Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Strahlenklinik, Klinikum Offenbach, 2 Praxis für Strahlentherapie an den Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst, 3 Radiologisches Zentralinstitut, Städtische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Strahlenklinik, Klinikum Offenbach, 2 Praxis für Strahlentherapie an den Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst, 3 Radiologisches Zentralinstitut, Städtische."—  Präsentation transkript:

1 1 Strahlenklinik, Klinikum Offenbach, 2 Praxis für Strahlentherapie an den Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst, 3 Radiologisches Zentralinstitut, Städtische Kliniken Frankfurt-Höchst, 4 Klinik für Strahlentherapie und Onkologie, Klinikum der J.W. Goethe Universität, Frankfurt a. M. Radiotherapie bei der plantaren Fibromatose (Morbus Ledderhose) Reinhard Heyd 1, Markus Herkströter 2, Anne Pia Dorn 3, Ingeborg Fraunholz 4, Marcus Müller-Schimpfle 3, Claus Rödel 4

2 Hintergrund und Ziele Der Morbus Ledderhose ist eine seltene hyperproliferative Erkrankung der Plantaraponeurose analog dem Morbus Dupuytren der Handfläche Während die Wertigkeit der Radiotherapie bei der Behandlung des Morbus Dupuytren durch eine Reihe von Arbeiten belegt ist, wurde zum M. Ledderhose bislang nur eine Untersuchung publiziert In einer retrospektiven Untersuchung wurden anhand eines strukturierten Fragebogens Fälle aus drei Institutionen analysiert, um die Effektivität der Radiotherapie mit verschiedenen Dosisregimen und Strahlenqualitäten zu prüfen

3 Material und Methoden 24 Patienten (33 Lokalisationen) Alter median 50 Jahre (28-83 Jahre) Elektronen (n=5), Orthovolt (n=28) 5x3,0 Gy/Serie + Wiederholung nach 6 Wochen (n=28) 2x4,0 Gy + Wiederholung nach 4 Wochen bis SD Gy (n=5) Follow-up median 22,5 Monate (6-76 Monate) kV 10 mA 0,75 mm Al

4 Ergebnisse Keine Progression bei 33 Lokalisationen (100 %) CR [n=11] 33,3 %, PR [n=18] 54,5 %, NR [n=4] 12,1 % Schmerzremission 13/19 Patienten (68,4 %) Verbesserung der Gehstrecke 11/15 Patienten (73,3 %) [n=15][n=19] GehstreckeSchmerz

5 Ergebnisse [n=33] Lineare Analogskala (LAS) Verbesserung der subjektiven Zufriedenheit 22/24 Patienten (91,6 %) Verbesserung der linearen Analogskala median 3,5 (1-6 Punkte) Nebenwirkungen: Erythem (n=6), leichte Fibrose (n=3)

6 Diskussion und Fazit Die Radiotherapie ist sehr effektiv zur Verhinderung einer Symptomprogression beim Morbus Ledderhose. Orthovolt- und Elektronenbestrahlung sind wirksam. Beide Fraktionierungsregime erwiesen sich als effektiv. Bei ca. 70 % werden die klinischen Symptome gebessert. Die Radiotherapie hat ein günstiges Nebenwirkungsspektrum.


Herunterladen ppt "1 Strahlenklinik, Klinikum Offenbach, 2 Praxis für Strahlentherapie an den Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst, 3 Radiologisches Zentralinstitut, Städtische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen