Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mediencommunity 2.0 Das Wissensnetzwerk der Druck- und Medienbranche oder: Eine Branche erstellt ihr eigenes Netzwerk Prof. Dr. Anne König · Beuth Hochschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mediencommunity 2.0 Das Wissensnetzwerk der Druck- und Medienbranche oder: Eine Branche erstellt ihr eigenes Netzwerk Prof. Dr. Anne König · Beuth Hochschule."—  Präsentation transkript:

1 Mediencommunity 2.0 Das Wissensnetzwerk der Druck- und Medienbranche oder: Eine Branche erstellt ihr eigenes Netzwerk Prof. Dr. Anne König · Beuth Hochschule für Technik Berlin

2 Inhaltsverzeichnis 1.Rahmendaten Projekt Mediencommunity 2.0

3 Projektpartner: Laufzeit: bis – Verlängerung bis 09/11 beantragt Content: Studiengänge Druck- und Medientechnik Science: Bildungsforschung mit Projektbeispielen der Medienbranche Connections: 60-jährige Kooperation Arbeitgeberverband (BVDM) und ver.di für die berufliche Erstausbildung Content: Integration der Inhalte des Lerncenters BMBF Connections: 60-jährige Kooperation Arbeitgeberverband (BVDM) und ver.di für die berufliche Erstausbildung Content: Integration der Inhalte des Lerncenters BMBF

4 Mediencommunity 2.0 E-Learning / IT / Web 2.0 Lernraummangementsysteme Online-Studiengänge Forschungsprojekte Web 2.0 Lernraummangementsysteme Online-Studiengänge Forschungsprojekte Web 2.0 Betreiber des Lerncenters D-ELAN Studien D-ELAN Studien

5 Mediencommunity 2.0 DRUPAL, moodle, Adobe Connect, eigenes Autorentool oder DRUPAL

6 Mediencommunity 2.0 DRUPAL, moodle, Adobe Connect, eigenes Autorentool oder DRUPAL

7 Inhaltsverzeichnis 1.Rahmendaten Projekt 2.Kurzbeschreibung Mediencommunity 2.0

8 Ziel des Projektes Mediencommunity 2.0 ist es, am Beispiel einer spezifischen Branche zu prüfen, inwieweit der selbstgesteuerte informelle Lernprozess […] so gefördert werden kann, dass sowohl die berufliche Anpassungs- als auch die Aufstiegsweiterbildung entsprechend den Wünschen der Beschäftigten und der Anforderungen des Arbeitsmarktes verbessert werden kann.

9 Kurzbeschreibung anhand der Arbeitspakete Mediencommunity 2.0 AP 7: Projektmanagement AP 6: Verwertungs- konzept AP 5: Transfer in andere Branchen AP 4: Strukturreform AP 3: Contentgenerierung für Testmodule AP 2: Wissensmanagement in der mediencommunity AP 1: Aufbau und Betrieb der Mediencommunity-Plattform Testmodul 1: TPL Beuth Hochschule Berlin Testmodul 2: TPL Beuth Hochschule Berlin Testmodul 3: TPL Hochschule München Testmodul 4: TPL Hochschule München

10 Inhaltsverzeichnis 1.Rahmendaten Projekt 2.Kurzbeschreibung (Zielsetzung / Vorgehensweise) 3.Erfahrungen / Ergebnisse / Best Practice Mediencommunity 2.0

11 Kurzbeschreibung anhand der Arbeitspakete Mediencommunity 2.0 AP 7: Projektmanagement AP 6: Verwertungs- konzept AP 5: Transfer in andere Branchen AP 4: Strukturreform AP 3: Contentgenerierung für Testmodule AP 2: Wissensmanagement in der mediencommunity AP 1: Aufbau und Betrieb der Mediencommunity-Plattform Testmodul 1: TPL Beuth Hochschule Berlin Testmodul 2: TPL Beuth Hochschule Berlin Testmodul 3: TPL Hochschule München Testmodul 4: TPL Hochschule München AP 1: Aufbau und Betrieb der Mediencommunity-Plattform

12 3. Erfahrungen, Ergebnisse, Best Practice Plattform frühzeitig aufbauen, in der Branche bekannt machen und systematisch mit Inhalten füllen. Prüfungswiki zum technischen Test der Plattform, des selbstgesteuerten Lernens und zur Bindung an die Plattform Mediencommunity 2.0

13 Plattform Informieren – Kooperieren - Qualifizieren

14 Mediencommunity 2.0 Informieren – Kooperieren - Qualifizieren

15 Mediencommunity 2.0 Zugriffs- und Nutzerzahlen 2008: Zugriffshöchstwert 700

16 Mediencommunity 2.0 Zugriffs- und NutzerzahlenZugriffs- und Nutzerzahlen 2009: Zugriffshöchstwert 7060

17 Mediencommunity 2.0 Zugriffs- und NutzerzahlenZugriffs- und Nutzerzahlen 2010: Zugriffshöchstwert

18 Mediencommunity 2.0

19 1. Beiträge aus allgemeinem MedienWiki 2. Prüfungs- vorbereitungswiki 3. Lerngruppe bearbeitet relevante Aufgaben 4. Lösungen werden diskutiert und geprüft 5. Aus Lösungen werden neue Wikibeiträge generiert Prüfungsvorbereitungswiki und Lerngruppe

20 1) Ausgangspunkt: Das MedienWiki

21 3) Die selbstorganisierte Azubi-Lerngruppe

22 3) Die Azubi-Lerngruppe - Von der Aufgabe zum Wikibeitrag mediengestalter-apw2010

23 Inhaltsverzeichnis 1.Rahmendaten Projekt 2.Kurzbeschreibung (Zielsetzung / Vorgehensweise) 3.Erfahrungen / Ergebnisse / Best Practice 4.Verwertung Mediencommunity 2.0

24 Kostenloser Download:

25 Inhaltsverzeichnis 1.Rahmendaten Projekt 2.Kurzbeschreibung (Zielsetzung / Vorgehensweise) 3.Erfahrungen / Ergebnisse / Best Practice 4.Verwertung 5.Ansprechpartner / Kontakt / Homepage Mediencommunity 2.0

26 5. Ansprechpartner, Kontakt, Homepage


Herunterladen ppt "Mediencommunity 2.0 Das Wissensnetzwerk der Druck- und Medienbranche oder: Eine Branche erstellt ihr eigenes Netzwerk Prof. Dr. Anne König · Beuth Hochschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen