Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Buchführungspflicht nach Handelsrecht nach Steuerrecht § 238 HGB§ 140 AO§ 141 AO Nach dem Handels- recht ist jeder Kaufmann ver- pflichtet Bücher zu führen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Buchführungspflicht nach Handelsrecht nach Steuerrecht § 238 HGB§ 140 AO§ 141 AO Nach dem Handels- recht ist jeder Kaufmann ver- pflichtet Bücher zu führen."—  Präsentation transkript:

1 Buchführungspflicht nach Handelsrecht nach Steuerrecht § 238 HGB§ 140 AO§ 141 AO Nach dem Handels- recht ist jeder Kaufmann ver- pflichtet Bücher zu führen. Wer nach anderen Gesetzen als den Steuergesetzen (z.B. HGB) Bücher zu führen hat, hat die Verpflichtung auch für die Besteuerung zu erfüllen. Gewerbetreibende sowie Land- und Forstwirte sind auch dann buchführungspflichtig, wenn eine der folgenden Grenzen überschritten ist: 1. Umsätze > EUR 2. Wirtschaftswert > EUR 3. Gewinn aus > EUR Gewerbebetrieb 4. Gewinn aus > EUR Land- und Forstwirtschaft Kaufleute

2 Befreiung von der Buchführungspflicht § 241a HGB Einzelkaufleute die an zwei aufeinander folgenden Jahren 1. Umsätze<= und 2. Gewinn<= aufweisen. Brauchen die §§ 238 – 241 HGB nicht mehr anzuwenden.

3 Gewerbliche Unternehmen Kaufmann kraft Betätigung (§ 1 HGB) Kaufmann kraft Eintragung (§ 2 HGB) Ist eine kaufmännische Organisation erforderlich? neinja Nichtkaufmann nicht buch- führungsplichtig Kaufmann nach dem HGB buchführungsplichtig nach dem HGB

4 Gewerbebetrieb (§ 15 Abs. 2 EStG) Selbständigkeit nicht Weisungsgebunden, auf eigenes Risiko Nachhaltigkeit auf Dauer, nicht einmalig Gewinnerzielungsabsicht Totalgewinn, Gewinn über gesamten Zeitraum der Tätigkeit Beteiligung am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr werbend am Markt auftreten Kein Land- und Forstwirtschaft keine freie Berufstätigkeit (§ 18 EStG) z.B. Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater, Dozenten u.a. keine andere selbständige Arbeit eigene Vermögensverwaltung

5 Kaufmännische Organisation (insgesamt wird die Struktur des Unternehmens gewürdigt) ein hoher Umsatz eine hohe Mitarbeiteranzahl ein umfangreiches Warenangebot vielfältige Geschäftskontakte keine gesetzliche Regelung, im Zweifel bei der IHK / Handwerkskammer erfragen


Herunterladen ppt "Buchführungspflicht nach Handelsrecht nach Steuerrecht § 238 HGB§ 140 AO§ 141 AO Nach dem Handels- recht ist jeder Kaufmann ver- pflichtet Bücher zu führen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen