Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

– Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters –

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "– Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters –"—  Präsentation transkript:

1 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Learning Layers Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters Mobile Learning Day Fernuniversität Hagen, November Learning Toolbox – mobiles Arbeiten und Lernen im Bausektor Werner Müller (ITB)

2 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Übersicht Learning Layers - Projekthintergrund Fragestellungen Untersuchungsergebnisse und Entwicklungsprozess Co-Design und Organisationsentwicklung Learning Toolbox 2

3 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Das Projekt: Thema: Informelles Lernen mit Mobiltechnologien Laufzeit: – 10/ Partner aus 7 Ländern Praxisfelder: Ambulante Gesundheitsversorgung (UK); Bauindustrie und -handwerk (Norddeutschland) 3

4 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Kernfragen für den Baubereich (Auswahl) (Wie) können Arbeiten und Lernen mit digitalen Mobiltechnologien besser zusammen geführt werden? – Aufnehmen, speichern, reflektieren und diskutieren von beruflichen Erfahrungen, Problemlösungen etc. – Integration von Praxiserfahrungen in Aus- und Weiterbildung Wie kann eine (mobile) Lernkultur in Unternehmen und Ausbildungsorganisationen initiiert werden? – Motivation zur Erprobung/Integration neuer Tools und Ansätze 4

5 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Digitale Medien werden zunehmend genutzt zur technischen Aufgabenbewältigung (z.B. GPS am Asphaltierwagen/Sensoren im Brunnenbau) zur Arbeitsorganisation (Kalender, Arbeitseinteilung, Ortsfindung, Absprachen) Dokumentation/Qualitätssicherung (v.a. Photos) seltener: für Werbung, Vernetzung, betr. Wissensmanagement Allgemeine Haltung der Beteiligten Fachkräfte und Unternehmer: pragmatischer Nutzen häufig fraglich/bisher kaum festzustellen; Verhalten verändert sich – nicht unbedingt zum Positiven Ausbilder (Bau ABC +1): jugendnahe Kommunikation möglich, zunehmende Verwendung der Technik im Arbeitseinsatz Azubis: medienkompetent; Smartphone in der Arbeit häufig als Instrument zur Absicherung genutzt (Anrufe und Photos) Was wissen wir über digitale Medien auf der Baustelle?

6 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Verbesserung der Arbeitsorganisation vs.- Reibungsverluste durch Nachlässigkeit/ mangelnde Kontrolle (im Gegensatz zu Nichtwissen) - Trägheit, Lernresistenz - Komplikationen durch mangelnde Medienkompetenz; Bemühen um Transparenz vs.Informationslecks und Reizüberflutung Kooperationvs.Wettbewerb Generell gilt: Nutzen von Tools zum Lernen sollte klar wahrnehmbar, am besten messbar sein (z.B. bessere Bewältigung der Ausbildung, Reduzierung von Fehlerquoten, Steigerung der Effizienz, kürzere Einarbeitungszeiten…) Spannungsfelder aus Sicht befragter Unternehmer

7 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – …und so sieht die Entwicklung in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte “Bau-ABC Rostrup” aus

8 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Bau-ABC als Anwendungspartner in Learning Layers 8 Größtes ÜBA der Bauindustrie Deutschlands Über 20 Bauberufe Freiflächen und Hallen für die Arbeit mit Schwermaschinen und besondere Anforderungen Fokus liegt auf Handlungs- orientierung und Selbst-, bzw. Erfahrungslernen

9 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Ausgangspunkt: Interviews und Nutzerbefragungen Befragung von Auszubildenden am Bau ABC* Ausgewählte Ergebnisse: Starkes Interesse, Smartphones und Mobiltechnologien zu nutzen – 53% nutzen Mobilgeräte bereits zum Lernen oder um arbeitsbezogene Informationen zu erhalten – Die Verwendung von Mobilgeräten ist an einigen Arbeitsplätzen nicht erlaubt 9 * n = über 700 Auszubildende aller Ausbildungsjahre der am Bau-ABC vermittelten Berufe.

10 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Von Co-Design-Aktivitäten zu Trainings von IT- und Medienkompetenz Co-Design Anwender Aktivitäten Nutzer Befragung Multimedia Training Anwender Szenarien Learning Toolbox

11 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Von Trainings zur Organisationsentwicklung 11 permissions, access and firewalling 1 server or 2? Infrastructure staff training storage and curating – staff + apprentices’ work LCMS or PLE? Pedagogical consequences Resources

12 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Zwischenfazit: Vom Training für einige zur Kompetenzentwicklung für alle 12 Selbstkritische Reflexion im Bau-ABC: Freiwillige Trainings finden keine ausreichende Verbreitung Wochenendworkshops sind nicht für alle geeignet Gelegentliche Beteiligung hat wenig Wirkung Wahrgenommene Ausrichtung auf Technik statt Didaktik Schlussfolgerungen: Weiterbildungen werden verpflichtend und Teil der Arbeitsaufgaben Flexible Trainingsangebote bereitstellen (Konzept “Themenräume”) Trainingsprogramm soll Eigenaktivitäten, peer learning und Selbstlernen unterstützen (Baubildung.net) Entwicklung einer “Didaktik des 4. Lernorts”

13 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Erfahrungen sammeln und reflektieren: Ausbilder nutzen Blogs und soziale Medien 13

14 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Idee: Learning Toolbox (LTB) Learning Toolbox ermöglicht die Zusammenstellung und Verwendung flexibler, kontextbezogener Sets von Kacheln, die dynamisch mit -Tools, Apps -Online services -Inhalten -Personen, Gruppen verbinden. 14

15 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Learning Toolbox in action 15 Verschiedene “Kachelsets” für verschiedene Kontexte können manuell oder z.B. via QR-Codes geladen werden. STÜ WA

16 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Learning Toolbox Demo in Bau-ABC Klar- kommen im Bau- ABC Meine Firma Berichts- heft Deine Ausbil- dung im Bau-ABC Digitale Hilfen Soziale Medien, Internet Digitale Tools und Apps, Verbunden mit SSS/ Layers Box Digitale Inhalte („Weißer Ordner“) Beispiele aus der Arbeit, Bild-, Videoaufnahmen Berichtsheft (Projekte des Bau-ABC) Infos über die Organisation (Speiseplan, Interne Formulare etc.) Link zu Baubildung.net (z.B. Blogs) Soziale Medien, nützliche Links mit freier Nutzung

17 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Architecture and Layers Box

18 – Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters – Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "– Scaling up Technologies for Informal Learning in SME Clusters –"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen