Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Antoinette Hunziker-Ebneter CEO und Founding Partner, Forma Futura Invest AG Zürich, 26. März 2013 Ringvorlesung Frühjahrsemester 2013 Verantwortung in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Antoinette Hunziker-Ebneter CEO und Founding Partner, Forma Futura Invest AG Zürich, 26. März 2013 Ringvorlesung Frühjahrsemester 2013 Verantwortung in."—  Präsentation transkript:

1 Antoinette Hunziker-Ebneter CEO und Founding Partner, Forma Futura Invest AG Zürich, 26. März 2013 Ringvorlesung Frühjahrsemester 2013 Verantwortung in den Finanzmärkten: Eine interdisziplinäre Perspektive Ethik in der Finanzwirtschaft – eine Utopie?

2 2 Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution vor morgen früh. Henry Ford (1863 – 1947)

3 Renditen von 10 jährigen Staatsanleihen 1992 bis

4 Staatsschulden / Zinslast 2012 (in % BIP) Quelle: OECD Economic Outlook 4 Stand November 2012Staatsschulden Brutto (in % BIP) USA109.8 Japan214.3 Grossbritannien105.3 Euroländer100.6 Deutschland87.6 Frankreich105.1 Italien127.0 Spanien93.8 Niederlande82.5 Portugal125.6 Irland121.6 Griechenland181.3 Schweiz39.5 Zinslast (in % BIP)

5 Sind Privatvermögen bedroht?! Quelle: 5

6 6 GeldschöpfungKreditvergabeGeldanlage Ist Ethik in der Finanzbranche umsetzbar?

7 7 Der Ursprung des Reichtums ist neben der Leistung auch die Magie, im Sinne der Schaffung von Mehrwerten, die nicht durch Leistung erklärt werden können. 2. Teil Faust, Johann Wolfgang von Goethe

8 8 Der Zettel hier ist tausend Kronen wert. Ihm liegt gesichert, als gewisses Pfand, Unzahl vergrabnen Guts im Kaiserland. Nun ist gesorgt, damit der reiche Schatz, Sogleich (!) gehoben, diene zum Ersatz. Faust, Johann Wolfgang von Goethe

9 9 Welches Heilmittel gibt es, wenn wir zu wenig Geld haben? Wir müssen eine Bank gründen, die recht geschätzt, die Wirkung unseres gemünzten Geldes fast verdoppeln wird. Und wir haben in England Material für eine Bank, welche eine genügende Geldmenge bereitstellen wird, um den ganzen Welthandel zu finanzieren. Quantulumcunque Concerning Money, William Petty, 1682

10 Schweizerische Nationalbank / Bilanz 10

11 Bilanzen der grössten 8 Zentralbanken im Verhältnis zur Weltmarkt-Kapitalisierung 11

12 12 Nachhaltige Geldanlagen haben eine lange Geschichte Religion Ausschluss- kriterien Sklaverei, Alkohol, Tabak, Boykott von Branchen Gesellschaft, Politik Ausschluss- kriterien Vietnam- krieg, Apartheid in Südafrika Ökologie, Ethik Positiv- kriterien Umwelt- schäden, Hunger, Grüne- Bewegung Öko-Effizienz Best in Class, Öko-Fonds Umwelt- schäden, neue Techno- logien, Tschernobyl, Waldsterben, Ozonloch Relative Nach- haltigkeit Sustainability Rating Sorgen um Klima- wandel – Rio, Aktionärs- gesellschaft Corp. Governance, Mikrokredite Stakeholder- Ansatz Aktionärs- rechte be- droht, Energie- knappheit, Globalisie- rung, WTC- Anschläge Millennium Development Goals, Carbon & Eco- system Services, Leadership, Quality of Life Ressourcenknappheit, Globalisierung, Entwicklung Emer- ging Markets, Netzwerkökonomie Fukushima Auslöser Themen Performance-Orientierung

13 13 Wozu setzen Sie Ihr Geld ein? Basisbedürfnisse Finanzielle Sicherheit Freizeitbeschäftigung Renditen erwirtschaften Wissen um Auswirkungen von Investitionen Finanzen als Mittel für eine nachhaltige Lebensqualität Zukunftsgestaltung mit der Ressource Geld Verantwortungsbewusste Investitionen

14 14 Beitrag zur nachhaltigen Lebensqualität UND finanzielle Ziele verbinden sich Liquidität Sicherheit Rendite Auswirkung auf die nachhaltige Lebensqualität Magisches Dreieck

15 Lebensqualität: Die Lebensqualität besteht aus den fünf Komponenten 1 Gesundheit Deckung materieller Grundbedürfnisse Sicherheit gute soziale Beziehungen Wahl- und Handlungsfreiheit Nachhaltige Lebensqualität: Es gilt, Lebensqualität unter Wahrung der biophysischen Kapazität der Erde zu schaffen, zu verbessern und für nachfolgende Generationen zu erhalten. Unser Beitrag: Forma Futura investiert in Anlagen, die Ihre Interessen reflektieren, die nachhaltige Lebensqualität fördern und eine kompetitive, risikoadjustierte Rendite erzielen. 15 Nachhaltige Lebensqualität – FFQL (Forma Futura Quality of Life) 1) Quelle: Millennium Ecosystem Assessment. Initiiert von UNO Generalsekretär Kofi Annan erforschten von 2001 bis 2005 über 1360 Wissenschaftler aus 95 Ländern die Konsequenzen von Veränderungen im Ökosystem auf die Lebensqualität.

16 16 Nachhaltige Lebensqualität: Umsetzung im Researchprozess Führungsqualitäten Mitarbeitende und intellektuelles Kapital Wirkung und Innovationsgrad von Produkten und Dienstleistungen Nachhaltigkeitsthemen Wirkungsbereiche Geschäftsführung führen – fördern Strategie & Produkte gestalten - entwickeln Gesellschaft & Umwelt respektieren - schützen Umgang mit knappen Ressourcen – Wasser, Energie, Material Förderung der Lebensqualität in unterversorgten Märkten und Menschenrechte Geschäfts- und Nachhaltigkeitsstrategie Verantwortung wahrnehmen Engagement kritische Themen: go/ no go

17 Gesamtuniversum MSCI, Obligationen, Fonds, Länder Musterportfolios (Risiko / Rendite) CHF, EUR Musterportfolios (Risiko / Rendite) CHF, EUR 17 Forma Futura Investitionen werden systematisch ausgewählt, damit sie nachhaltig UND finanziell interessant sind Individueller Wertebaustein Basisuniversum Aktien, Obligationen und Fonds 2. Finanzielle Performance 3. FFQL Premium Analyse Finanziell geprüfte Anlagen FFQL = Forma Futura Quality of Life 4. Festlegen Asset Allokation 5. Titelauswahl 1. FFQL Basisprüfung (mit externen Researchpartnern) Forma Futura FFQL Universum Musterportfolios (Risiko / Rendite) CHF, EUR, USD

18 Firmenbeispiele nachhaltig geführter Unternehmen Geberit ABB Herman Miller John Deere Novo Nordisk 18

19 BRASCRI Nachhaltigkeitsfonds Publikumsfonds (in der Schweiz zum Vertrieb zugelassen) für die wirtschaftliche Entwicklung nachhaltiger Unternehmen Zu 68% in Aktien, 28% in Obligationen und 4% in Liquidität angelegt Forma Futura wählt die Titel aus und empfiehlt sie zum Kauf oder Verkauf. BRASCRI ist ein etabliertes schweizerisches Hilfswerk und vom brasilianischen Staat als gemeinnützige Institution anerkannt. Treibende Kraft ist Pfarrer Jürg Martin aus Bad Ragaz. BRASCRI Projekte fördern Schul- und Ausbildung gemäss dem UNO Millenium Development Goal. Die Projektaktivitäten umfassen: Früherziehung hörbehinderter Kinder, die soziale Integration schafft Ausbildungsplätze und schulergänzende Kurse, welche die berufliche Zukunft für sozial benachteiligte Jugendliche sichert. Unterstützung von Bio- Bauern im Staat Amazonas Die Anleger kaufen bankübliche Fondsanteile. Jedoch verzichten die involvierten Parteien auf 0,6% p.a. der ihnen zustehenden Gebühren zu Gunsten von BRASCRI.

20 Nachhaltige Anlagefonds zeigen ähnliche Renditen wie traditionelle

21 Gold, weshalb wird es noch gefördert? 1 Tonne Erde umwühlen und teils vergiften g Gold 1 Tonne Handyschrott 280g Gold 1 Tonne Leiterplattenschrott 1400g Gold In nur 41 Handys steckt die gleiche Menge Gold wie in einer ganzen Tonne Golderz (natürlich vorkommenden Mineralaggregaten). Warum werden die Böden zerstört und Kinderarbeit gefördert, wenn wir viel mehr Gold mit Schrott gewinnen könnten? 21 Quelle: EMPA

22 22 Geld ist eine zentrale Ressource – der Einsatz von Geld bewegt die Welt

23 Entwicklung Aktienindices 2008 bis März

24 Wege zu einem nachhaltigen Finanzsystem Ein nachhaltiges Finanzsystem dient der Gesellschaft und der Umwelt. Es ist Mittel zum Zweck und kein Selbstzweck. arbeitet mit angemessenen, transparenten und nachvollziehbaren Prinzipien. besteht Kongruenz zwischen Preis und Wert. basiert auf einer verantwortungsbewussten Risikokultur. braucht einen verbindlichen und wirksamen ordnungspolitischen Rahmen für alle Akteure. ermöglicht und fordert Verantwortung. 24

25 25

26 M x V = P x Q Der Ketchup-Effekt führt zu unerwarteter Inflation (P) EUR M1 Geldmenge jährliche Veränderung in % EUR M3 Geldmenge jährliche Veränderung in % Ketchup Quelle: ECB, Dendro Partners 26 Geldmengenwachstum – Gefahr des Ketchup-Effekts M: Geldmenge V: Umschlagshäufigkeit P:Preisniveau Q:Quantität an produzierten Gütern

27 27

28 28 Die Transformation zu nachhaltiger Lebensqualität bedingt die Gleichzeitigkeit von vier globalen (R)Evolutionen Neue Formen sozialer Interaktion Ökologische (R)Evolution Soziale (R)Evolution Bewusstseins- (R)Evolution Neue Zivilgesellschaft entsteht als globale Kraft Neue nachhaltige Ökonomie / ökosoziale Marktwirtschaft Neues nachhaltiges Finanzsystem Ökonomische (R)Evolution Quelle: Claus Otto Scharmer

29 29

30 30

31 31

32 32

33 33

34 34

35 35

36 37 Die Transformation zu nachhaltiger Lebensqualität bedingt die Gleichzeitigkeit von vier globalen (R)Evolutionen Neue Formen sozialer Interaktion Ökologische (R)Evolution Soziale (R)evolution Bewusstseins- (R)evolution Neue Zivilgesellschaft entsteht als globale Kraft Neue nachhaltige Ökonomie / ökosoziale Marktwirtschaft Neues nachhaltiges Finanzsystem Ökonomische (R)evolution Quelle: Claus Otto Scharmer

37 37 Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832)

38 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Antoinette Hunziker-Ebneter CEO und Founding Partner, Forma Futura Invest AG Zürich, 26. März 2013 Ringvorlesung Frühjahrsemester 2013 Verantwortung in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen