Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Steuern & Existenzgründung Ostwestfälischer Existenzgründungstag 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Steuern & Existenzgründung Ostwestfälischer Existenzgründungstag 2010."—  Präsentation transkript:

1 Steuern & Existenzgründung Ostwestfälischer Existenzgründungstag 2010

2 Existenzgründertag Themenübersicht Steuern Steuer vom Ertrag (Personensteuer) Wer?Basis 1.Einkommenssteuernatürliche PersonGewinn 2.KörperschaftssteuerKapitalgesellschaftGewinn 3.GewerbesteuerGewerbetreibenderGewinn Sachsteuer 4.Umsatzsteueralle Unternehmer laut UStG Umsatz

3 Existenzgründertag Abläufe zwischen Unternehmen und Finanzamt a)Meldung der Selbstständigkeit bei Gemeinde (Gewerbetreibende) bzw. Finanzamt b)Fragebogen des Finanzamts c)Vorrauszahlungsbescheid mit Festsetzung vierteljährlicher Vorauszahlung d)Abgabe der Jahressteuererklärung für die jeweilige Steuerart e)Steuerbescheid mit Abrechnung über die geleisteten Vorauszahlung f)Zahlung bzw. Erstattung innerhalb eines Monats g)Aufzeichnungen/Buchführung als Grundlage für alle Steuerarten

4 Existenzgründertag Einkommenssteuer Ermittlung der Summe der Einkünfte SelbstEhegatte 1.Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft Gewinn:________ 2.Einkünfte aus Gewerbebetrieb Gewinn:________ 3.Einkünfte aus selbstständiger Arbeit Gewinn:________ 4.Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit Bruttoarbeitslohn abzügl. Werbungskosten________

5 Existenzgründertag Einkommenssteuer Ermittlung der Summe der Einkünfte SelbstEhegatte 5.Einkünfte aus Kapitalvermögen Einnahmen abzügl. Werbungskosten________ 6.Einkünfte aus Vermögen und Verpachtung Einnahmen abzügl. Ausgaben________ 7.Sonstige Einkünfte________ Summe der Einkünfte________ Sonderausgaben Außergewöhnliche Belastungen __________ Zu versteuerndes Einkommen__________

6 Existenzgründertag Gewerbesteuer Beispiel für Einzelunternehmer und Personengesellschaften Gewinn./. Freibetrag , ,- Gewerbeertrag12.000,- Messbetrag:3,5 %420,- MessbetragxHebesatz=GewSt 420,-x400 %=1.680,-

7 Existenzgründertag Bei der Einkommenssteuer sind anrechenbar: Messbetrag x 3,8 = 1.596,- Die wirtschaftliche Belastung beträgt also nur 84,- Die an die Gemeinde zu zahlende GewSt (1.680,-) ist allerdings nicht mehr bei der Gewinnermittlung als Betriebsausgabe abziehbar!

8 Existenzgründertag Umsatzsteuer System : 100 x 19% Umsatz x Steuersatz =./. = 19,- Ausgangsumsatzsteuer 7,60,- Vorsteuer (Eingangsumsatzsteuer) 11,40,- Umsatzsteuerschuld

9 Existenzgründertag Umsatzsteuer 1. Liegt ein Umsatz vor?§ 1 2. Ist der Umsatz steuerfrei?§ 4 3. Welches ist die Bemessungsgrundlage?§ Welcher Steuersatz ist anzuwenden?§ Welche Vorsteuer ist abzuziehen?§ 15


Herunterladen ppt "Steuern & Existenzgründung Ostwestfälischer Existenzgründungstag 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen