Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. FIFA WM 2006 - SportPDA Der elektronische WM Guide 2006 Erdem Taniyan, Update 17.11.2004.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. FIFA WM 2006 - SportPDA Der elektronische WM Guide 2006 Erdem Taniyan, Update 17.11.2004."—  Präsentation transkript:

1 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. FIFA WM SportPDA Der elektronische WM Guide 2006 Erdem Taniyan, Update

2 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Inhalt: 1.Die aktuelle Marktsituation 2.Die Sport Industrie 3.Der SportPDA 4.Die Software 5.Logistik / Service / Zahlungswege 6.Die IT Plattform 7.Vertriebswege 8.Marketing 9.Finanzierung 10.Chancen 11.Informationen zu Erdem Taniyan

3 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Die aktuelle Marktsituation PDA/Smartphone in Europa mit Wachstum Operating System Q1 2004%ShareQ1 2003% ShareGrowth Symbian ,2% ,0%43,5% Windows Mobile ,9% ,3%13,8% Palm OS ,5% ,8%-1,9% Other ,5% ,8%15,6% Total % %25,6% IDC European Mobile Device Operation System Shares Q Aktuelle Zahlen , weltweit laut Gartner incl. Q3,2004: Windows Mobile: 2.8 Millionen Geräte, 48,1% Marktanteil Palm OS: 1.7 Millionen Geräte, 29,8% Marktanteil

4 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Die aktuelle Marktsituation PDA/Smartphone in Europa mit Wachstum VendorQ Units % Share Q Units % Share Q1 2003% Share Growth Nokia % ,8% ,635,8% Palm One % % ,4%7,4% HP % , ,937,4 Sony Ericsson % , ,47,1 Others ,9% ,23% ,73 % -1,5% Total % % %25,6% IDC European Mobile Device Vendor Shares 2004 HP wieder mit Wachstum Volumen Geschäfte mit Autonavigation (B2C) und IT Lösungen (B2B), trotz höherem Stückpreis! Quelle: Hyperlink Quelle IDC Zahlen Q3 2004Hyperlink Quelle IDC Zahlen Q3 2004

5 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Microsoft erklärt Windows Mobile zu einem strategischen Bereich der Software Entwicklung(Teil der.net Strategie, Aussage Bill Gates auf der Microsoft Mobile Developers Conference 2004) Intel entwickelt neuen PX CPU´s (520Mhz+) mit Multimedia Unterstützung RFID Chiptechnologie bietet neue mobile Anwendungen (Siemens mit eigenem RFID Sicherheitssystem, Event Tickets mit RFID Chip zur Fußball WM 2006, Microsoft gründet ein RFID Gremium) TFT Produktion in Asien hat einen Fokus auf mobile Geräte (Samsung, Ankündigung Lee Sang-wan auf der Eltectronic Display Exhibition 2004 in Tokio) WLAM/UMTS sind Wachstumsmärkte der Telekommunikationsindustrie – inklusive VoIP(Telekom Deutschland mit eigenen HotSpots und Ankündigung eines VoIP Tarifes, massive Investitionen in UMTS) Immer noch Bedarf an GPS Auto Navigationslösungen (GfU Zahlen: Europäischer Markt mit Stück im Jahr 2004) Die aktuelle Marktsituation Mobile Technologien stehen im Fokus der IT Industrie

6 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Der PDA Markt hat sich zu einem Volumen Markt mit großem Preisdruck entwickelt: 1.Q2 2004, Medion mit einem Aldi Deal Nummer 1 PDA Hersteller in Deutschland (Navigationslösung + Speicher + PDA 499,- EUR inkl. MwSt.) 2.Straßenpreis bei Einsteiger PDA´s liegt zwischen 230,- EUR bis 279,- EUR inkl. MwSt.) 3.Nur noch Volumengeschäfte decken die Kosten Reines Hardwaregeschäft bedeutet heute Kostenkontrolle und direkter Wettbewerb. Volumen und Erfolg basieren auf der gesamten PDA Lösung (z.B. GPS Navigationslösung)! Die aktuelle Marktsituation Preise sinken und der Wettbewerb steigt

7 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. 1.PDA´s ohne zusätzlichen Nutzen sind schwer abzusetzen 2.Microsoft und die IT Industrie haben langfristige Pläne mit PDA´s 3.Endkunden Produkte müssen tägliche Anforderungen des Kunden erfüllen 4.PDA Geschäft muss sich profitabel gestallten Folgende Fragen müssen beantwortet werden: 1.Was kann ein PDA als Mehrwert für den Endkunden bieten? 2.Wie bleibt man als Partner der mobilen IT Industrie und der Microsoft bestehen? 3.Wie baut man eine einzigartige Stellung im Endkundengeschäft auf? 4.Wie gestaltet man das PDA Geschäft profitabel? Die aktuelle Marktsituation Übersicht und Schlüsselfragen

8 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Sport fasziniert Millionen von Menschen weltweit. Global agierende Industrie – unterstützt durch Marketing und einem persönlichem Interesse der Fans Allein zum FIFA World Cup 2006: 3 Millionen Tickets, 1 Millionen Besucher in Deutschland Die Sportindustrie Mächtig und mit Wachstum

9 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Deutschland: 27 Milliarden EURO Umsatz (1998), Wachstum von 4% YoY Die Sportindustrie Mächtig und mit Wachstum

10 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Alle Zahlen im Detail sind zu finden im Kurscheidt Gutachten mit der Überschrift: Erfassung und Bewertung der wirtschaftlichen Effekte der Fußball WM 2006 Übergreifend kann gesagt werden, dass Sport Großveranstaltungen auch einen starken wirtschaftlichem Schub auslösen. Wesentlich bei der WM 2006 ist die Integration von neuen Technologien (WLAN in Stadien, RFID Tickets) Investitionen die jetzt getätigt werden, öffnen den Markt in der Sport Industrie. Nach der WM 2006 wird eine bestehende IT Infrastruktur in den Stadien existieren. Die Sportindustrie Großveranstaltungen sind das Erfolgsrezept

11 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Finale Entscheidung Mitte 2005 Produkt nur für Events, kein Tagesgeschäft Compal (Taiwan) ist in der Lage einzigartige Lösungen anzubieten Produktauswahl, Verhandlungen etc. erfolgen von Taniyan Zubehör: SD WLAN Karte GPS Navigationslösung SD UMTS Card (TBD) Der Sport PDA Technische Daten OSMS Windows Mobile CPUIntel DisplayFarbe, 3.5 bzw. 2.5 Quadrat SDJa – IO ready WLANPreisabhängig! Ziel Ja! Falls zu teuer, über Zubehör RFID ChipJA – inkl. On/Off Funktion DigicamJa InfrarotJa Interner SpeicherMin. 256MB GehäusePVC/Alu SonstigesTasche mit austauschbaren Nationalfahnen und FIFA Logo

12 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Der Sport PDA Technische Daten Produktvorschlag Compal 1

13 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Der Sport PDA Technische Daten Produktvorschlag Compal 2

14 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Die Software Alles ab Werk zur WM2006! Software Entwicklung erfolgt über Kooperationen, in Verantwortung von Taniyan Ziel: Ein PDA mit allen Informationen für den Fußball Fan oder Besucher in Deutschland Einfachste Bedienung und abgestimmt auf den Nutzer Kein reines IT Produkt Ein Fan Artikel mit IT Vorteilen

15 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. 2 Wege zur Implementierung im Markt: 1. Direkter Import aus Taiwan in Kooperation mit der TechData Compal Taiwan TechData München Markt TechData übernimmt die Logistik, überwacht die Zahlungswege und bietet den Kundenservice. Pro: Direktes Geschäft mit Compal ermöglicht guten EK. TechData beliefert den gesamt Europäischen Markt und die Prozesse existieren. Contra: Verhandlungen mit Compal wegen Zahlungszielen, Kapitaldeckung muss stehen. Zusätzliche Kosten für den TechData Service 2. Bestehenden OEM Hardware Lieferanten nutzen (Medion) Compal Taiwan Medion Essen Markt Medion tritt als OEM Lieferant auf Pro: Medion verfügt über einen Top Service, bestehende Vertriebs- und Logistikwege, KnowHow in Produktauswahl und implementierung für Volumengeschäfte Contra: Medion wird auch eine Marge einkalkulieren, Produkt darf nicht zu teuer werden Verhandlungen erst nach Zustimmung von Hauptsponsoren! Logistik / Service / Zahlungswege Bestehende Prozesse nutzen

16 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Inhalte, Service, Mehrwert für den Endkunden Endkundendaten, Zubehörverkauf und neuer Vertriebs- und Kommunikationskanal für die Hauptsponsoren Eine Plattform für alle globalen Events… Jeder SportPDA Besitzer bekommt ein Update mit FIFA Worldcup Highlights Registrierung ist Vorraussetzung Alle Kundendaten stehen den Hauptsponsoren und Taniyan zur Verfügung. Einbau eines Web- und Music Download Shops für zusätzliche Umsätze (Coca Cola Merchandising, Yahoo Content, Continental Informationen) Implementierung der bestehenden Sponsoren Lösungen und Aktivitäten. Entwicklung und content management erfolgt in Absprache mit den Hauptsponsoren Ziel: Nutze den Sport PDA für zusätzliches Geschäft und als Marketing Instrument mit einer übergreifenden Zielgruppe für die Hauptsponsoren. Basierend auf Microsoft CRM. Die IT Plattform Das Herz des SportPDA Konzepts

17 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Die IT Plattform Das Herz des SportPDA Konzepts

18 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Vertriebswege Einzigartiges Produkt bietet einzigartige Vertriebschancen Bestehende Vertriebswege nutzen Vertriebswege der FIFA und der Sportindustrie Kein Produkt fürs Tagesgeschäft, Stückzahlen etc. werden vor der Produktion mit den Vertriebspartnern verhandelt Ziel: Kein Preiskampf! Image und Lösung haben höheren Wert als rein technische Specs. Minimum Units in Europa Erstes Feedback aus der IT Industrie: Units sind realistisch!

19 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Einbindung in die Marketingaktionen der Sponsoren! große Stärke von Coca Cola, Continental und Yahoo! Nutzung der bestehenden Prozesse bei den Sponsoren. wichtig... kein Erfolg ohne die Marketingpower der Sponsoren!!! Finaler Marketingplan folgt in Absprache mit den Sponsoren. Der SportPDA ist Ihre Lösung… Taniyan kümmert sich um die Realisierung und die gesamte Abwicklung! Marketing Der SportPDA überall Die Sponsoren entscheiden

20 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Zielgruppe: Besucher in den Stadien / Besucher in Deutschland / aktive deutsche Fans Spanien, Italien, Portugal, Frankreich, UK sind Fussball Nationen Produktion 2005 bedeutet niedrigere TFT, Speicher und Digicam Linsen Preise Volumen bedeutet niedrigere Lizenzkosten bei Microsoft HP verkauft im Quartal Units ohne eine zusätzliche Geschichte Coca Cola, Continental, Yahoo besitzen die Rechte am FIFA Logo Feedback von Compal zum PDA Preis ist positiv UMTS und SmartPhones bedeuten auch: Entscheidung für einen 2 Jahres Vertrag, höhere Preise für Hardware, die dann mit Gebühren für Inhalte kompensiert werden, zusätzliche Roaming Kosten für ausländische Besucher in Deutschland Finanzierung Die Übersicht zum Markt

21 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. 1.Sponsoren gehen nicht in Vorleistung Marketingpower ist mehr Wert! 2.Taniyan handelt auf eigene Rechnung mit eigenem finanziellem Risiko 3.Pro Produkt wird eine Entwicklungspauschale eingerechnet für Taniyan (12,- bis 14,- EUR) 4.Sponsoren stimmen aber einem gemeinsam entwickeltem Marketingplan zu Frage: Kann mit einer Entwicklungspauschale von ,- EUR pro Sponsor gerechnet werden?! Zahlung erst 2006, nach erfolgreichem Abschluss des Projekts? Finanzierung Keine/Minimale Investitionen von Sponsoren Seite

22 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Mit einer existieren Lösung und dem Referenzprojekt FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006 eröffnet sich ein neue Märkte. Einige Beispiele: US Markt:Basketball, Hockey, Football, Golf, Tennis Asien:Rugby, Kricket, Olympischen Spiele in China 2008 Europa:UEFA Championsleague, nationale Ligen, Formel 1, Snowboard, Ski, Tennis, Golf Kennzahlen wie Umsatz und Marge sind entscheidend Produktbeschaffung, Logistik, Vertrieb wird von Taniyan in Absprache übernommen Lebenszyklus des SportPDA ist länger Inhalt und Mehrwert über die IT Plattform steht im Fokus Chancen Einmal gestartet, besteht eine existierende Lösung für Events!

23 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Den Sponsoren bietet sich mit diesem Projekt die Chance… Image als mobiler Partner des Endkunden auszubauen Ein Produkt für Sport Events und Alltag anzubieten Eine eigene Kundendatenbank aufzubauen, die aus dem Bereich Sport und IT kommt Strategischer Partner der Microsoft und der Mediendistribution (Musik, Film) Einen eigenen Kommunikations- und Vertriebskanal im Internet Ohne große Investitionskosten und einem externem Team, dass an die Sponsoren berichtet und voll commited ist! Chancen Einmal gestartet, besteht eine existierende Lösung für Events!

24 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Vorname, Name: Erdem Taniyan Geburtsdaten: , Moers, NRW Berufserfahrung: Toshiba Europe GmbH Neuss, 02/ /2004 Product and Business Manager Options and Accessory Umstrukturierung des Zubehör Geschäfts und Teil des EMEA Teams. Disziplinarisch Thomas Kissel Müller im Bereich Strategic Business Development unterstellt. Toshiba e400 + Destinator bei MediaMarkt/Saturn product+concept GmbH Berlin, 11/ /2003 Head Product Marketing TechData GmbH Germany Munich, 05/ /2001 Program and Business Manager PC Systems (IBM, Acer Computer) Umsatz, Margen und Budget Verantwortung (150 Mio. DM, 1.5Mio DM Budget) Umstrukturierung des IBM Geschäfts mit TechData Richtung IBM Topseller Program Bester Start mit einem Hersteller in der Geschichte der TechData und Acer Computer Informationen zu Erdem Taniyan…

25 Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Mit freundlichem Gruß Erdem Taniyan Adersstrasse Düsseldorf Tel: 0163 /


Herunterladen ppt "Copyright © 2004 Erdem Taniyan All rights reserved. FIFA WM 2006 - SportPDA Der elektronische WM Guide 2006 Erdem Taniyan, Update 17.11.2004."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen