschäftigte (54,1%) mit logistischen Aufgabenmit zum Teil logistischen Aufgaben

5 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

6 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe Mitarbeiter mit logistischen Aufgaben nach betrieblichen Funktionsbereichen

7 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

8 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

9 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

10 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

11 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

12 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe Weiterbildungsbedarf der Logistikbetriebe nach Betriebsgrößenklassen:

13 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe Anteil der Betriebe, die Weiterbildungsbedarf bei ihren Beschäftigten sehen nach Themen und Art der Tätigkeit - Logistikbetriebe (n=1606)

14 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

15 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe Zusammenfassung: Logistische Aufgaben stellen sich in einer Vielzahl von Branchen und betrieblichen Funktionsbereichen: Dienstleistungen 68,1%prod. Gewerbe 31,9% HandelBau Gesundheit/SozialwesenMetall DL für UnternehmenErnährung Logistik DL(Fahrzeugbau) Funktionsbereiche : Neben den einschlägigen Bereichen: Einkauf/Beschaffung jeder 4. Beschäftigte, Verkauf/Vertrieb nur jeder 13. Beschäftigte Wichtige fachliche und überfachliche Qualifikationen: Waren-, Material- und Produktkenntnisse und kaufm. Wissen Kunden- und Dienstleistungsorientierung und selbständige Arbeitsplanung Weiterbildungsbedarf: Logistik Grundlagen, kaufm. Wissen Erwartungen: Zunahme von Logistiktätigkeiten insbesondere im produzierenden Gewerbe

16 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

17 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Art der logistischen Tätigkeiten Ausführende Tätigkeiten (z.B. Annahme von Gütern, Einlagern, Kommissionieren, Ausliefern, Transportieren, Nachweise führen) Kaufm. Tätigkeiten, Disposition (z.B. Einkauf, Auftragserteilung, Rechnungslegung, Marketing / Vertrieb,) Konzeptionelle, planende Tätigkeiten für Logistikspezialisten (z.B. internationale -, Lager-, Distributions-, Produktions-Logistik) Untere u. mittlere Führungstätigkeit Umfassende Leitungs- und Führungstätigkeit Sonstige Tätigkeit Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

18 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Funktionsbereich 1: Bitte kreuzen Sie den Funktionsbereich mit logistischen Aufgaben an, zu dem Sie auf dieser Seite und der Rückseite Angaben machen. Einkauf / Beschaffung Distribution / Transport / Entsorgung Waren-, Material-, Lagerwirtschaft Produktion / Montage / Instandhaltung Verkauf / Vertrieb Erbringung sonstiger Dienstleistungen Sonstige nicht genannte Bereiche ___________________________________________ Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

19 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Fachliche Qualifikationen Waren-, Material- und Produktkenntnisse Waren- / Lagerwirtschaft Gütertransport, Verkehrs-trägerbezogenes Wissen Branchenspezifische Kenntnisse Erfahrungswissen Logistisches Spezialwissen Kaufmännisches Wissen Planung, Controlling Technisches Wissen IT-Anwenderkenntnisse Projektmanagement Rechtskenntnisse Fremdsprachenkenntnisse Sonstige Qualifikationen Soziale u. personale Quali- fikationen/Dispositionen Kunden-/Dienstleistungsorientierung Teamfähigkeit Kommunikationsfähigkeit Allgemeinbildung Selbständige Arbeitsplanung und -organisation Weiterbildungsbereitschaft Flexibilität Analytische Fähigkeiten Mitarbeiterführung Unternehmerisches Denken Sonstige Qualifikationen Welche Qualifikationen schätzen Sie für die Ausübung der Logistiktätigkeiten in diesem Funktionsbereich als besonders wichtig bzw. notwendig ein? (Bitte für jede Spalte ankreuzen) Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

20 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

21 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe

22 ® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe


Herunterladen ppt "® Dr. Peter Bott / Hans-Joachim Schade Qualifikationsanforderungen in der Logistik aus Sicht der Betriebe 14. Hochschultage Berufliche Bildung, Forum 21."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen