Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ISDN - Karten © by Holger °Shorty° Brock

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ISDN - Karten © by Holger °Shorty° Brock"—  Präsentation transkript:

1 ISDN - Karten © by Holger °Shorty° Brock

2 Überblick Was ist ISDN? Die ISDN- Karte Ausblick

3 ISDN ISDN ist die Abkürzung für Integrated Services Digital Network ISDN nutzt die im analogen Telefonnetz bereits vorhandenen Leitungen! verbindet DIVO (digitale Ortsvermittlungsstelle) mit dem Endteilnehmer Leitungen bestehen aus einer zweiadrigen Anschlussleitung (a/b- Adern)

4 ISDN Kommunikationsarten wie Sprache, Text, Daten und Bilder werden zusammengefasst So können verschiedenartige ISDN-Endgeräte den selben Anschluss benutzen Durch Digitalisierung sämtlicher Signale Dienste zeitlich verschachtelt (Zeitmultiplex) werden für den Anwender scheinbar gleichzeitig nutzbar gemacht werden

5 ISDN um den PC an das ISDN- Netz anschließen zu können braucht man einen ISDN- Anschluss ISDN- Netz DIVO Netz abschluss IAE U K0 S0S a/b 4 4 ISDN Karte PC PCI ISDN Telefon 4 Bis zu 8 Geräte

6 ISDN die 8 anschließbaren Geräte werden über parallel am S 0 Bus liegende Anschlussdosen installiert (Verbindung mit RJ- 45 Kabeln) Zwei Nutzkanäle (B-Kanäle) über die a/b- Adern gleichzeitig und unabhängig voneinander Daten mit einer Übertragungsrate von 64 Kbit/s Steuerung und Überwachung über so genannten D-Kanal (Übertragungsrate: 16 Kbit/s)

7 ISDN- Karte PC kann nicht direkt mit dem ISDN- Netz kommunizieren, da die Übertragungsprotokolle unterschiedlich sind ISDN- Karte ermöglicht eine Anpassung der Signale des PC- Busses an die S 0 – Schnittstelle und stellt entsprechende Treiberkomponenten zur Verfügung

8 ISDN- Karte Man unterscheidet zwischen aktiven und passiven ISDN- Adaptern Aktive eigener Prozessor welcher die gesamte Signalanpassung übernimmt Passive kein eigener Prozessor Kommunikation mit Anwendungsprogrammen über CAPI (Common ISDN Application Programming Interface) Softwareschnittstelle Verbindungsauf- bzw. abbau Verbindungsüberwachung Senden und Empfangen Steuerung von Hilfs- und Informationsfunktionen Funktionen:

9 Ausblick Die Übertragungsleistungen der Kupferdoppelader sind mit ISDN noch nicht ausgeschöpft. Als ISDN-Nachfolger wird zur Zeit ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) diskutiert. Die Technologie ist zum Teil vergleichbar mit ISDN. ADSL ist ein asymmetrisches Verfahren, bei dem bis zu 640 kbit/s vom Nutzer zum Netz und bis zu 9 Mbit/s vom Netz zum Nutzer übertragen werden können. ISDN und der analoge Telefondienst sind im ADSL integriert.

10


Herunterladen ppt "ISDN - Karten © by Holger °Shorty° Brock"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen