Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

M.Nevinny-Stickel Indikationen zur Protonen- Strahlentherapie bei ZNS Tumoren Meinhard Nevinny-Stickel Univ.-Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "M.Nevinny-Stickel Indikationen zur Protonen- Strahlentherapie bei ZNS Tumoren Meinhard Nevinny-Stickel Univ.-Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie."—  Präsentation transkript:

1 M.Nevinny-Stickel Indikationen zur Protonen- Strahlentherapie bei ZNS Tumoren Meinhard Nevinny-Stickel Univ.-Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Medizinische Universität Innsbruck

2 Gliome Hypophysenadenome Meningeome Schädelbasis-Chordome und Chondrosarkome M.Nevinny-Stickel

3 Gliome Alle astrozytären Tumore zeichnen sich durch ein infiltratives Wachstum aus WHO-Grading (I – IV) M.Nevinny-Stickel

4 Glioblastome In alle Studien mit einer Bestrahlungsdosiseskalation (mit Protonen oder Photonen) traten die Rezidive außerhalb des Hochdosisbereichs auf das Nebenwirkungsrisiko war immer deutlich erhöht M.Nevinny-Stickel

5 Glioblastome Ausblick Neue bildgebende Verfahren könnten Hochrisikobereiche zeigen, die von einer Dosiseskalation profitieren Rezidive: Unregelmäßig geformte Zielvolumina in vorbestrahlten Bereichen M.Nevinny-Stickel

6

7 Hypophysenadenome 10% der intrakraniellen Tumore 80% hormonaktiv  50% Prolaktinome  20% GH  5% ACTH -> Cushing M.Nevinny-Stickel

8 Hypophysenadenome Strahlentherapieindikation:  Rezidive nach OP  Tumorreste nach OP  Therapierefraktäre Hormonsezernierung  LC : 90-95% M.Nevinny-Stickel

9 Hypohysenadenome (CR Hormone) Photonen SRS  Akromegalie: 5 a=44%, nach 10 a= 74%  Cushing: 45 Monate = 48%  Prolaktinom: 5-40 Monaten = 33% NW: Hypophyseninsuffizienz 47% Protonen SRS  Akromegalie: 6.3 a = 52%  Cushing: 62 Monate = 52% NW: Hypophyseninsuffizienz 52% M.Nevinny-Stickel Armichetti M. et al. 2012

10 Hypophysenadenom (Wattson et al. 2014) Proton stereotactic radiosurgery was used for 92% of patients with a median dose of 20 Gy (RBE) At a median imaging follow up time of 43 months, tumor control was 98% among 140 patients The actuarial 3 year and 5 year rates of development of new hypopituitarism were 45% and 62% M.Nevinny-Stickel

11 Hypophysenadenom (Wattson et al. 2014) M.Nevinny-Stickel

12 Hypophysenadenom (Wattson et al. 2014) M.Nevinny-Stickel

13 Meningeome Benigne Meningeome: Komplette Resektion. Ist diese nicht möglich, dann Nachbestrahlung mit mindestens 54 Gy. Dadurch Verbesserung des 5 Jahres rezidivfreien Überlebens von ca. 30% auf ca. 90% Bei Inoperabilität: Alleinige RT 100% lokale Kontrolle nach 6,5 Jahren Progressfreies Überleben nach 10 Jahren >95% (Debus, JCO,2001) (Milker-Zabel, Strahlentherapie, 2006)

14 Meningeome Maligne Meningeome: % Rezidive nach R0-Resektion Postop. RT mit mindestens 60 Gy Verbesserung des progressionsfreien 5-JÜ von 15% auf 80% (Dziuk et al. 1998)

15 Adjuvante RT bei atypischen und anaplastischen Meningeomen Retrospektive Analyse von 88 atypischen und anaplastischen Meningeomen Medianer FU: 67.4 Monate 5 Year Survival: 54.45% Medianes post OP Überleben: 76 Monate mit RT und 40 Monate ohne RT Medianes PFS post OP: 51 Monate mit RT und 24 Monate ohne RT M.Nevinny-Stickel Piscevic I et al. 2015

16 M.Nevinny-Stickel OS DFS

17 Protonen RT atypische Meningeome Retrospektive Analyse von 22 Patienten Mediane RT Dosis: 63 Gy (RBE) Mediane Follow up: 39 Monate (7-104) 5 Year LC 71.1% 1 Patient entwickelte eine Grad III NW (Nekrose )  87.5% > 60 Gy (RBE)  50.0% < 60 Gy (RBE) M.Nevinny-Stickel McDonald M et al. 2015

18 M.Nevinny-Stickel McDonald M et al. 2015

19 Dose-painting intensity-modulated proton therapy Meningeoma II & III Planungsvergleich: 5 Pat. IMRT vs IMPT PTV: 54 Gy PTV PET : [68]Ga-DOTATATE-PET= 66 Gy (Integrierter Boost) M.Nevinny-Stickel Madani I et al. 2015

20 M.Nevinny-Stickel Madani I et al. 2015

21 M.Nevinny-Stickel Madani I et al. 2015

22 Chordome und Chondrosarkome M.Nevinny-Stickel Combs S et al. 2012

23 Chordome und Chondrosarkome IG-IMRT Chordome und Chondrosarkome  24 Chordome  Medianer Follow up: 36 Monate (9 - 90)  Mediane IGRT Dosis: 76 Gy (2 Gy ED)  18 Chondrosarkome  Medianer Follow up: 67 Monate ( )  Mediane IGRT Dosis: 70 Gy (2 Gy ED) M.Nevinny-Stickel Sahgal A et al. 2015

24 M.Nevinny-Stickel Sahgal A et al. 2015

25 M.Nevinny-Stickel Sahgal A et al. 2015

26 Protonentherapie Schädelbasis- Chordome 33 Patienten ( ) Median Follow up: 21 Monate 2 Y OS: 92% 2 Y LC: 86% M.Nevinny-Stickel Deraniyagla R et al. 2015

27 M.Nevinny-Stickel Deraniyagla R et al. 2015

28 M.Nevinny-Stickel Deraniyagla R et al. 2015

29 M.Nevinny-Stickel DANKE


Herunterladen ppt "M.Nevinny-Stickel Indikationen zur Protonen- Strahlentherapie bei ZNS Tumoren Meinhard Nevinny-Stickel Univ.-Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen