Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vokabular im Bereich Dialogmarketing. Inhaltsverzeichnis Telefonie Analog Digital Voice over IP Telefonkonferenz Telefax Internet Intranet Unified Messaging.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vokabular im Bereich Dialogmarketing. Inhaltsverzeichnis Telefonie Analog Digital Voice over IP Telefonkonferenz Telefax Internet Intranet Unified Messaging."—  Präsentation transkript:

1 Vokabular im Bereich Dialogmarketing

2 Inhaltsverzeichnis Telefonie Analog Digital Voice over IP Telefonkonferenz Telefax Internet Intranet Unified Messaging

3 Telefonie- analog u. digital Bedeutung: eine technische Einrichtung von Dienste u. Geräte, die eine direkte Sprachkommunikation ermöglichen. Es gibt zwei varianten des Telefonnetzes. Analog: Schallwellen werden über die Telefonleitungen übertragen..

4 Digital Schallwellen werden digitalisiert Digitale Daten werden in Schallwellen zurück verwandelt

5 Voice over IP(VoIP) Bekannt auch als Internet-Telefonie: Telefonie über den PC (mit einer bestehenden Internetverbindung und einer Telefonsoftware) oder… Ein analoges Telefon wird direkt an einen ATA (Analog Telephone Adaptor) angeschlossen. Dieses ATA verbindet das Telefon direkt mit einem VoiP-Anbieter, dieses leitet das Telefonat ins gewünschte Netz.

6 VoiP Vorteile: Analog: hohe Abdeckung/Erreichbarkeit Gute Sprachqualität hohe Zuverlässigkeit ISDN: hohe Abdeckung/Erreichbarkeit gute Sprachqualität mehrere Telefonnummern möglich Zusatzleistungen wie z.B. Telefonkonferenz möglich Analoges Telefon IP Telefon Software Telefon ATA Internet VoiP- Anbieter Analoges Telefon Nachteil: Analog nur wenige Zusatzleistungen möglich monatliche Kosten ISDN:: hohe monnatliche Kostten langsameres Internet als DSL hoher Anschaffungspreis von ISDN- ISDN-Geräte

7 Telefonkonferenz Eine Telefonkonferenz ist ein Meeting, bei dem Teilnehmer an verschiedenen Orten sind und sich über die Telefonie austauschen. Mögliche Kommunikation über Gebäude u. Landesgrenzen hinaus. kann innerhalb eines Hauses meist auf die TK-Anlage zurück gegriffen werden, alle Teilnehmer werden zusammen geschaltet. Bei Telefonkonferenz: 3 Teilnehmern aus unterschiedlichen Standpunkten mit -> ISDN-Zusatzleistungen möglich. Sobald mehrere Teilnehmer vorhanden sind, muss eine andere Variante eingeschaltet werden. Hier sind zwei unterschiedliche Varianten vorhanden. > Dial - in- Konferenz : Die Teilnehmer wählen sich termingerecht gemein- sam auf einer Konferenzplattform eines Anbieters ein. > Dial-out- Konferenz: Der Anbieter ruft alle Teilnehmer termingerecht an und schaltet sie zusammen.

8 Telefax Telefax > genannt auch Faxgerät Ein Telefax ist eine schnellere Variante im Gegensatz zu Briefen. Hier ist das Gerät an das analoge oder das ISDN-Netz angeschlossen (jedes Gerät hat in der Regel eine eigene Nummer, es sei denn, es läuft über die Telefonleitung). Beim versenden des Dokumentes wählt das Faxgerät die Nummer vom Empfänger. Beim Empfänger kommt nun eine exakte Kopie des Dokumentes an. Der Sender kann auf Wunsch einen Sendebericht einschalten, hier wird nun der erfolgreiche Versand dokumentiert.

9 Internet/Intranet Internet: Das Internet ist ein öffentliches Netzwerk, das für jeden Zugänglich ist. (World Wide Web =www)


Herunterladen ppt "Vokabular im Bereich Dialogmarketing. Inhaltsverzeichnis Telefonie Analog Digital Voice over IP Telefonkonferenz Telefax Internet Intranet Unified Messaging."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen