Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 06.02.2003 21:33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Architektur Moderner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 06.02.2003 21:33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Architektur Moderner."—  Präsentation transkript:

1 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Architektur Moderner Internet Applikationen TU Wien/Ausseninstitut Prolog DI Christian Donner cd (at) donners.com

2 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Ein Hypothetisches Projekt Sie arbeiten für ein Unternehmen, das weltweit Informationen für Finanzdienstleister bereitstellt. Zu diesen Informationen zählen: Bewertung und Analysen von Firmen, Aktien, Anleihen Bewertung und Analysen von Fonds Börsenindizes Die Geschäftsführung beauftragt Sie als verantwortlichen technischen Leiter mit der Planung und Umsetzung einer Web Site. Die Kosten spielen für uns in dieser technische Analyse eine untergeordnete Rolle.

3 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Diese Web Site soll International und mehrsprachig sein, mit regionalen Inhaltsschwerpunkten Inhalte und Daten aus bestehenden Systemen automatisch verarbeiten Eine komfortable Benutzerschnittstelle für bis zu 100 Personen haben, die vor Ort in den Zweigstellen Inhalte manuell bereitstellen werden Rund um die Uhr verfügbar sein (24x7), da die Anwender weltweit in verschiedenen Zeitzonen aktiv sind Mehrere Millionen Zugriffe täglich verarbeiten können Dokumente aus bestehenden Systemen automatisch einbinden

4 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Die Strategie Sie haben keine Erfahrung mit vergleichbaren Aufgaben Um erfolgreich zu sein, müssen alle wesentlichen technischen Fragen in der Lösung beantwortet sein Wir werden in der Folge alle Aspekte dieses Unterfangens beleuchten, aber dabei den Schwerpunkt auf die technischen Belange legen

5 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Unser Vorgehensmodell Wozu brauchen wir ein Vorgehensmodell? Die Praxis zeigt, daß weit mehr als 50% der Projektkosten für Anforderungsanalyse und Pflichtenhefterstellung verwendet werden – bis zu 80% und mehr Daher müssen diese Aktivitäten sorgfältig geplant werden Ein Vorgriff auf das Vorgehensmodell dient zum Verständnis der Agenda Wir befassen uns in erster Linie mit dem technischen Design, aber wollen auch die anderen Projektaktivitäten nicht völlig ausklammern.

6 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. 5-Stufiges Vorgehensmodell

7 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Analyse der Hard- und Softwareanforderungen Ziel dieses Schrittes ist die Definition folgender Komponenten: Hardwareplattform Serverhardware Netzwerkonfiguration Load Balancer Softwareplattform Betriebssystem Entwicklungsumgebung Laufzeitumgebung Datenbank Allfällige Produkte von Drittherstellern, die integriert werden sollen Kapazitätsplanung (Platzbedarf, Performance)

8 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Technisches Design Das Technische Design baut auf den Hard- und Softwareanforderungen auf Ergebnis ist ein Dokument, das die Anwendung von technischer Seite so detailliert wie möglich beschreibt Ein Softwareentwickler sollte idealerweise in der Lage sein, auf Basis des Pflichtenheftes und des Designs die Anwendung ohne Rückfragen zu kodieren. Das Technische Design ergänzt das Pflichtenheft, sollte aber keine redundante Information enthalten.

9 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Agenda (1. Tag) Nun können wir die Agenda für die verbleibende Vortragszeit festlegen: Einleitende Überlegungen zur Gegenwart und Zukunft des Internet Technische Grundlagen des Internet Vorgehensmodell Hard- und Softwareplattform, Kapazitätsplanung Redundanz und Ausfallsicherheit Java oder.Net, Solaris oder Windows, Oracle oder SQL Server?

10 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Agenda (2. Tag) Technisches Design Content Management Datenmodell Modulbeschreibung Überlegungen zur Sicherheit Schnittstellen zu Fremdanwendungen XML Parser Implementierung etwaiger Produkte von Drittherstellern Entwicklungsphase (Tools, Aktivitäten, etc) Produktionsstart, Datenkonvertierung

11 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Agenda (3. Tag) Reporting & Analyse des Benutzerverhaltens Spezialthemen Bezahlen im Web Multimedia im Web Internationalization und Localization Web Services Mobile Clients

12 :33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "1 06.02.2003 21:33 Architektur Moderner Internet Applikationen – Prolog Copyright ©2003 Christian Donner. Alle Rechte vorbehalten. Architektur Moderner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen