Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ELoQ E-Learningbasierte Logistik Qualifizierung. Inhaltsverzeichnis 1.Rahmendaten Projekt (Titel / Laufzeit) 2.Kurzbeschreibung (Zielsetzung / Vorgehensweise.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ELoQ E-Learningbasierte Logistik Qualifizierung. Inhaltsverzeichnis 1.Rahmendaten Projekt (Titel / Laufzeit) 2.Kurzbeschreibung (Zielsetzung / Vorgehensweise."—  Präsentation transkript:

1 ELoQ E-Learningbasierte Logistik Qualifizierung

2 Inhaltsverzeichnis 1.Rahmendaten Projekt (Titel / Laufzeit) 2.Kurzbeschreibung (Zielsetzung / Vorgehensweise / Verwertung) 3.Erfahrungen / Ergebnisse / Best Practice 4.Ansprechpartner / Kontakt / Homepage Projekttitel

3  Projektpartner:  TU Dortmund, Fakultät Rehabilitationswissenschaften Lehrgebiet Berufspädagogik und berufliche Rehabilitation Lehrgebiet Rehabilitationstechnologie  CJD Dortmund  Erprobungspartner:  DACHSER Logistics GmbH & Co. KG, Niederlassung Dortmund  Josefsheim Bigge, Olsberg  Stiftung Bethel proWerk  Projektlaufzeit:  Mai 2009 bis April 2012  Start: Januar 2010 Projektpartner

4 Vorgehensweise

5 Projektziele  Hauptziel: Entwicklung barrierefreier Lernmaterialien und – module zur Qualifizierung von Auszubildenden mit Behinderung im Logistiksektor  Teilziele  Curriculumentwicklung Lagerfachhelfer/Lagerfachhelferin und Fachlage- rist/Fachlageristin  Entwicklung von barrierefreien E-Learning-Angeboten  Entwicklung didaktischer Szenarien zum Einsatz von E-Learning  Geplante Ergebnisse  Ausbildungsinhalte für den Logistikbereich, Zielgruppe Menschen mit Behinderung  Barrierefreies Lernmanagementsystem und E-Learning-Autorenwerkzeug  Barrierefreie Lernmaterialien im Umfang von bis zu 90 Lernstunden  Didaktische Szenarien zum Einsatz von E-Learning-Materialien in der Ausbildung  Dokumentation: Tagungen, Veröffentlichungen, Webseite

6 Modul 1 - Curriculumentwicklung Berufsfeld  Berufsfeld- Sektoranalyse Logistik  Arbeitsprozess- analyse  Berufliche Handlungsfelder  Lernsituationen Lernsituation

7 Modul 2 – Barrierefreies E-Learning Technik  Marktübersicht + Recherche  Barrierefreie Werkzeuge  Techn. Infrastruktur  Lerninhalte und -module Barrierefreie Lernmaterialien

8 Modul 3 – Didaktische Szenarien Didaktik & Methodik  Didaktische Ansätze + Best Practice  Lernthemen und Aufgaben  Didaktische Szenarien  Erprobung und Evaluation Integration von E-Learning

9 Modul 1  Sektoranalyse Logistikbereich  Begehungen verschiedener Läger  Analysewerkzeuge Modul 2  Evaluationskonzept Barrierefreie Lernmanagementsysteme sowie Autorenwerkzeuge  Evaluation LMS, Autorenwerkzeuge Modul 3  Literaturrecherche zu didaktischen Ansätzen  Erstellung eines Grundgerüsts zur Bewertung der Ansätze mittels eines Stärken/Schwächen-Profils Erfahrungen und Ergebnisse

10 Projektkoordination für die Technische Universität Dortmund Björn Fisseler Technische Universität Dortmund Fakultät Rehabilitationswissenschaften Emil-Figge-Str Dortmund Tel.: 0231 / Fax: 0232 / Mail: Ansprechpartner im CJD Dortmund Dr. Peter Piasecki Am Oespeler Dorney Dortmund Tel: 0231 / Mail: Ansprechpartner


Herunterladen ppt "ELoQ E-Learningbasierte Logistik Qualifizierung. Inhaltsverzeichnis 1.Rahmendaten Projekt (Titel / Laufzeit) 2.Kurzbeschreibung (Zielsetzung / Vorgehensweise."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen