Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Voice over IP (VoIP). Teil 1 : Was ist VoIP ? Teil 2 : Wie funktioniert VoIP und welche Standards gibt es ? Teil 3 : (Un-)Sicherheit in VoIP Gliederung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Voice over IP (VoIP). Teil 1 : Was ist VoIP ? Teil 2 : Wie funktioniert VoIP und welche Standards gibt es ? Teil 3 : (Un-)Sicherheit in VoIP Gliederung."—  Präsentation transkript:

1 Voice over IP (VoIP)

2 Teil 1 : Was ist VoIP ? Teil 2 : Wie funktioniert VoIP und welche Standards gibt es ? Teil 3 : (Un-)Sicherheit in VoIP Gliederung

3 Teil 1 Was ist VoIP ? VoIP

4 Telefonieren über ein Computernetzwerk oder Internet auf der Grundlage des Internet Protokolls Voice over Internet Protocol Was ist Voice over IP ? VoIP

5 Voice over IP - Varianten VoIP – to – VoIP Es wird keine Telefonleitung mehr benötigt VoIP – to – Phone Telefonleitung wird benötigt VoIP ]

6 Setzt auf vorhandener Technologie auf: PCs mit Internetanbindung sind fast überall vorhanden Spart Kosten, besonders bei Ferngesprächen Firmen benötigen nur noch ein Netzwerk für Datentransfer und Telekommunikation Warum Voice over IP ? VoIP

7 Hardware Hard-phones: – ATA – Anschlussbox für analoge Telefone – USB am PC – reine VoIP Telefone Software (Soft-phones): – Skype – X-Lite – Windows Messenger Voice over IP – Umsetzungen VoIP

8 Voice over IP ist seit Ende der 90er im Gespräch (seit der nahezu flächendeckenden Verbreitung von DSL – Anschlüssen) Zuerst genutzt von Computerspielern und preisbewussten Ferntelefonierern Internationale Standardisierungsgremien wie ITU, ETSI brachten erst spät Standards heraus (Mitte der 90er) Verbreitung von Voice over IP zumeist bei Firmen Erst seit Anfang 2004 bieten Provider Voice over IP für Privatpersonen an Entwicklung VoIP

9 Problem: Ist der DSL-Anschluss an den Telefonanschluss gebunden ? Die Notrufnummern 110 und 112 funktionieren eingeschränkt. Ein leistungsstarker DSL-Anschluss ist nötig! Probleme bei Voice over IP VoIP

10 Teil 2 Wie funktioniert VoIP und welche Standards gibt es ? VoIP

11 Sprache wird durch ein Mikrofon Aufgenommen Wandler überführen die analoge Information in ein digitales Format Das digitale Format wird mit Hilfe von Codecs gepackt Diese Codecs können, ähnlich wie mp3, unterschiedlich stark komprimieren VoIP Grundlagen VoIP

12 Transport der Daten erfolgt über ein öffentliches und ein privates Netzwerk. Gespräche erfordern keine eigene Leitung mehr. Es ist erforderlich die Verzögerung der Übertragung zwischen 150 und 200 ms zu halten. VoIP Grundlagen VoIP

13 Stellen die Schnittstelle zwischen VoIP Telefonie und herkömmlicher Telefonie dar Verursachen zusätzliche Kosten bei VoIP-to-Phone-Gesprächen Bandbreiten von entfernten Gateways lassen sich nur schwer vorhersagen Gateway VoIP

14 Teil 3 (Un-)Sicherheit bei VoIP VoIP

15 Ähnliche Gefahren wie beim allg. Internet- / betrieb wlan Gefahren bei VoIP VoIP

16 Spezielle Gefahren die nur bei VoIP auftreten Spit (Spam over Internet Telephony) Callcenter können besonders günstig zu VoIP Anschlüssen telefonieren und diese mit Werbung versorgen SPIT-Anrufer per SPIT-Filter blocken Qos Manipulation : Das Verändern der RTCP-Pakete kann die Sprachqualität stark verschlechtern oder die Nutzung der Bandbreite vergrößern Gefahren bei VoIP VoIP

17 Skype (nicht SIP basiert) : verschlüsselt mit AES (Advanced Encryption Standard) X-lite (SIP basiert) freeware Version, ist ohne Verschlüsselung, kann jedoch mit SecureSipPhone aufgerüstet werden Sicherheit bei VoIP-Software VoIP

18 Skype ist von einem zentralen Server abhängig, der die Adressdaten verwaltet X-lite speichert Nutzerdaten in der Windows Registry Viele Softphones bauen beim Starten eine Verbindung zum Heimatserver auf, um nach Updates zu suchen Unsicherheit bei VoIP-Software VoIP


Herunterladen ppt "Voice over IP (VoIP). Teil 1 : Was ist VoIP ? Teil 2 : Wie funktioniert VoIP und welche Standards gibt es ? Teil 3 : (Un-)Sicherheit in VoIP Gliederung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen