Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Methode.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Methode."—  Präsentation transkript:

1 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Methode Coaching Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie Prof. Dr. W. Bungard Dipl.-Kffr. Susanne Steimer

2 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Beschreibung Durchführung Vor- und Nachteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Personenbezogene Einzelberatung von Menschen in der Arbeits- welt oder in anderen Bereichen (z.B. Sport, Medien) Mögliche Zielsetzungen Vorbereitung auf neue Aufgaben Erweiterung der allgemeinen Managementkompetenz Karrierefragen, Fragen der persönlichen Entwicklung Zusammenarbeit mit anderen Klären von Schwierigkeiten im Spannungsfeld Beruf-Familie Unterstützung des Top-Managements und der oberen Führungskräfte bei der Umsetzung einer neuen Unternehmensstrategie Coaching

3 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Einsatzgebiet Durchführung Vor- und Nachteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Mittlerweile etabliertes Instrument zur betrieblichen Personalentwicklung Anwendung vor allem auf der Managementebene Inhaltliche Grenzen zwischen Coaching und psychotherapeutischer Beratung können verwischen Coaching

4 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Voraussetzungen Durchführung Vor- und Nachteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Freiwilligkeit der Teilnahme muß gewährleistet sein Verschiedene Qualifizierungen des Coaches sind Grundlage für die individuelle Einzelberatung der Klienten Die zwischenmenschliche Ebene spielt neben der fachlichen Qualifikation eine bedeutende Rolle Coaching

5 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Durchführung Vor- und Nachteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Orientierung, gegenseitiges Kennenlernen Kontaktphase Kontrak t-phase Arbeits - phase Arbeits - phase Abschluß -phase Klärung von Zielvor- stellungen und Problem- kontext Rückblick Situations- analyse und Prolemlösung Evaluati ons-phase nachträgliche Überprüfung, ob das Gelernte in das Arbeitsfeld transferiert wurde Coaching

6 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Vorteile Durchführung Vorteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Reflexion schwieriger Situationen mit Hilfe des Coaches (Fremdwahrnehmung) Eröffnung neuer Perspektiven und Ermöglichung neuer Hand- lungsspielräume Anstieg der sozialen Kompetenz durch Besprechung und Beobachtung sozialer Beziehungen Verbesserung der Problemlösekompetenz Coaching

7 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Durchführung Nachteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Nachteile Zusätzlicher Kostenaufwand Zusätzlicher Arbeits- und Zeitaufwand Ergebnisse bzw. Erfolg des Coachings lassen sich nicht unmittelbar in Zahlen ausdrücken Coaching

8 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Bewertung Durchführung Vor- und Nachteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Coaching hat sich als differenziertes Instrument in unterschied- lichen Formen in vielen Unternehmen durchgesetzt Der Mythos des therapiert werdens wird abgestreift Im Zuge ständiger Veränderung und zunehmenden Druckes auf die einzelnen Personen: Freiraum schaffen, um Umgang mit Ängsten und Problemen zu lernen und diesen effektiv zu begegnen Coaching

9 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Varianten Durchführung Vor- und Nachteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Coaching durch externe Person Gruppencoaching Coaching durch Vorgesetzte Coaching durch die interne Personalentwicklung Coaching

10 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Literatur Durchführung Vor- und Nachteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Looss, W. (1993). Coaching für Manager: Konfliktbewältigung unter vier Augen. Landsberg/ Lech: Verlag Moderne Industrie. Neubeiser, M.-L. (1990). Management-Coaching: Der neue Weg zum Manager von Morgen. Zürich; Wiesbaden: Orell Füssli. Rückle, H. (1992). Coaching. Düsseldorf: ECON-Verlag. Schreyögg, A. (1996). Coaching: Eine Einführung für die Praxis und Ausbildung. Frankfurt; New York: Campus. Vogelauer, W. (Hrsg.) (1998). Coaching-Praxis. Führungskräfte professionell begleiten, beraten und unterstützen. Neuwied: Luchterhand. Coaching

11 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Weitere Informationsquellen Durchführung Vor- und Nachteile Varianten Beschreibung Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Bewertung Coaching Dipl.-Kffr. Susanne Steimer Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie Universität Mannheim Schloss, Ehrenhof Ost Mannheim Telefon: 0621 / Fax: 0621 /


Herunterladen ppt "Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Methode."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen