Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Grundkompetenzen im Erwachsenenalter Zentrale Ergebnisse aus PIAAC.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Grundkompetenzen im Erwachsenenalter Zentrale Ergebnisse aus PIAAC."—  Präsentation transkript:

1 Grundkompetenzen im Erwachsenenalter Zentrale Ergebnisse aus PIAAC

2

3 PIAAC  International vergleichend  OECD-initiiert  mehrwellige Untersuchung  Alter: 16 – 65 Jahre PISA Was ist PIAAC?  Programme for the International Assessment of Adult Competencies  „Erwachsenen-PISA“

4 1.…wie die Grundkompetenzen Erwachsener in den verschiedenen Ländern ausgeprägt sind …wie sich die Länder in den Grundkompetenzen Erwachsener unterscheiden. PIAAC informiert… 4

5 2.…welche Faktoren mit den Grundkompetenzen einhergehen …welche Faktoren entscheidend für die Ausbildung und den Erhalt der Kompetenzen sind. PIAAC informiert… 5 Bildungshinter grund Berufliche Verwendung der Kompetenzen? Demografisch e Faktoren

6 PIAAC aims to…  identify and measure the skills and competencies underlie both personal and societal success  monitor how well prepared populations are for the challenges of a knowledge-based society  help governments better understand how education and training systems can nurture these skills. 6 ?

7 Welche Länder nehmen an PIAAC teil?

8 ∑ 24

9

10 Das Design von PIAAC

11 Datengrundlage Grundgesamtheit: 16- bis 65-Jährige Zufallsstichprobe pro Land N = mind Response-Rate mind. 50%

12 Der Ablauf 45 Min. 5 Min. Der Ablauf Hintergrundfragebogen IT-Modul Papierbasierte Erhebung Computergestützte Erhebung Kompetenzmessun g 1 h

13 45 Min. 5 Min. Hintergrundfragebogen IT-Modul Papierbasierte Erhebung Computergestützte Erhebung Kompetenzmessun g 1 h Der Ablauf

14 Hintergrundinformationen in PIAAC Demografische Merkmale Schule, Aus- und Weiterbildung Erwerbsstatus und beruflicher Werdegang Verwendung der Fähigkeiten Nationale Ergänzungen

15 45 min. 5 min. Der Ablauf Hintergrundfragebogen IT-Modul Papierbasierte Erhebung Computergestützte Erhebung Kompetenzmessung 1 h

16 Grundkompetenzen in PIAAC alltagsmathematische Kompetenz technologiebasiertes Problemlösen Grundlegende Lesekompetenz

17 Kompetenzstufen Lese- und alltagsmathematische Kompetenz 17 Technologiebasiertes Problemlösen Unter I I II III IV V Unter I I II III

18 Lesekompetenz Fähigkeit, Informationen aus schriftlichen Texten zu verstehen, zu nutzen und zu interpretieren

19 19

20 Fähigkeit, mathematische Informationen abzurufen, zu verwenden, zu interpretieren und weiterzugeben Alltagsmathematische Kompetenz

21 21

22 Technologiebasiertes Problemlösen Verwendung digitaler Technologien zur erfolgreichen Informationssuche, -interpretation und zur Kommunikation

23 23

24 24 Zentrale Ergebnisse

25 … in Hinblick auf die Lesekompetenz

26 Mittlere Lesekompete nz Statistisch signifikant über dem OECD-Durchschnitt Statistisch nicht signifikant verschieden vom OECD-Durchschnitt Statistisch signifikant unter dem OECD-Durchschnitt 3 Pkt. 6 Pkt.

27 Stufen der Lesekompetenz 17.5% 15.5%

28 Mittlere Lesekompetenz in der jüngsten Altersgruppe Statistisch signifikant über dem OECD-Durchschnitt Statistisch nicht signifikant verschieden vom OECD-Durchschnitt Statistisch signifikant unter dem OECD-Durchschnitt

29 … in Hinblick auf die alltagsmathematische Kompetenz

30 Mittlere alltagsmath e-matische Kompetenz Statistisch signifikant über dem OECD-Durchschnitt Statistisch nicht signifikant verschieden vom OECD-Durchschnitt Statistisch signifikant unter dem OECD-Durchschnitt 3 Pkt. 5 Pkt.

31 Statistically significantly above the OECD average Statistically not significantly different from the OECD average Statistically significantly below the OECD average Stufen der alltagsmathematischen Kompetenz 12.5% 14.2%

32 … in Hinblick auf das technologiebasierte Problemlösen

33 Prozentuale Verteilung der erwachsenen Bevölkerung auf die Stufen II und III der technologiebasierten Problemlösekompetenz 76% 81% 3%

34 Wie unterscheiden sich die Grundkompetenzen in der Bevölkerung?

35 Unterschiede zwischen Bevölkerungsgruppen in der Lesekompetenz Niedrige vs. hohe Bildung

36 Unterschiede zwischen Bevölkerungsgruppen in der Lesekompetenz Niedrige vs. hohe Bildung Muttersprachler und Nichtmuttersprach ler

37 Unterschiede zwischen Bevölkerungsgruppen in der Lesekompetenz Niedrige vs. hohe Bildung Muttersprachler und Nichtmuttersprac hler Alter (16-35 J. vs J.)

38 Unterschiede zwischen Bevölkerungsgruppen in der Lesekompetenz Niedrige vs. hohe Bildung Muttersprachler und Nichtmutterspra chler Alter (16-35 J. vs J.) Männer vs. Frauen

39 Deutschland: mittlere Lesekompetenz abhängig vom Bildungsabschluss 39

40 Deutschland: mittlere Lesekompetenz abhängig vom Bildungsabschluss Pkt.

41 Statistically significantly above the OECD average Statistically not significantly different from the OECD average Statistically significantly below the OECD average Stufen der Lesekompetenz abhängig vom Bildungsabschluss > 50%

42 Lesekompetenz und Weiterbildungsbeteiligung

43

44 Mittlere Lesekompetenz und soziale Ungleichheit

45 Bildung der Befragten Bildun g Eltern Durchschnittliche Lesekompetenz nach Bildung der Befragten und Bildung der Eltern niedr ig

46 Bildung der Befragten Bildun g Eltern Durchschnittliche Lesekompetenz nach Bildung der Befragten und Bildung der Eltern niedr ig mitte l niedr ig

47 Bildung der Befragten Bildun g Eltern Durchschnittliche Lesekompetenz nach Bildung der Befragten und Bildung der Eltern niedr ig hoch mitte l niedr ig

48 Wie wichtig sind die Grundkompetenzen für den Arbeitsmarkt?

49 Mittlere Lesekompetenz nach Erwerbsstatus

50 Mittlere Lesekompetenz nach Häufigkeit des Lesens am Arbeitsplatz

51 61% 86% Relatives mittleres Einkommen abhängig Beschäftigter nach den Stufen der Lesekompetenz

52 Zusammengefasst… International:  In den meisten Ländern relativ vergleichbare mittlere Kompetenzniveaus  Kompetenzen hängen mit Arbeitsmarktindikatoren und -problemen zusammen Deutschland:  Grundkompetenzen in allen Domänen mehr oder minder durchschnittlich  Probleme im unteren Leistungsbereich 52

53 Zusammengefasst… 53 Bildung Soziale Herkunft Geburtsjahrga ng Muttersprache Arbeitsma rkt- beteiligu ng Einkommen Nutzung der Kompetenze n Weiterbildung s-beteiligung Skill s matte r!


Herunterladen ppt "Grundkompetenzen im Erwachsenenalter Zentrale Ergebnisse aus PIAAC."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen