Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Qualität Qualität ist die Gesamtheit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Qualität Qualität ist die Gesamtheit."—  Präsentation transkript:

1 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Qualität Qualität ist die Gesamtheit von Eigenschaften und Merkmalen eines Produkts oder einer Tätigkeit, die sich auf deren Eignung zur Erfüllung gegebener Erfodernisse bezieht. (Balzert S.257) zurück

2 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Qualitätskreis Qualitätskreis : Begriffsmodell, das die zusammenwirkenden Tätigkeiten enthält, welche die Qualität beeinflussen, und zwar von der Feststellung der Erfordernisse bis zur Feststellung, ob diese Erfordernisse erfüllt worden sind. aus: Schneider, Hans-Jochen (Hrsg.): Lexikon der Informatik und Datenverarbeitung, Version 4.0, R.Oldenbourg Verlag München Wien 1997 – S.692 zurück

3 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Beherrschte Fertigung siehe Timischl, Wolfgang; Qualitätssicherung Statistische Methoden, Hanser Verlag, München, Wien, 2002 S.178ff siehe Dutschke, Wolfgang: Fertigungsmeßtechnik; Teubner Stuttgart 1993 S.179f Beherrschte Fertigung wird durch die Firmenkultur getrieben. Ihre Stufen sind Total Quality Control (produktorientiert) und Total - Quality Management (prozesskundenorientiert). zurück

4 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Qualitätsmanagement Qualitätsmanagement : Alle Tätigkeiten des Gesamtmanagements, die im Rahmen des QM Systems die Qualitätspolitik die Ziele und Verantwortungen festlegen sowie diese durch Mittel wie Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung verwirklichen. Anmerkungen: 1. Qualitätsmanagement ist die Verantwortung aller Ausführungs- ebenen, muss jedoch von der obersten Leitung angeführt werden. Ihre Verwirklichung bezieht alle Mitglieder der Organisation ein. 2. Beim Qualitätsmanagement werden Wirtschaftlichkeits- gesichtspunkte beachtet. aus: Schneider, Hans-Jochen (Hrsg.): Lexikon der Informatik und Datenverarbeitung, Version 4.0, R.Oldenbourg Verlag München Wien 1997 – S.692 zurück

5 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Metrik-Analysen Eine Software-Metrik definiert, wie eine Kenngröße eines Software- Produkts oder eines Software-Prozesses gemessen wird. (Balzert, S.225) Eine Messung zu Kenngrössen der Software oder deren Entwicklung, die in der statistischen Auswertung eine quantitative Aussage erlaubt. (Thaller, S.350) zurück

6 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Total Quality Management Total Quality Management ist ein systematischer Ansatz zum Management eines Unternehmens, der darauf ausgerichtet ist, den Kunden immer bessere Produkte anzubieten und die Prozesse des Betriebs kontinuierlich zu optimieren.TQM schließt alle Angestellten und Arbeiter der Firma ein und bezieht sich auf Lieferanten und Kunden. TQM ist ein umfassender Ansatz, der nicht nur einzelne Abteilungen oder Subsysteme umfasst, sondern auf das Unternehmen als Ganzes zielt (Thaller, S.269) zurück

7 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Qualitätssicherung Die geplanten und notwendigen Maßnahmen und Tätigkeiten, um sicherzustellen, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung vorgegebene und dokumentierte Produktanforderungen einhalten wird. Die Erfüllung der dokumentierten Wünsche und Forderungen des Kunden (Thaller, S.351) zurück

8 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Agile Programmierung Agile Prozesse sollen helfen, klassische Fehler bei der Softwareentwicklung wie überschrittene Termine und nichterfüllte Erwartungen zu vermeiden. Sie benutzen Methoden des Extreme Programming und tägliche Kurztreffen, um den Projektfortschritt zu kontrollieren. Der Einsatz agiler Prozesse verlangt Umstellungen bei Entwicklern und Auftraggeben. zurück

9 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Akzeptanztest Der formelle Test im Beisein des Kunden oder Endbenutzers. Dabei muss die Software die in der Spezifikation dokumentierten Anforderungen erfüllen. (Thaller, S.348) zurück

10 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Verifikation eines Softwareprodukten Die Überprüfung eines Teilprodukts der Software - Entwicklung, also des Produkts, das am Ende der Phase vorliegt. Der formelle Beweis der Richtigkeit eines Programms im mathematischen Sinne. Die Bewertung und Überprüfung von Software Produkten oder des Erstellungsprozesses. (Thaller, S.352) zurück

11 Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Validierung von Software Die Überprüfung der Software gegen vorgegebene Anforderungen, zum Beispiel beim Akzeptanztest. Man spricht von Independant Verification & Validation. Wenn die Qualitätsprüfung der Software durch eine Gruppe oder Firma erfolgt, die mit der mit der Erstellung der Software betrauten Firma wirtschaftlich und organisatorisch nicht verbunden ist. (Thaller, S.350) zurück


Herunterladen ppt "Universität Stuttgart Institut für Kernenergetik und Energiesysteme I nstitut für K ernenergetik und E nergiesysteme Qualität Qualität ist die Gesamtheit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen