Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

INTERN Preisfindung Verwalten von Preislisten SAP Business One, Version 9.0.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "INTERN Preisfindung Verwalten von Preislisten SAP Business One, Version 9.0."—  Präsentation transkript:

1 INTERN Preisfindung Verwalten von Preislisten SAP Business One, Version 9.0

2 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.2 Nach Abschluss dieser Lektion können Sie: beschreiben, wie Preislisten in SAP Business One verwaltet werden. Lernziele

3 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.3 Ihr Unternehmen verfügt über mehrere Preislisten, um eine angemessene Preisfindung für unterschiedliche Kundentypen zu ermöglichen. Aus diesem Grund werden die Preislisten mit Kundengruppen verknüpft. Wenn ein neuer Kundenstammsatz angelegt wird, wird standardmäßig die Preisliste der dem Kundenstamm zugeordneten Kundengruppe verwendet. Bei manchen Preislisten legen Sie fest, dass diese automatisch aktualisiert werden, wenn sich eine Basispreisliste ändert. Manche Preislisten sind saisonal und werden deshalb nach Gültigkeitsdaten verwaltet. Neue Preislisten werden bis zu ihrer Verwendung als inaktiv gekennzeichnet. Unternehmensszenario

4 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.4 Preislistenkonzepte Preisliste Artikelstamm 299,00 Einkaufspreis 499,00 599,00 799,00 299,00 Preisliste für hohe Anzahl Wiederverkäufer Preisliste 04 Preisliste 05 Preisliste 06 … Geschäftspartner-Stammdaten Preisliste Preisliste für hohe Anzahl Artikelnummer A1001 C1001 Zahlungs- bedingungen 299,00 Beleg ArtikelPreis A1001 C1001 Geschäftspartner

5 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.5 Preislisten  SAP Business One stellt 10 Preislisten zur Verfügung.  Sie können Preise zu Preislisten hinzufügen, Preise ändern oder aus der Preisliste löschen, je nach Ihrer Preisstrategie.  Sie können:  alle zehn Preislisten verwenden,  nur einige der Listen verwenden, oder  bei Bedarf zusätzliche Listen anlegen.

6 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.6 Verwalten von Preislisten Gesamte Preisliste aktualisieren Auswahl aktualisieren 4 Gr. 2/2,0EinkaufspreisKleinkunden 3 Gr. 2/1,5EinkaufspreisGroßkunden 2 Gr. 1Keine Rundung1,0Letzter Einkaufspreis Einkaufspreis 1 Letzter Einkaufspreis 0 GruppeRundungsmethodeFaktorBasispreislistePreislistenname #

7 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.7 Automatische oder manuelle Aktualisierungen Gr. 1Keine RundungEinkaufspreislisteKleinkund.3 GruppeRundungsmethodeFaktor Basispreisliste Name# Doppelklick 2

8 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.8  ScannerA0004  DesktopA0003  TabletA0002  DruckerA0001 ManuellPreisFaktorBasispreisBeschreibungArtikelnr. # Automatische oder manuelle Aktualisierungen Gr. 1Keine Rundung2EinkaufspreislisteKleinkund.3 GruppeRundungsmethodeFaktorName# Doppelklick Basispreisliste Preispflege

9 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.9  ScannerA0004  DesktopA0003  TabletA0002  DruckerA0001 ManuellPreisFaktorBasispreisBeschreibungArtikelnr. # Automatische oder manuelle Aktualisierungen Preispflege Gr. 1Keine RundungEinkaufspreislisteKleinkund.3 GruppeRundungsmethodeFaktorName# Preise, die gepflegt werden, werden NICHT automatisch anhand des Faktors aktualisiert. Basispreisliste 2 Doppelklick

10 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.10  22 1KopierpapierB00320  42 2DruckerpapierAP2020  22 1Papier A1AP2010  LaserdruckerAL0001 ManuellPreisFaktorBasispreisBeschreibungArtikelnr. # Mengeneinheiten  Karton  er-Pack  2 2Packen Auto.Stückpreis Reduzieren um % BasispreisME-Code # Item_B00320 Doppelklick

11 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.11 Standardstückpreis Wenn für die im Beleg ausgewählte Mengeneinheit in der Preisliste kein Preis definiert ist, wird der Preis entsprechend der in der ME-Gruppe definierten Anteilsfaktoren berechnet. Ries = 6,25€ Halber Karton = 6 * 6,25 € = 37,50 €

12 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.12 Genaue Preisfindung für zusätzliche Währungen HauptwährungZusätzliche Währung 1 Zusätzliche Währung 2 Für jeden Eintrag in der Preisliste können Sie drei Preise in unterschiedlichen Währungen eingeben: Hauptwährung Zusätzliche Währung 1 Zusätzliche Währung 2

13 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.13 Gültigkeit von Preislisten Setzen Sie den Status von Preislisten bis zu ihrer Verwendung auf inaktiv. Preislisten können für einen bestimmten Datumsbereich aktiv sein. 4 Gr. 2/1.6EinkaufspreisKleinkunden 3 Gr. 2/1.5EinkaufspreisGroßkunden 2 Gr. 1Keine Rundung1.0Letzter Einkaufspreis Einkaufspreis 1 Letzter Einkaufspreis 0 Gruppe RundungsmethodeFaktorBasispreislistePreislistenname # Aktiv Gültig ab Gültig bis

14 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.14 Vom System verwaltete Preislisten Das System verwaltet automatisch zwei Preislisten:  Zuletzt ermittelter Preis – wird mithilfe des Bestandsbewertungs- Simulationsberichts aktualisiert  Letzter Einkaufspreis – wird aktualisiert, wenn ein Artikel mit dem Neupreis in den Bestand überführt wird Ausgegraut, da diese Preislisten nicht geändert werden können

15 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.15 Die Preisliste „Letzter Einkaufspreis“ Wenn Sie eine der folgenden Transaktionen im System buchen, aktualisiert das System den letzten Einkaufspreis: automatische Aktualisierung Basis- preisliste Letzter Einkaufspreis Eingangsrechnung Sonstiger Wareneingang Positiven Bestandssaldo eingeben Wareneinstandspreisbeleg Produktherstellung mit automatischer Berechnung der letzten Einkaufspreise für alle Komponenten

16 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.16 Entfernen von Artikeln ohne Preis

17 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.17 Im Folgenden sind die wichtigsten Punkte zusammengefasst:  Einkaufs- und Verkaufspreise werden in Preislisten verwaltet.  Es stehen zehn Standardpreislisten zur Verfügung. Sie können jedoch weitere definieren.  Sie können Preise für alle Preislisten festlegen, mit Ausnahme der Preislisten Letzter Einkaufspreis und Zuletzt ermittelter Preis.  Jeder Artikel ist mit jeder Preisliste verknüpft.  Sie können Artikel ohne Preis aus allen Preislisten entfernen, mit Ausnahme der Preislisten Letzter Einkaufspreis und Zuletzt ermittelter Preis.  Eine Preisliste kann mithilfe eines Faktors auf Basis einer anderen Preisliste erstellt werden. Auf diese Weise können die Preise automatisch aktualisiert werden, wenn sich die Basispreisliste ändert.  Wird ein Preis in einer Preisliste manuell geändert, kann dieser nicht mehr automatisch geändert werden.  Sie können Gültigkeitsdaten für Preislisten festlegen, oder Preislisten als inaktiv kennzeichnen.  Zusammenfassung

18 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.18 Vielen Dank! Sie haben die Lektion zum Verwalten von Preislisten abgeschlossen. Vielen Dank für Ihr Interesse.


Herunterladen ppt "INTERN Preisfindung Verwalten von Preislisten SAP Business One, Version 9.0."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen