Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kennzahlensystem...ist die systematische Zusammenführung von Kennzahlen, die über Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven oder aggregiert berichten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kennzahlensystem...ist die systematische Zusammenführung von Kennzahlen, die über Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven oder aggregiert berichten."—  Präsentation transkript:

1

2 Kennzahlensystem...ist die systematische Zusammenführung von Kennzahlen, die über Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven oder aggregiert berichten und auf ein übergeordnetes Ziel ausgerichtet sind. Anforderungen sind: Vergleichbarkeit im Zeitablauf/Bench- marking Wenige Kennzahlen Darstellbarkeit (z.B. BSC) Einfache, verständliche Kennzahlen Aktuelle Kennzahlen Alle Bereiche umfassend Wirtschaftlichkeit in Aufwand u. Erhalt KENNZAHLEN- SYSTEM

3 TQM-Kennzahlensystem Führungskennzahlensystem auf Basis der qualitäts- orientierten Unternehmensphilosophie und -ziele Einbezug aller relevanten Organisationsperspektiven: Kunden, Mitarbeiter, Prozesse, Umwelt/Image, Ge- schäftserfolg standardisierter, am eigenem QM-System orientierter Ziel- und Indikatorenkatalog Entwicklung eines unternehmens- sowie abteilungs- bezogenes Kennzahlensystem Beteiligung der Mitarbeiter an der Entwicklung (top down und bottom up) in Workshops Nutzung der Kennzahlen sowohl durch Führung als auch durch die Prozeßbesitzer d.h. über alle Ebenen

4 Führung Führung (10%) Prozesse Schlüssel- Ergebnisse Mitarbeiter- orientierung Mitarbeiter- orientierung (9%) Politik & Strategie Politik & Strategie (8%) Partnerschaft & Ressourcen Partnerschaft & Ressourcen (9%) Mitarbeiter- bezogene Ergebnisse Gesellschafts- bezogene Ergebnisse Kunden- bezogene Ergebnisse Die EuromedClinic orientiert sich am EFQM-Modell und richtet ihr Kennzahlensystem danach aus. TQM-Kennzahlensystem in der EuromedClinic

5 Prozesse Wartezeiten OP-Wechsel- zeiten Bearbeitungs- zeiten von Beschwerden Schlüssel- Ergebnisse Bilanzkenn- Bilanzkenn- zahlen zahlen Auslastungs- Auslastungs- zahlen/ Klinik- zahlen/ Klinik- verweildauern verweildauern Morbidität/ Morbidität/ Mortalität/ Mortalität/ Infektionen Infektionen Gesellschaftsbezogene Ergebnisse direkte und indirekte Arbeitsplätze positive und negative Berichterstattung Spenden, Unterst. v. Wohlfahrtsorganis. Anzahl Vorträge, Führungen, öff. Events Mitarbeiterbezogene Ergebnisse Mitarbeiterbefragung Betrieblicher Absentismus Fluktuation Fort- und Weiterbildung Kundenbezogene Ergebnisse Patientenbefragung Beschwerdemanagement Anzahl der Neukunden, Stammkunden Benchmarking TQM-Kennzahlensystem in der EuromedClinic

6 TQM-Kennzahlensystem Konzept des Return on Quality Der Versuch der Messung von Qualität aus betriebswirtschaftlicher Sicht: die Kapitalrentabilität der Qualitätsarbeit RoQ! Wolter 1998 Finanzielle KennzahlenQualitätskennzahlen und -treiberKundenzufriedenheit Befragungsergebnisse Beschwerden Anzahl Neukunden Innovationen.... Gesellschaftl. Verantw. Image Umweltqualität.... Mitarbeiterzufriedenheit Befragungsergebnisse Personaleffizienz.... Geschäftsprozesse Prozeßfähigkeit Methodeneinsatz.... RoI/ RoQ Kapital- umschlag Umsatz- rendite Gewinn Umsatz Umsatz- kosten Erlös- erhöhung Erlösschmä- lerung Personal Anlagen Material Verwaltung Sonstige (X) (:) (-) Kosten der Leistungserstellung Werterhöhung für den Kunden

7 Return on Quality (RoQ): Betrachtung der Wirkungen von Qualitätstreibern auf den Unternehmensgewinn (finanzieller Nutzen von TQM): Gewinnsteigerung durch Werterhöhung der Krankenhaus- leistungen für den Kunden/Patienten Kostenreduzierung von Nutz-, Stütz, -Blind- und Fehlleistungen Durch das Konzept des RoQ wäre es möglich, die Aufwendungen für die Qualitätsarbeit dem finanziellen Nutzen direkt gegenüberzustellen und nachzuweisen, daß und ab wann sich die Qualitätsarbeit für die Organisation aus BWL-Sicht zu lohnen beginnt. Aber: Grau ist alle Theorie! Bisher ist es noch nicht gelungen, den Nutzen von TQM konkret und umfassend in finanzielle Parameter zu übersetzen! Dies gestaltet sich insb. in Dienstleistungsorganisationen wie Krankenhäusern schwierig. TQM-Kennzahlensystem Konzept des Return on Quality

8 Online-Datenbank zur Einführung und Weiterentwicklung eines umfassenden Qualitätsmanagements Welt für Qualitätsmanagement ® World for Quality Management ® Qualitätsmanagement-Datenbank WFQM Ein Produkt von

9 Ebene 1 frei zugängliches Wissen über Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen allgemein Ebene 2 kostenpflichtiger Zugriff auf Methoden und Instrumente des Qualitätsmanagements alle gängigen Qualitätsmanagementmodelle Erfahrungen und Herausforderungen (kostenloser Probezugang möglich) Ebene 3 Konzeption eines individuellen Vorgehens zur Einführung von QM Kontaktaufnahme Ein Produkt von Qualitätsmanagement-Datenbank WFQM

10 Auswahl an verschiedensten qualitätsrelevanten Kennzahlen aus allen Bereichen der Organisation zur Nutzung im eigenen QM-System Qualitätsmanagement-Datenbank WFQM Ebene 2

11 Dokumentationsstruktur (Download) und Eingabe eigener Ergebnisse, Protokolle und Erfahrungen Ein Produkt von Qualitätsmanagement-Datenbank WFQM

12 Literatur DGQ 1999: Kennzahlen für erfolgreiches Management von Organisationen, 1. Auflage, Berlin u.a. Wolter, Olaf 1998: Entwicklung eines TQM-Kennzahlensystems zur erfolgreichen Unternehmensnavigation, in: Kamiske, Gerd (Hg.): Der Weg zur Spitze. Hanser-Verlag, 189ff.


Herunterladen ppt "Kennzahlensystem...ist die systematische Zusammenführung von Kennzahlen, die über Sachverhalte aus verschiedenen Perspektiven oder aggregiert berichten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen