Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Migration von Feldbussen zu PROFINET.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Migration von Feldbussen zu PROFINET."—  Präsentation transkript:

1 1 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Migration von Feldbussen zu PROFINET

2 2 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Die Situation heute Welche Probleme haben unsere Kunden? Produkt- Lebenszyklen werden immer kürzer Typenvielfalt steigt Produkt- Entstehungsprozess häufig zu lang Welche Anforderungen resultieren daraus? Verkürzung der Entwicklungs- und Engineering- Phase Bewährtes übernehmen und bestehendes integrieren Kosten senken, Investitionen schützen

3 3 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Die Rolle der Kommunikation Die Kommunikation spielt in der Automatisierung eine immer größere Rolle! Unterschiedliche Anwendungen sollen mit einem Kommunikationssystem gelöst werden. Durchgängigkeit von den Manufacturing Execution Systems MES bis zur Feldebene Vermeidung von Spezialbus-Systemen Verwendung von Ethernet

4 4 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Ethernet ist bereits Standard in der Office- Welt Ethernet wird seit langem für die Kommunikation zwischen Steuerungen in der Automatisierung genutzt Ethernet soll auch zur Kommunikation zwischen Steuerungen und Feldgeräten genutzt werden IT- Funktionen können auch für Automatisierungs- Aufgaben genutzt werden Vorteile: Die vertikale Integration der Feld-Kommunikation mit Manufacturing Execution Systems (MES) Herausforderung: Schutz des installierten Feldbus- Investments Realtime- Fähigkeit für Ethernet realisieren Warum Ethernet in der Automatisierung?

5 5 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Anfang der 90er- Jahre war der Start für den Einsatz der Feldbusse. Europa und insbesondere Deutschland war ein idealer Nährboden für unterschiedliche, konkurrierende Lösungen. Dies hat auch sehr früh zu anwendungsorientierten und kundennahen Lösungen geführt. In der produktionsorientierten deutschen Wirtschaft haben die mit dem Einsatz der Feldbusse verbundenen Technik- und Kostenvorteile auch schnell zu einer Akzeptanz der neuen Technologie geführt. Heute ist die Marktdurchdringung der Feldbusse in Europa signifikant höher als in USA und Japan. Entwicklung der Feldbus- Technologie

6 6 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Die Feldbusse haben – auch in Europa – den Zenit ihrer Entwicklung noch nicht erreicht. Die Erwartung ist, dass sie sich auch in den nächsten Jahren positiv weiterentwickeln werden. Trotzdem ist heute erkennbar, dass die Automatisierungstechnik zusätzliche Anforderungen stellt, die zu einem Wandel der Kommunikationskonzepte führen wird. Ethernet erfüllt eine Reihe der wichtigsten Anforderungen aus Sicht der Anwender. Wie gehts weiter mit den Feldbussen?

7 7 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Die Marktdurchdringung mit Ethernet- basierten Systemen wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, weil … Feldbus- Systeme noch billiger sind Feldbus- Systeme ausgereift sind die Anwender vertraut sind im Umgang mit dieser Technologie Außerdem … dauert es noch einige Zeit, bis alle angekündigten Vorteile von Ethernet basierten Systemen (wie z.B. die Web- Technologie) zur Verfügung stehen müssen einige technische Aspekte noch gelöst werden (z.B. eigensichere Lösungen) Aktuelle Markt-Situation

8 8 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Anwenderforderung Statement des VDA Die gesammelten Erfahrungen beim Ersteinsatz der heutigen Feldbusse haben gezeigt, wie wichtig es ist, ausgereifte Produkte in die Produktionsanlagen zu bringen und diese Anwendungsgebiete nicht als Betatest zu missbrauchen Daher fordern wir Sie auf, die sich bietende Chance zu nutzen und auf Basis von Ethernet eine einheitliche gemeinsame Lösung zu erarbeiten, denn nur so sehen wir einen wirklichen Vorteil für den Endanwender im Umstieg auf diese neue Technik.

9 9 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt nKoexistente Nutzung von Echtzeit- und IT-Kommunikation auf einer Leitung nEinheitliches Realtime-Protokoll für alle Anforderungen nSkalierbare Echtzeit-Kommunikation von performant bis taktsynchron Realtime- Anforderungen für die Automatisierung Fertigungs- Automation Motion Control Anwendungen Standard Kommunikation TCP/IP <1ms10ms100ms Real-Time:IRT

10 10 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Realtime 2 RT Offener TCP/IP Kanal nGeräteparametrierung nLesen von Diagnosedaten nLaden von Verschaltungen nAushandeln des Kommunikations- kanals für Nutzdaten Echtzeit Kanal RT nPerformante Übertragung nZyklische Daten nEreignisgesteuerte Meldungen Offener TCP/IP Kanal nGeräteparametrierung nLesen von Diagnosedaten nLaden von Verschaltungen nAushandeln des Kommunikations- kanals für Nutzdaten Echtzeit Kanal RT nPerformante Übertragung nZyklische Daten nEreignisgesteuerte Meldungen Echtzeit Kanal IRT nHochperformante Übertragung nTaktsynchrone Daten nJitter <1μsec Realtime 3 RT IRT Realtime Realtime Switch ASIC Ethernet TCP/ UDP PROFInet- Anwendungen IT-Anwen- dungen z.B. HTTP SNMP DHCP... Standard-Daten Realtime-Daten IP Wie funktioniert PROFInet? SRT Soft RealtimeIRT Isochronous Realtime

11 11 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Der Markt wird nur die Ethernet- Lösungen akzeptieren, welche die vorhandenen Feldbusse integrieren können! Dank der verwendeten offenen Architektur und der offenen Standards kann PROFInet diese Forderung über die PROXY- Technologie erfüllen! Über PROXIES können Feldbusse ohne Systembrüche integriert werden! (vgl. Proxies im Internetumfeld) Erfolgsfaktoren für Ethernet- Lösungen

12 12 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt PROFIBUS Offenheit durch Einbindung bestehender Feldbusse Investitionsschutz für Gerätehersteller und Anwender Integration von Feldbusse in PROFINET Der Proxy ist Stellvertreter für Feldbussysteme an Ethernet Der Proxy ist PROFINET-Teilnehmer an Ethernet und Master bei den Feldbus-Systemen Proxy PROFINET Proxy INTERBUS

13 13 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt PROFInet ? InterbusPROFIBUS Kommitments zu PROFInet

14 14 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt installed Fieldbus nodes time Mio 20 Mio Leap of Communication Technology

15 15 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Ethernet/IPFF HSEModbusTCPPROFInet geeignet für Fertigungs- Automation* _ geeignet für Prozess- Automation __ geeignet für Motion Control ___ Integration Feldbus- Systeme ___ Architektur für verteilte Automation ___ ( ) PROFInet im Vergleich ( ) * Realtime fähig für Zykluszeiten im Bereich 5 bis 10 msec

16 16 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Verfügbarkeit erster Produkte Verfügbarkeit der Runtime-SW, Spezifikationen oder ASIC PA Migration der FB Applikationen RT-SW Spez. ASIC In Entwicklung In Planung Safety MC & IRT IO & SRT Komponenten- Model Funktionen und Termine

17 17 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt PROFInet ist eine vollständige Automatisierungs- Lösung mit großer Flexibilität Die Zusammenarbeit von PROFIBUS und INTERBUS setzt weltweit den zukünftigen Ethernet- Standard PROFInet bringt dem Endkunden eine zuverlässige Planung, Entscheidungs- Sicherheit und sichert das investierte Anlagenvolumen Mit PROFInet haben wir die beste Voraussetzung, die Nr.1- Position bei Ethernet- Lösungen einzunehmen Unser Fazit zu PROFInet

18 18 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt


Herunterladen ppt "1 HM Forum 2004 Situation FBS Anforderungen an PROFInet Migrations- Konzept FBS Forum HM 2004 – Migration FBS zu PN.ppt Migration von Feldbussen zu PROFINET."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen