Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wachstumsfonds Bayern September 2015. Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayeri- schen Staatsregierung. Alleingesellschafterin ist die LfA Förderbank.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wachstumsfonds Bayern September 2015. Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayeri- schen Staatsregierung. Alleingesellschafterin ist die LfA Förderbank."—  Präsentation transkript:

1 Wachstumsfonds Bayern September 2015

2 Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayeri- schen Staatsregierung. Alleingesellschafterin ist die LfA Förderbank Bayern. Ziel: Finanzierung von jungen, innovativen und technologieorientierten Unternehmen in Bayern mit Beteiligungskapital Bayern Kapital Bisher rd. 203 Mio. € eigene Mittel in rd. 230 bayerische Unternehmen investiert; rd. 340 Mio. € verwaltetes Gesamtfondsvolumen Fonds im Neugeschäft: Seedfonds Bayern, Cluster- fonds Start-Up!, Bayern Kapital Innovationsfonds und EFRE - Fonds Bayern mit einem gesamten Fondsvolumen von rd. 115 Mio.€ sowie seit 3/2015 Wachstumsfonds Bayern mit 100 Mio. €. 2

3 Erfolgsbeispiele 3

4 Gewinn/Verlust Expansions-Phase Unternehmens- konzeption und anschl. Gründung des Unternehmens Produktentwicklung Erstellung Prototyp Produktionsaufnahme Markteinführung erste Umsätze Weiterentwicklung der Produkte Break-even erreicht Marktdurchdringung Erweiterung der Kapazitäten Produktdiversifikation Erschließung neuer Märkte Verbesserung der Eigenkapitalquote Vorbereitung eines Börsengangs VerlustzoneGewinnzone Eigenmittel Business Angels High-Tech Gründerf. Seedfonds Bayern Fördermittel Eigenmittel Venture Capital BK Innovation/EFRE ERP-Startfonds Fördermittel Beteiligungsfinanzierung (z.B. BayBG) Mezzanine-Finanzierung Kreditfinanzierung, Leasing etc. Börsengang Finanzierungsformen im Lebenszyklus eines Unternehmens Zeit Later-stage-PhaseStart-Up-PhaseSeed-Phase Clusterfonds (CF) Start-Up! 4 Wachstumsfonds Bayern

5 5  Start März 2015  Fondsvolumen 100 Mio. € für technologieorientierte bayerische KMUs  Later Stage Venture Capital (B*- / C ff.- Runden) zur Finanzierung der technischen / marktseitigen Expansion (*d.h. Seedphase und erste Startup-Phase erfolgreich abgeschlossen)

6 Wachstumsfonds Bayern 6  Co – Investmentmodell, max. 50 / 50; pari passu, Wachstumsfonds Bayern finanziert gemeinsam mit einem oder mehreren neuen privaten Investor/en, der/die vor der gemeinsamen Finanzierungsrunde noch keine Anteile am Unternehmen hält/halten  Ein A-Runden-Konsortium, das einen laut Businessplan großen Kapitalbedarf selbst darstellen will, kann den Wachstumsfonds Bayern berücksichtigen, wenn in der A-Runde neu eintretende Investoren mit einem anderen von Bayern Kapital gemanagten Fonds co-investieren (diese privaten A-Runden-Investoren können in der vom Wachstumsfonds Bayern begleiteten Folgerunde cofinanziert werden)

7 Wachstumsfonds Bayern 7  Beteiligungsformen: Offene Beteiligung (auch mit Nachrangdarlehen), typisch stille Gesellschaften  Beteiligungsbetrag: Pro Unternehmen 2 Mio. € - 8 Mio. € (auch über mehrere Finanzierungsrunden)  Weitere Informationen unter

8 Sektor Industrie 8 o Windenergietechnik-Unternehmen benötigt für den Markteintritt überzeugende Ergebnisse von Langzeittests. o Sensorikhersteller braucht langfristige Messreihen für Qualitätszertifizierungen und die Kundenakquisition. o Anbieter von IT-Sicherheitssoftware muss länger dauernde Pilotanwendungen überbrücken bis zur Gewinnung relevanter Umsätze und den Aufbau überzeugender Referenzkunden. o Im D-A-CH-Gebiet erfolgreicher Messgeräteanbieter will den US-Markteintritt vollziehen inkl. Zulassungen und Aufbau eigener Vertriebsstrukturen. o Nach erfolgreicher Marktplatzierung der ersten Produkt- linie soll die überlegene Basistechnologie auf ein weiteres Anwendungsfeld adaptiert werden.

9 Sektor Life Sciences 9 o Biotech-Unternehmen für klinische Phase I / II mit Plausibilität, dass bei Erreichen der Projektziele die Exitfähigkeit (auch bspw. Verpartnerung an Pharmaunter- nehmen) gegeben ist, so dass keine weitere verwässern- de Finanzierungsrunde wahrscheinlich ist. o Dienstleister der Biotech-Szene mit dem Ziel, die eigene Wertschöpfungskette durch potenzialstarke Eigenpro- jekte auszubauen. o Medizintechnik-Firma hat den Nachweis „First in Man“ erbracht bzw. fertiges Produkt als Basis für klinische Zulassung /größere Studien realisiert; um nach deren positivem Abschluss in die Phase des Markteintritts und damit der Umsatzgenerierung eintreten zu können. o Im Rahmen der IPO-Vorbereitung übernimmt ein Diag- nostiksystemhersteller den langjährigen Softwarezu- lieferer zum Zweck der dauerhaften know how-Sicherung

10 Roman Huber Geschäftsführer Dr. Georg Ried Geschäftsführer Monika Steger stv. Geschäftsführerin, Teamleiterin Wachstumsfonds Thomas Manitta Senior-Beteiligungsmanager Anschrift: Bayern Kapital GmbH Ländgasse 135 a Landshut Telefon: Fax: Homepage: 10


Herunterladen ppt "Wachstumsfonds Bayern September 2015. Gründung im Jahr 1995 auf Initiative der Bayeri- schen Staatsregierung. Alleingesellschafterin ist die LfA Förderbank."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen