Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Telefonie Geräte und Dienste, die eine direkte Sprachkommunikation ermöglichen. Basisgerät: das Telefon.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Telefonie Geräte und Dienste, die eine direkte Sprachkommunikation ermöglichen. Basisgerät: das Telefon."—  Präsentation transkript:

1 Telefonie Geräte und Dienste, die eine direkte Sprachkommunikation ermöglichen. Basisgerät: das Telefon

2 Telefonnetze Analog Klassischer Telefonanschluss 1:1 Übermittlung von Schallwellen über Kupferdraht Digital Schallwellen werden digitalisiert (komprimierte Übertragung) Spart Platz auf der Übertragungsstrecke Schafft Freiräume für mehrere Telefonnummern und Geräte über einen Anschluss Digitale Daten werden in Schallwellen zurückverwandelt (beim Empfänger)

3 Vor- und Nachteile Analog Vorteile Hohe Abdeckung/Erreichbarkeit Gute Sprachqualität Hohe Zuverlässigkeit Nachteile Nur wenige Zusatzleistungen möglich Monatliche Kosten

4 Vor- und Nachteile Digital (ISDN) Vorteile Hohe Abdeckung und Erreichbarkeit Gute Sprachqualität Mehrere Telefonnummer möglich Zusatzleistungen wie z.B. Telefonkonferenz möglich Nachteile Hohe monatliche Kosten Langsameres Internet als DSL Hoher Anschaffungspreis von ISDN-Geräten

5 Voice over IP (VoIP) Internet-Telefonie Direkte Telefonie über PC mittels Internetverbindung und Telefonsoftware Oder: Anschluss eines Telefons an einen Analog Telephone Adapter (ATA) ATA verbindet Telefon direkt mit VoIP Adapter Dieser leitet Telefon ins gewünschte Netz Daten werden hier in digitaler Form übermittelt

6 Vor- und Nachteile VoIP Vorteile Günstige Tarife Viele Zusatzleistungen inklusive Im selben Netz meist kostenlos telefonieren Nachteile Setzt Internet über DSL voraus Teilweise technisch unzuverlässig Sprachqualität variiert

7 Telefonkonferenz Ermöglicht Meetings mit mehreren Teilnehmern, die nicht alle am selben Ort sein müssen Bietet effizienten Austausch von Informationen Kommunikation über Gebäude- und Landesgrenzen möglich Telefonkonferenz innerhalb des gleichen Gebäudes -> TK-Anlage ISDN Zusatzleistungen: Telefonkonferenzen mit bis zu 3 Teilnehmern an verschiedenen Standorten Sobald mehr als 3 Teilnehmer: zurückgreifen auf Dial-in-Konferenz Oder: Deal-out-Konferenz Methode.

8 Dial-In Konferenz Alle Teilnehmer wählen sich gemeinsam zu einem bestimmten Termin auf einer Konferenzplattform eines Anbieters ein. Dial-Out Konferenz Der Anbieter ruft alle Teilnehmer zu einem vereinbarten Termin an und schaltet die Teilnehmer zusammen.

9 Voic Voic ist eine Art Anrufbeantworter. Auf ihr werden Nachrichten hinterlassen und digital als Mp3- oder Wave-Datei abgespeichert. Im Call-Center verfüget die Voic über weit mehr Funktionen, beispielsweise die dauerhafte Speicherung der Daten und deren Verwaltung über Unified Messaging, Aufzeichnung von Datum, Uhrzeit und Telefonnummer des Anrufers, Mehrere Nachrichten gleichzeitig annehmen und an freie Agents weiterleiten.

10 Telefax Schnelle Versendung von gedruckten Dokumenten Anschluss erfolgt entweder über das analoge ISDN-Netz mit eigener Faxnummer oder über die selbe Leitung wie das Telefon ohne eigene Nummer. Versenden des Faxes erfolgt folgendermaßen: – Dokument einlegen – Nummer eingeben – Verbindung zum anderen Gerät wird aufgebaut – Daten werden übertragen – Fax wird empfangen – Sendebericht wird auf Wunsch ausgegeben


Herunterladen ppt "Telefonie Geräte und Dienste, die eine direkte Sprachkommunikation ermöglichen. Basisgerät: das Telefon."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen